Die Mathe-Redaktion - 20.04.2014 20:24
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Februar 2014

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 344 Gäste und 35 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Mathematik: Linux-Update
Freigegeben von matroid am Mo. 14. April 2014 12:03:08
Verfasst von matroid - (443 x gelesen)
Matroids Matheplanet 


\begin{tikzpicture}[]
\node[scale=1.75, starburst, drop shadow,draw=blue!80, fill=blue!20, minimum width=0.5cm, minimum  height=1.5cm, line width=1.25pt, text=black80]
{Beendet};
\end{tikzpicture}


Das Betriebssystem wird heute von Suse 12.2 auf Suse 12.3 upgedatet.
Darum wird der MP im Laufe des Nachmittags eine Weile nicht verfügbar sein.
Die Arbeiten beginnen um 14h.

Gruß
Matroid



PS: Grafik by cis.
mehr... | 11 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | Mathematik


Werkzeuge: Schaltbilder mit TikZ - Bauteile / Schaltzeichen - Übersicht
Freigegeben von matroid am So. 13. April 2014 18:58:47
Verfasst von cis - (339 x gelesen)
Physik 

Schaltbilder mit TikZ - Bauteile / Schaltzeichen - Übersicht




\usetikzlibrary{matrix}
\usetikzlibrary{positioning}
\usetikzlibrary{
circuits.logic.US,
circuits.logic.IEC,
circuits.logic.CDH,
circuits.ee.IEC,
}
%%% generator %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\tikzset{circuit declare symbol = generator}
\tikzset{set generator graphic ={draw,minimum size=5mm,transform shape,info=center:G}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%Schaltzeichen var source pm
\newif\ifreversepolarity
\tikzoption{reversepolarity}[true]{\reversepolaritytrue}
 
\tikzset{circuit declare symbol = var source pm}
\tikzset{set var source pm graphic = var source pm IEC graphic}
\tikzset{var source pm IEC graphic/.style=
  {draw, transform shape, circuit symbol lines, circuit symbol size = width
2.5 height 2.5,
   shape=generic circle IEC, /pgf/generic circle IEC/before
background=
    {
     \pgfpathcircle{\pgfpoint{0.45pt}{0pt}}{0.1pt}
     \pgfpathcircle{\pgfpoint{-0.45pt}{0pt}}{0.1pt}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{-0.6pt}{0pt}}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.6pt}{0pt}}
     \pgfusepathqstroke
     % PLUS AND MINUS SYMBOL
     \pgfgettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{0.45pt}{0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifreversepolarity$\BigMinus$\else$\BigPlus$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{-0.45pt}{0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifreversepolarity$\BigPlus$\else$\BigMinus$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     }}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%%%%%%%%%%%%%% Schaltzeichen var DC generator %%%%%%%%%%%%
%Großes Plus
\newcommand{\BigPlus}{\mathord{\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, line width=1, scale=0.13]
\draw (1,0) -- (1,2);
\draw (0,1) -- (2,1);
\end{tikzpicture}}}
%Großes Minus
\newcommand{\BigMinus}{\mathord{\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, line width=1, scale=0.13]
\draw[yshift=-2em] (0,1) -- (2,1);
\end{tikzpicture}}}
 %Schaltzeichen var DC generator
\newif\ifreversepolarity
\tikzoption{reversepolarity}[true]{\reversepolaritytrue}
 \tikzset{circuit declare symbol = var DC generator}
\tikzset{set var DC generator graphic = var DC generator IEC graphic}
\tikzset{var DC generator IEC graphic/.style=
  {transform shape, circuit symbol lines,
   circuit symbol size = width 2.5 height 2.5,
   draw=none,  %KREIS NICHT ZEICHNEN
   shape=generic circle IEC, /pgf/generic circle IEC/before
background=
    {
     %QUERSTRICH
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-0.8pt}{-0.8pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.8pt}{0.8pt}}
     %Rechteck
     %automatisch      
     \pgfpathrectangle{\pgfpoint{-1pt}{-1pt}}{\pgfpoint{2.0pt}{2.0pt}}
     \pgfusepathqstroke
     % PLUS UND MINUS SYMBOL
     \pgfgettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{0.45pt}{-0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifreversepolarity$\BigMinus$\else$\BigPlus$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{-0.45pt}{0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifreversepolarity$\BigPlus$\else$\BigMinus$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     }}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%%%%%%%% Schaltzeichen AC source%%%%%%%%%%%%%%%%
\tikzset{circuit declare symbol = AC source}
\tikzset{AC source IEC graphic/.style={
    circuit symbol lines,
    circuit symbol size=width 2 height 2,
    shape=generic circle IEC,
    /pgf/generic circle IEC/before background={
    \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-0.8pt}{0pt}}
    \pgfpathsine{\pgfpoint{0.4pt}{0.4pt}}
    \pgfpathcosine{\pgfpoint{0.4pt}{-0.4pt}}
    \pgfpathsine{\pgfpoint{0.4pt}{-0.4pt}}
    \pgfpathcosine{\pgfpoint{0.4pt}{0.4pt}}
    \pgfusepath{stroke}
    },
    transform shape, draw
  }
}
\tikzset{circuit ee IEC/.append style=
  {set AC source graphic = AC source IEC graphic}
}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%Schaltzeichen tube diode %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\tikzset{circuit declare symbol = tube diode}
\tikzset{set tube diode graphic = tube diode IEC graphic}
\tikzset{tube diode IEC graphic/.style=
  {draw, transform shape, circuit symbol lines, circuit symbol size = width
2.5 height 2.5,
   shape=generic circle IEC, /pgf/generic circle IEC/before
background=
    {
    \pgfpathcircle{\pgfpoint{-0.45pt}{0pt}}{0.175pt}
    %\pgfsetstrokecolor{black}
    \pgfusepath{fill}
\pgfusepath{stroke}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{-0.6pt}{0pt}}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.5pt}{0pt}}
\pgfusepath{stroke}
     \pgfsetlinewidth{1.75pt}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{0.5pt}{-0.35pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.5pt}{0.35pt}}
    %\pgfsetstrokecolor{black}
     %\pgfusepath{fill}
\pgfusepath{stroke}
     \pgfusepathqstroke %?
     }}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%ACDC Voltmeter
\tikzset{circuit declare symbol = ACDC voltmeter}
\tikzset{set ACDC voltmeter graphic ={draw,generic circle IEC, minimum size=6mm,info=center:{$\underset{\mathbf{\eqsim}}{\mathsf{V}}$}}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

%Schaltzeichen gas lamp %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\newif\ifchange
\tikzoption{change}[true]{\changetrue}
 
\tikzset{circuit declare symbol = gas lamp}
\tikzset{set gas lamp graphic = gas lamp IEC graphic}
\tikzset{gas lamp IEC graphic/.style=
  {draw, transform shape, circuit symbol lines, circuit symbol size = width
2.5 height 2.5,
   shape=generic circle IEC, /pgf/generic circle IEC/before
background=
    {
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{-0.1pt}{0pt}}
%
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{-0.1pt}{-0.7pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{-0.1pt}{0.7pt}}
%
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{1.0pt}{0pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.1pt}{0pt}}
     \pgfpathmoveto{\pgfpoint{0.1pt}{-0.7pt}}
     \pgfpathlineto{\pgfpoint{0.1pt}{0.7pt}}
 
     \pgfusepathqstroke
     % Punkt
     \pgfgettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{0.45pt}{-0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifchange$\bullet$\else$$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     \pgftransformshift{\pgfpoint{-0.45pt}{-0.45pt}}
     \pgftransformresetnontranslations
     \pgftransformscale{0.075\tikzcircuitssizeunit}
     \pgftext{\bf{\ifchange$$\else$\bullet$\fi}}
     \pgfsettransform\savedtransform
     }}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%Schaltzeichen block %%%%%%%%%%%%%%
%Symbole %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%\Fourier % Fouriertransformator
\newcommand{\Fourier}{\mathord{
\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, font=\normalsize]
\node[scale=1.5] {$\mathcal{F}$};
\end{tikzpicture}
}}
%\ZFilter % Bandsperre
\newcommand{\ZFilter}{\mathord{
\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, scale=0.06]
\draw[thick] plot[domain=-pi:pi] (\x,{-sin(\x r)+2.75});
\draw[thick] plot[domain=-pi:pi] (\x,{-sin(\x r)});
\draw[thick] plot[domain=-pi:pi] (\x,{-sin(\x r)-2.75});
\draw[thick] (-1,-1)--(1,1);
\end{tikzpicture}
}}

%\Horn
\newcommand{\Horn}{\mathord{
\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, scale=0.06]
%\draw[](0,0) circle (pi+0.9);
\draw[thick] (-pi,-pi/2) rectangle (0,pi/2);
\draw[thick] (0,pi/2) -- (pi,pi) -- (pi,-pi) -- (0,-pi/2);
\end{tikzpicture}
}}
%\Clock
\newcommand{\Clock}{\mathord{
\begin{tikzpicture}[baseline=0ex, scale=0.06]
%\draw[red](0,0) circle (pi+0.9); %Hilfe
\draw[yshift=37*pi] (0, 0) arc (90:360:1.25*pi);
\draw[thick] (0,0) -- (0,1.25*pi);
\draw[thick] (0,0) -- (1.25*pi,0);
\end{tikzpicture}
}}
%Schaltzeichen block %%%%%%%%%%%%%%%%%%
\tikzset{circuit declare symbol = block}
\tikzset{set block graphic = block IEC graphic}
\tikzset{block IEC graphic/.style=
  {transform shape, circuit symbol lines, circuit symbol size = width
2.5 height 2.5, draw=none, rounded corners=2.25pt,
   shape=generic circle IEC, /pgf/generic circle IEC/before
background=
    {
     %Rechteck
    \pgfpathrectangle{\pgfpoint{-1pt}{-1pt}}{\pgfpoint{2.0pt}{2.0pt}}
     \pgfusepath{stroke}
     \pgfusepathqstroke %?
       }}}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\tikzstyle{background rectangle}=
  [thick,  draw=red, fill=white!77!yellow, rounded corners]

\begin{tikzpicture}[ show background rectangle,
%every circuit symbol/.style={logic gate IEC symbol color=black},
circuit ee IEC,
circuit logic IEC,
%circuit logic US,
%circuit logic CDH,
%every and gate/.style={},
every circuit symbol/.style={red},
font=\sffamily\footnotesize,
]
\matrix (L) [
  matrix of nodes, nodes in empty cells,
  inner sep=0pt, outer sep=-.5\pgflinewidth,
  column sep=10mm,  
  row sep =4/5*\tikzcircuitssizeunit,
  nodes={minimum width=0pt}
  ]
{
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
  &&&&&&&&&  \\
};
%Orientierungshilfen
%\foreach \j in {1,...,15}
% \foreach \k in {1,...,10}{%
%\node[text=gray] at (L-\j-\k){\tiny +}; % Orientierungshilfe +
%\node[red, left] at (L-\j-1){\tiny \j}; %Orientierungshilfe %Zeilennummer
%\node[red, above] at (L-1-\k){\tiny \k}; %Orientierungshilfe %Spaltennummer  
%};%
 
%Operationsverstärker %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\node [and gate={info'={}, info={[blue]center: }},
 and gate IEC symbol = {\footnotesize{$\rotatebox[origin=c]{-90}{\triangle}~\infty$}}, huge circuit symbols](OP1) at (L-4-2) {};
 
\draw[red, shorten >=1.75\tikzcircuitssizeunit] (L-3-1) --  
(L-3-2)node[left=3.5pt]{\footnotesize-};
\draw[red, shorten >=1.75\tikzcircuitssizeunit] (L-5-1) --
(L-5-2)node[left=2.95pt]{\tiny +};
\draw[red, shorten <=1.75\tikzcircuitssizeunit] (L-4-2)node[right=2.5pt]{\tiny +} --
(L-4-3);
% %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\draw[red] (L-10-1) to [block={info sloped ={center:$\Horn$}}] (L-8-3);
%
\draw[red] (L-11-1) to [block={info sloped ={center:$\ZFilter$}}] (L-15-3);
%
\draw[red] (L-2-3) to [gas lamp] (L-3-5);
%
\draw[red] (L-7-3) to [ACDC voltmeter] (L-7-5);
%
\draw[red] (L-10-3) to [tube diode] (L-14-5);
%%MITTE
\draw[red] (L-8-5) to [block={info sloped ={center:$\Clock$}}, huge circuit symbols] (L-8-8);
%%
\draw[red] (L-15-5) to [block={info sloped ={center:$\Fourier$}}] (L-10-8);
%%
\draw[red] (L-2-5) to [var DC generator, reversepolarity] (L-3-8);
%
\draw[red] (L-4-8) to [AC source] (L-1-10);
%
\draw[red] (L-5-8) to [var source pm, reversepolarity, small circuit symbols] (L-5-10);
%
\draw[red] (L-7-8) to [generator] (L-8-10);
%
\draw[red] (L-9-8) to [inductor] (L-11-10);
%
\draw[red] (L-11-8) to [resistor] (L-13-10);
%
\draw[red] (L-14-8) to [Schottky diode] (L-14-10);
\end{tikzpicture}
(Hinweis: Bild zeigt nicht alle hier aufgeführten Schaltzeichen)



\begin{tikzpicture}
\node[draw, font=\bfseries,  fill=lightgray, align=left, text=blue] at (0,0)
{
............................................................................................. \\ \\
\Large{Ergänzungen sind jederzeit willkommen.} \\ \\


(i) Ergänzung ist Vorschlag $\longrightarrow$ o.k. \\
(ii) Ergänzung ist Bauteil mit Code $\longrightarrow$ sehr gut!

\\ \\
.............................................................................................
};
\end{tikzpicture}
Ergänzungen:
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{black}{\textcolor{white}{April 13, 2014}} %.
 Keine
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{brown}{April 15, 2014} %.
 Kontaktlose Leitungen
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{red}{\today}
 Widerstände - einstellbar
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{orange}{\today}  %....
 Größenwertbegrenzer, Größenwertänderer, Größenwerteinschränker
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{yellow}{\today}  %.......
 Widerstand - größenwertabhängig (temperaturabhängiger Wstd. etc.)
  • 
%\begin{tikzpicture}
\colorbox{green}{\today}  %.
 Überspannungsableiter, Gasableiter



  •  %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\begin{tikzpicture}
%\node[starburst, draw=red, fill=yellow, minimum width=0.5cm, minimum height=0.25cm, text=red, font=\footnotesize]
{aaa};
\end{tikzpicture} 
  • mehr... | 205921 Bytes mehr | 4 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | Werkzeuge


    Energieproblem lösbar - mit Dunkler Energie
    Freigegeben von matroid am Di. 01. April 2014 02:00:35
    Verfasst von Hans-Juergen - (604 x gelesen)
    Vermischtes 
    Energieproblem lösbar – mit Dunkler Energie

    Die Dunkle Energie bildet seit einigen Jahren den Gegenstand intensiver Forschung, denn was sie wirklich ist, weiß zur Zeit niemand genau. Nur, daß es sich um eine Energie handelt, d. h. etwas, mit dessen Hilfe man Lasten heben, Fahrzeuge bewegen, Gegenstände erwärmen oder abkühlen, Licht machen kann usw. – daran wird nicht gezweifelt. Und man weiß (oder glaubt es zu wissen), daß die Dunkle Energie das ganze Universum ausfüllt.

    Gestern nun, um Punkt zwölf Uhr, fand mit ihr in AmpèreCité, einem Ort in den französischen Pyrenäen, ein viel beachtetes Experiment statt.
    mehr... | 4269 Bytes mehr | 4 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen


    buhs Montagsreport: Weisheitszähne machen schlauer
    Freigegeben von matroid am Mo. 31. März 2014 22:05:31
    Verfasst von buh - (151 x gelesen)
    Vermischtes 
    Das Gerno-Logo für buhs MontagsreportWeisheitszähne machen schlauer
    Genius Twolte übertrifft selbst sich

    03869 Duemmer.. Die Zeit der bahnbrechenden Leistungen Einzelner scheint kein Ende zu kennen; seit der Jahrtausendwende gelingen immer wieder sensationelle Geniestreiche: Der auch als Erbe der Titanen bekannte Gerno Twolte&Team© wird in der aktuellen Ausgabe 2013* der "LCoMath" für seine bahnbrechenden Forschungen zur Dentalintelligenz ausdrücklich gewürdigt.
    Unter Vorwegnahme einiger bedeutender Aussagen aus dem Artikel kann buhs MontagsReport wieder einmal reüssieren:
    mehr... | 2288 Bytes mehr | 1 Kommentar | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | buhs Montagsreport


    Werkzeuge: Schaltbilder mit TikZ - Vorstellung einer arbeitsoptimierten Methode
    Freigegeben von matroid am Mo. 31. März 2014 08:45:24
    Verfasst von cis - (379 x gelesen)
    Physik 
    Elektrische Schaltbilder mit TikZ - Vorstellung einer arbeitsoptimierten Methode

    

\usetikzlibrary{matrix}
\usetikzlibrary{circuits.ee.IEC}

%Hintergrundstyle - optional
\tikzstyle{background rectangle}=
  [thick,draw=\lightgray, fill=white!99!black, rounded corners]


%Strom- und Spannungspfeile
\tikzset{
  Pfeil/.style={thick,shorten >=#1,shorten <=#1,->}, % für Peile
  UPfeil/.style={blue,Pfeil=#1,font={\sffamily\itshape}},% für Spannungspfeile
  IPfeil/.style={red,Pfeil=#1,font={\ttfamily\itshape}} % für Strompfeile
}

%Volt- und Amperemeter festlegen:
\tikzset{circuit declare symbol = ammeter}
\tikzset{set ammeter graphic ={draw,generic circle IEC, minimum size=5mm,info=center:A}}
\tikzset{circuit declare symbol = voltmeter}
\tikzset{set voltmeter graphic ={draw,generic circle IEC, minimum size=5mm,info=center:V}}


\begin{tikzpicture}[show background rectangle,
circuit ee IEC, circuit symbol lines/.style={draw,thick},
font=\sffamily\upshape,
>=latex % Voreinstellung für Pfeilspitzen
]
\matrix (S) [
  matrix of nodes, nodes in empty cells,
  inner sep=0pt, outer sep=-.5\pgflinewidth,
  column sep=15mm, row sep = 7mm,
  nodes={minimum width=0pt}
  ]
{
  &&&  \\
  &&&  \\
  &&&  \\
  &&&  \\
};


%Orientierungshilfen
%\foreach \j in {1,...,4}
% \foreach \k in {1,...,5}{%
%\node[text=lightgray] at (S-\j-\k){+}; % Orientierungshilfe +
%\node[red, left] at (S-\j-1){\j}; %Orientierungshilfe Zeilennummer
%\node[red, above] at (S-1-\k){\k}; %Orientierungshilfe Spaltennummer  
%};%


%Bauteile
\draw (S-1-1) to  [battery={name=Bat}](S-3-1);
\draw (S-1-2) to  [voltmeter ={name=VM}](S-3-2);
\draw (S-1-2) to  [ammeter ={name=AM}](S-1-3);
\draw (S-1-3) to  [resistor={info=R$_\mathsf{X}$, name=Wstd}](S-3-3);


%Leiterbahnen
\draw (S-1-1) -- (S-1-2)
      (S-3-1) -- (S-3-3);

%Klemmen, Knoten
\draw[fill=white] (S-1-1) circle (2pt)
                  (S-3-1) circle (2pt);

\draw[fill=black] (S-1-2) circle (1.5pt)
                  (S-3-2) circle (1.5pt);


%Strom- und Spannungspfeile
%Spannungspfeil der Quelle / des Voltmeters
\draw[UPfeil=0.25em] ([xshift=8mm]S-1-1.east) --
([xshift=8mm]S-3-1.east) node[midway, right]{U$_$};

%Spannungspfeil des Ampermeters
\draw[UPfeil=-1em]([yshift=.5em]AM.north west) --
node [above]{U$\mathsf{_A}$}([yshift=.5em]AM.north east);

%Stormpfeil des Widerstands
\draw[IPfeil=0em,rounded corners=10pt]
([yshift=1em]S-1-3.center) --
([xshift=1em, yshift=1em]S-1-3.center) --
([xshift=1em, yshift=-0.5em]S-1-3.center)
node[midway, right]{I$_\mathsf{}$};
\end{tikzpicture}
 



    Was finde ich hier nicht?
    Wollte man alles, was es über das Schaltbildzeichnen mit TikZ zu sagen gibt, anschneiden (Vorgehensweisen,  Auflistung aller Bauteile 
\begin{tikzpicture}[]
\node[scale=0.75, starburst, draw=red, fill=yellow, minimum width=0.5cm, minimum height=0.25cm, text=black]
{neu};
\end{tikzpicture}
,...) müßte man, selbst wenn man es auf das Wichtigste beschränkt, ein Skript mit vielen hundert Seiten schreiben.
    Aus dem gleichem Grund ist es mir leider auch nicht möglich, auf sämtliche TikZ-Grundlagen (z.B. wie zeichne ich eine Strecke, einen Kreis, ein Bauteil, ...) einzugehen.
    Dafür möchte ich auf 3 Links verweisen:
     Ein Skript mit einigen Grundbausteinen für TikZ
     Ein interner Artikel über TikZ
     Das aktuelle TikZ/PGF Handbuch (V 3.0.0)
    mehr... | 49942 Bytes mehr | 5 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | Werkzeuge


    Mathematik: Skalarprodukt und Vektorprodukt im R³
    Freigegeben von matroid am Mo. 24. März 2014 20:19:26
    Verfasst von cis - (836 x gelesen)
    Lineare Algebra 
    Skalarprodukt und Kreuzprodukt im R³


    Der folgende Inhalt entstand in einem Faden, in dem über Einführungsmöglichkeiten der Begriffe Skalar- und Kreuzprodukt im Schulunterricht diskutiert wurde, und wurde hier noch etwas ergänzt und zusammengefaßt.


    Es handelt sich um eine Grundeinführung für Schüler der Oberstufe oder Studenten des 1. Semesters bzw. Interessenten beliebiger Natur.


    Voraussetzung ist Grundsätzliches über Vektoren (Addition / Subtraktion, Betrag eines Vektors), Lösen (unterbestimmter) Linearer Gleichungssysteme (Gaußverfahren) sowie einige elementare Trigonometrische Beziehungen ([trigonometrischer] Satz des Pythagoras, Winkelfunktionen).


    mehr... | 23777 Bytes mehr | 26 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | Mathematik


    Mathematik: Konzepte der Gruppentheorie 2
    Freigegeben von matroid am Sa. 22. März 2014 22:54:03
    Verfasst von Martin_Infinite - (706 x gelesen)
    Mathematik 

    Konzepte der Gruppentheorie 2

    Dies ist die Fortsetzung des ersten Teils über konzeptionelle Gruppentheorie. Themen sind u.a. symmetrische Gruppen, Automorphismengruppen, Isometriegruppen, innere Automorphismen, außerdem Produkte, (kommutierende) direkte Summen, Differenzkerne, Hom-Mengen, sowie erzeugte Untergruppen, Elementordnungen, Kommutatoren und Abelisierung. Zum Verständnis gibt es ein paar anschauliche Bilder:

         \xymatrix@C=40pt{\bullet \ar@/_1pc/[r]^{g} & \bullet \ar@/_1pc/[l]_{g^{-1}} \ar@(ur,dr)[]^{a}}  \text{~\small (Konjugation)}  \hspace{1cm} \begin{array}{c}\\ \end{array}              \xymatrix@R=30pt@C=20pt{ & 1 \ar@/_1pc/[dl] & \\ 2 \ar@/_1pc/[rr]  \ar@{}@<2ex>[rr]^{\text{\small (Zyklus)}} && 3  \ar@/_1pc/[ul]}

    Vorausgesetzt wird lediglich der erste Teil bzw. die Definitionen von Gruppen, Homomorphismen, Untergruppen und Quotienten.
     
    Auch in diesem Teil gibt es einige inhaltliche Unterschiede zu den mir bekannten Darstellungen der Gruppentheorie; etwa den Begriff der kommutierenden direkten Summe, den Unterschied zwischen Hom-Mengen und Hom-Gruppen, die Null anstelle von \infty als Elementordnung (MP/192535), die Hom-Charakterisierung von Erzeugendensystemen, und schließlich eine abstrakte Definition des Signums einer Permutation auf X, die ohne eine Abzählung von X auskommt. Vor allem aber stehen bei den allgemeinen Konstruktionen nicht nur die Elemente, sondern vor allem die Homomorphismen und die universellen Eigenschaften im Vordergrund.
    mehr... | 93780 Bytes mehr | 15 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | Mathematik


    buhs Montagsreport: Fibonacci 7
    Freigegeben von matroid am Mo. 10. März 2014 21:56:51
    Verfasst von buh - (436 x gelesen)
    Matroids Matheplanet 
    Gratu-Logo für buhs Montagsreport

    Fibonacci 7

    2014-03-12

    Irgendwo in Deutschland:. Als ich die
    13 Enten
    Enten von Bansin***

    traf, war mir die Botschaft noch nicht richtig klar: Was wollten die sieben Frontgänger mir sagen, und warum hatten sie sechs weitere* im Schlepptau? Zahlenlaunen der Natur? Verzähl dich nicht? Die gute 7 schleppt die böse 13?

    Gestern fiel es mir dann auf: In meiner zweiten Heimat wird fibonaccisch gezählt**, und die siebente Fibonacci-Zahl ist....
    mehr... | 1990 Bytes mehr | 6 Kommentare | Druckbare Version  Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen | buhs Montagsreport


    [Weitere 8 Artikel]
     

      
    Buchbesprechung

    Gross, Rudolf; Marx, Achim; Einzel, Dietrich
    Festkörperphysik - Aufgaben und Lösungen

    Rezensiert von Berufspenner:
    Als sinnvolle Ergänzung zu dem ohnehin schon sehr guten Buch „Festkörperphysik“, zu dem ich hier bereits eine Buchrezension geschrieben habe, ist nun ein Übungsbuch erschienen. Es orientiert sich von seinen Themen an dem Hauptbuch und greift bestimmte Bereiche vertiefend auf. Ins ... [mehr...]
    : Festkörperphysik :: Übungsbücher :: Halbleiterphysik :: Bändermodell :: Supraleiter :: Kristallographie :
    Umfrage
    Ich hätte gern ein Matheplanet-T-Shirt?
     
    Auf jeden Fall!
    Wenn es gut aussieht!
    Muss aber die richtige Größe haben!
    Bitte nicht weiß!
    Kommt drauf an, was darauf zu sehen ist.
    Lieber eine Kaffeetasse!
    Nein!
    Wenn es nicht zu teuer ist.
    Vielleicht.
    Ich mache bei Umfragen nicht mit.
    Ich möchte mehr Infos.
     
     
    vorherige Umfragen
     
    Stimmen: 17 | Kommentare 6
    Login
    Benutzername
    Passwort
      Neu registrieren
    Ältere Artikel
    Freitag, 07. März


    Donnerstag, 06. März


    Mittwoch, 26. Februar


    Samstag, 22. Februar


    Montag, 17. Februar


    Sonntag, 16. Februar


    Dienstag, 11. Februar


    Sonntag, 26. Januar


    Mittwoch, 15. Januar


    Freitag, 27. Dezember


    Mittwoch, 18. Dezember


    Montag, 06. Januar


    Mittwoch, 01. Januar


    Freitag, 22. November


    Montag, 07. Oktober


    Montag, 23. Dezember


    Donnerstag, 19. Dezember


    Montag, 09. Dezember


    Sonntag, 08. Dezember


    Mittwoch, 13. November

    TPILB Project

    This website features
    a Blank Page according to
    the recommendations
    of the TPILB-Project.

    Hinweise
     
    All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2013 by Matroids Matheplanet
    This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
    Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
    Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
    [Seitenanfang]