Die Mathe-Redaktion - 23.04.2014 13:57
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter April 2014

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 723 Gäste und 42 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)

Heuser, Harro

Buchcover
Die Welt ist eine Welt ständiger Veränderungen. Der Gegenstand dieses Buches ist das mathematische Studium solcher Veränderungen. Der Schlüssel hierfür ist die Untersuchung der Änderung einer Funktion "im Kleinen" und daran anschließend die Zusammensetzung ("Wiederherstellung") der Funktion aus diesen "lokalen Änderungen". Das entscheidende Hilfsmittel hierfür ist der Begriff des Grenzwertes, um den die Mathematik länger als zweitausend Jahre gerungen hat. Das Buch, entstanden aus Vorlesungen an den Universitäten Mainz und Karlsruhe, ist von der Kritik sehr wohlwollend aufgenommen worden.


Eine Stimme von vielen: "Es gibt wenig Lehrbücher, die den Studenten und Lehrern ähnlich Freude beim Durcharbeiten bereiten wie dieses höchst empfehlenswerte und in meinen Augen bereits klassische Werk."(Monatshefte für Mathematik, Vol. 109,2)


Der Inhalt:
- Reelle und komplexe Zahlen, Funktionen
- Grenzwerte von Folgen und Funktionen (auch Netzkonvergenz)
- Differentiation von Funktionen (Änderungen im "Kleinen")
- Integration ("Wiederherstellung") von Funktionen
- Entwicklung von Funktionen in Potenzreihen
- Einfache Differentialgleichungen

Die Zielgruppe:
Studierende der Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften




Bewertung:
Diese kurze Zusammenfassung des Inhalts kommt sehr bescheiden daher. Die Themen findet man selbstverständlich auch in anderen Analysis Lehrbüchern. Doch Harro Heusers "Lehrbuch der Analysis - Teil 1" ist mehr als ein Analysis Buch. Auf 644 Seiten gibt der Autor einen tiefen Einblick in dieses interessante Gebiet der Mathematik, welches die Grundlage eines jeden Mathematikstudiums bildet.

Besonders positiv erscheinen mir die detaillierten Informationen, die nicht einfach in Gestalt hochkomplizierter Formeln daher kommen. Der Autor versteht es selbst schwierige Passagen durch viel Text ausführlich zu erläutern. Das Buch eignet sich deshalb besonders für Studienanfänger, aber auch für interessierte Oberstufenschüler. Man kann das Buch sowohl für das Selbststudium, als auch als Begleitliteratur zur Analysis I-II Vorlesung verwenden. Anders als bei vielen anderen Analysis Lehrbüchern hat man hier das Gefühl, dass der Autor den Leser an der Hand nimmt und ihm die Schönheit der Mathematik zeigt.
Dass darüber hinaus die in den einzelnen Kapiteln gewonnenen Erkentnisse anhand von zahlreichen Beispielen und Anwendungsaufgaben aus den Naturwissenschaften (z.b.: §56. Fall und Wurf, Raketenflug und Vollbremsung) vertieft werden, rundet das gute Erscheinungsbild dieses Buch ebenso ab, wie die zahlreichen Übungsaufgaben am Ende eines jeden Paragraphen (insgesamt 108 Paragraphen aufgeteilt auf 13 Kapitel). Lösungen ausgewählter Aufgaben findet man im Anhang des Buches auf 45 Seiten, was ich recht akzeptabel finde. Wer sich dagegen nicht für Anwendungsaufgaben interessiert kann die Kapitel durchaus überspringen, ohne den roten Faden des Buches zu verlieren.


Ich möchte nicht verschweigen, dass für mich persönlich Harro Heusers - Lehrbuch der Analysis das beste Analysis Lehrbuch ist und ich es jedem Anfänger empfehlen kann. Wer möglichst viel Text, ein ansprechendes Layout, anschauliche Erläuterungen, ausführliche Erklärungen und interessante Anwendungsaufgaben haben möchte, der wird die Investition von EUR 29,90 nicht bereuen und viel Freude mit diesem Buch haben.


Ausführliches Inhaltsverzeichnis:
Kap.1: Mengen und Zahlen
Kap.2: Funktionen
Kap.3: Grenzwerte und Zahlenfolgen
Kap.4: Unendliche Reihen
Kap.5: Stetigkeit und Grenzwerte von Funktionen
Kap.6: Differenzierbare Funktionen
Kap.7: Anwendungen
Kap.8: Der Taylorsche Satz und Potenzreihen
Kap.9: Anwendungen
Kap.10: Integration
Kap.11: Uneigentliche und Riemann-Stieltjessche Integrale
Kap.12: Anwendungen
Kap.13: Vertauschung von Grenzübergängen. Gleichmäßige und monotone Konvergenz

Lösungen ausgewählter Aufgaben


Hinzugefügt am: 2004-12-21
Kritiker: Yves
Bewertung

Zugehöriger Link: Amazon.de
Gelesen: 13600




Durchschnittsbewertung: 47 Bewertungen

Suchbegriffe : Analysis :: Lehrbücher :: Studienanfänger :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Plex_Inphinity am 22.12.2004

Plex_Inphinity schreibt:

Der Heuser ist das verständlichste und ausführlichste Buch zum Thema Analysis 1, das ich kenne.



(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Martin_Infinite am 22.12.2004

Martin_Infinite schreibt:

Ich möchte mich Plex und Yves anschließen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Rodion am 22.12.2004


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Erlanger am 22.12.2004

Erlanger schreibt:

Der Heuser ist für mich auch das kompletteste aller Analysis Lehrbücher. Alles was man wissen muss steht hierdrin.
Insbesondere wird auch auf einige grundlegendere Sachen eingegangen (z.b. gleich am Anfang die Axiomatische Methode), die man so in anderen Büchern nicht finden.
Auch potentielle und gängie Fehlerquellen werden erwähnt und gründlich diskutiert (z.b. die Verwechslung Wurzel und algebraische Lösungen einer Gleichung).
 
Für mich das absolute Standardlehrbuch fürs Selbststudium, bzw für die Wiederholung unklaren Stoffes.

Für mich gibts allerdings auch zwei Kritikpunkte:
-der große Vorteil, die Ausführlichkeit, kann auch zum Nachteil werden.Es werden neben den wichtigsten Sätzen auch immer wieder weniger wichtigere Sätze bewiesen.
Geht man diese alle genau durch und lernt sie wie die anderen braucht man sehr viel Zeit für dieses Buch.
-das Layout finde ich eine Katastrophe. Ist sicherlich Geschmackssache, aber wenn ich das Buch ganz durchgearbeitet hätte wäre ich sicher verrückt geworden aufgrund des Schriftbildes.

Ich persönlich habe es lieber kompakter und präferiere den Forster. Allerdings wenn dort Unklarheiten auftauchen greife ich zum Heuser, da dort wirklich alles sehr übersichtlich erklärt ist.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von arthur am 23.12.2004

arthur schreibt:

Heuser ist auch mein absoluter Favorit! Wo man in anderen Büchern Satz an Satz findet, versteht es Harro Heuser, an den wichtigen Stellen dem Leser einige hilfreiche Tipps oder Bemerkungen mit auf den Weg zu geben.
Durch zahlreiche und zum Teil hochinteressante Aufgaben bietet das Buch noch mehr Stoff als ohnehin schon.
Der 2.Teil ist übrigens ebenso lesenswert.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von lrk am 23.12.2004

lrk schreibt:

Kann mich nur anschliessen tolles Buch, gute Ergaenzung zur Vorlesung, fuer mich der einzige Haken ist das Layout..
daher nur 8 Punkte.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Daiquiri am 16.02.2005

Daiquiri schreibt:

Das Buch empfehle ich unseren Studenten als vorlesungsbegleitende (und Übungsbegleitende! :o) ) Literatur auch.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von murmelbaerchen am 24.03.2005

murmelbaerchen schreibt:

Es gibt wenige Bücher die ich direkt mit einem Fach assoziieren kann.
Zur Analysis gehören auf jeden Fall die Bücher von Harro Heuser (Analysis  Teil 1 und auch Teil 2) Sehr umfangreich, ausführlich und auch gut verständlich. In vielen Kapiteln wird auch ein Einblick in die Anwendungen des Stoffs gegeben. Man findet sich dann zumeist in den Disziplinen der Physik wieder. Im Preis-Leistungsverhältnis schneidet es in meinen Augen mit 29.95 eur (März 05) auch mit der Note gut ab.
Als hochwertiges Nachschlagewerk für die Analysis für jeden Mathestudenten zu empfehlen. Für Studienrichtungen mit eher angewandtem Mathematikwissen eingeschränkt zu empfehlen. Ich gebe 8 Punkte für ein sehr gutes Grundlagenbuch.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Germanicus am 05.04.2005

Germanicus schreibt:

Meine Bewertung: Während viele Bücher wirklich nur vorlesungsbegleitend zu verstehen sind, ist der Heuser ein Selbstläufer. Man beherrscht nachher den Stoff. Das bedeutet, man hat den Inhalt wirklich verstanden und kann ihn anwenden.
Die "Aha"-Erlebnisse des Verständnisses, die einem ein guter Assi in den Übungen vermitteln kann, ist im Heuser inclusive.

Die Skizzen der Lösungen zu den Übungsaufgaben sind so gut, dass man die Lösung direkt versteht! Und deshalb....VORSICHT
Wer den Heuser zum Selbststudium benutzen will, muss sich dazu zwingen, mindestens einen Tag vergehen zu lassen, bevor er sich resignierend die Lösung anschaut. Sonst fehlt ein wichtiges Lernelement...die eigene Beschäftigung mit Mathematik


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Hans-im-Pech am 03.05.2005

Hans-im-Pech schreibt:

Meiner Ansicht nach DAS Analysis-Buch, das man unbedingt lesen sollte. Verständlich, ausführlich, mit Beispielen und Übungsaufgaben (einige auch mit Lösung)! Was will man mehr?!
Auch für Analysis 2 ist "der Heuser 2" empfehlenswert!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von frau-u am 08.05.2005

frau-u schreibt:

Nicht umsonst in vielen Vorlesungen das Standard-Werk. Sehr ausführlich und anschaulich.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von FlorianM am 12.07.2005

FlorianM schreibt:

Ebenfalls: Ein sehr schönes und verständliches Buch über die Analysis!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Hank am 08.08.2005

Hank schreibt:

Im großen und ganzen teile ich die Auffassung der anderen Bewerter.
Sowohl im positiven als auch im negativen Sinne.

Das Buch ist zwar sehr verständlich und sehr ausführlich (sogar die Lösungen zu den Übungsaufgaben). Das Layout aber wurde als Kritikpunkt
schon angesprochen, außerdem ist es mir manchmal zu "unformal" und für
jede Kleinigkeit gibt es ein Satz. Z.T. wie gesagt "zu ausführlich".

Gruß Hank


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von huepfer am 14.08.2005

huepfer schreibt:

Das Analysis-Buch von Harro Heuser ist äußerst ausführlich geschrieben und sehr textlastig. Das macht es besonders geeignet für Anfänger, die von vielen Formeln und wenig Erklärung geschockt sind. Um schnell mal etwas nachzuschlagen, ist es dagegen nicht unbedingt so gut geeignet, weil man nicht mal schnell die Themen querlesen kann.
Fazit: Zum Einstieg ist es gut geeignet, mir war es allerdings schon bald im ersten Semester zu ausführlich, aber das ist Geschmackssache.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Tigger am 15.08.2005


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von hansibal am 15.08.2005

hansibal schreibt:

Ein wundervolles, inhaltsreiches Buch; sehr zu empfehlen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Gonzbert am 16.08.2005

Gonzbert schreibt:

Sehr verständlich geschrieben und doch ausführlich. Super!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von FlorianM am 19.08.2005

FlorianM schreibt:

Nur zu empfehlen!!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von mathema am 21.12.2005

mathema schreibt:

Eine sehr gute Einführung in die Analysis für denjenigen, der durch viele Übungsaufgaben den Stoff bearbeiten möchte. Die Lektüre ist zudem kurzweilig, mit vielen geschichtlichen Randbemerkungen versehen und leicht verständlich. Der Umfang des Buches ist natürlich ein Problem, aber mit dem entsprechenden Durchhaltevermögen hervorragend geeignet für das erste Semester.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Longfinger am 01.01.2006

Longfinger schreibt:

Ein Standardwerk für die Analysis 1, sehr ausführliches Buch, vor allem mit sehr vielen Rechenbeispielen und Aufgaben.
Auch geschichtliche Hintergründe kommen nicht zu kurz.
Der Stoff beihnaltet viel mehr als den einer Analysis 1 Vorlesung.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von MatroseND am 13.01.2006

MatroseND schreibt:

Der Heuser ist das wohl beste, ausführlichste Analysisbuch, dass ich kenne. Leider ist es zum schnellen Nachschlagen von zusammenhängen ungeeignet.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von grosser am 13.03.2006

grosser schreibt:

Eigentlich ein recht gutes ausführliches Analysisbuch. Bekommt von mir dennoch eine eher schlechtere Bewertung, da das Layout wirklich abschreckend ist. Es stört manchmal sehr.
Als sehr positiv sind die vielen Aufgaben mit den Lösungen zu bewerten. (finde es schade das bei vielen Ana-Bücher zu den Aufgaben keine Lösungen gegeben werden)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von AbakusWizard am 21.03.2006

AbakusWizard schreibt:

Mein Favorit und dank des Umfangs um Klassen besser als irgendwelche Möchtegern-Analysis-Bücher (in denen hier und da dann was fehlt oder unvollständig dargestellt ist). Besonders zu erwähnen sind die Darstellung des geschichtlichen Hintergrundes, viele Übungsaufgaben (mit Lösungen), und ein gewisser "Stil".


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von needle am 30.06.2006

needle schreibt:

Stimmt, es gibt nicht viele Analysisbücher die da mithalten können.




(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von jeffrey am 29.07.2006

jeffrey schreibt:

Naja, ich kann diese Euphorie nicht ganz teilen ;-). Als ich es mir am Anfang der Analysis I-Vorlesung dieses Buch ausgeliehen habe, lag es auch schon wieder schnell in der Ecke. Die hohe Ausführlichkeit und die langen, romanartigen Texte machen es - zumindest dem Anfänger - praktisch unmöglich "mal schnell" etwas nachzugucken. Für dieses Buch muss man sehr viel Zeit mitbringen, die ich in meinem ersten Semester nicht hatte. Außerdem finde ich, dass der Heuser nicht so verständlich ist, wie er ausführlich ist. Grosser Meinung zum Layout kann ich auch nur bestätigen, wobei der Heuser da nicht alleine steht.
Aber mal zu den Vorteilen: Sehr viele Übungsaufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und von den schwierigeren Aufgaben kann man auch die Lösungen nachschlagen. Und einfach mal drinrumschmökern ist auch sehr nett. Meiner Meinung nach ein gutes Ausleihbuch :-).


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von AlexP am 25.08.2006

AlexP schreibt:

Auch ich kann mich dem vielen Lob nicht anschließen. Ich finde das Buch relativ unübersichtlich, wegen der Ausführlichkeit und dem langen Fließtext.

PS: Gott sei Dank, dass ich mir den Königsberger gekauft habe und den Heuser nur ausgeliehen. ;)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Anonymous am 10.01.2007

Anonymous schreibt:

Ich bin jetzt im 5. Semester meines Mathestudiums und wir nennen ihn immernoch "Die Bibel [der Mathematik]"


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von owk am 14.01.2007

owk schreibt:

Der erste Teil ist wirklich gut zu lesen, auch für ambitionierte Schüler.

Da hier gelegentlich auch der zweite Teil erwähnt wurde: Vor dem kann man nur warnen. Ob man das Lebesgue-Integral ohne Maßtheorie einführt, ist Geschmackssache, aber das große Gewicht auf dem mehrdimensionalen Riemann-Integral ist unüblich, die Darstellung der Differentialformen ist wirr und erwähnt Mannigfaltigkeiten mit keinem Wort. So schön der erste Teil ist, für die weiterführenden Themen sind andere Bücher besser geeignet.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von gutmanschelt am 22.01.2007

gutmanschelt schreibt:

Neben dem vielen Lob ist nicht viel neues zu formulieren, außer vielleicht:
 ● Ein gesammtheitliches Werk, das als Einführung in die Mathematik
   überhaupt zu verstehen ist
 ● Eine lebendige Sprache, die sich über trockene Formeleien erhebt
   und sich an den Leser richtet
 ● Ein Ästhet; interessante Querverweise in die Geschichte der Mathe-
   matik


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von AnnaKath am 08.03.2007

AnnaKath schreibt:

Nun, ich habe den Heuser geliebt. Aber gelernt habe ich aus oder mit diesem Buch kaum (jedenfalls nicht im konzentrierten Sinne).

Ich finde es ist ein Mathebuch zum Lesen, zum Schmökern gar. Und es ist hilfreich, viele Sachverhalte "en passant" aufzunehmen, aber als Lehrbuch ist es mir zu weitläufig und zu unorganisiert. Trotzdem ist gerade dies eine Stärke, die sonst kaum ein Lehrbuch besitzt.

Also kann ich mich der vorherrschenden Einschätzung nur auf recht spezielle Weise anschliessen. Den zweiten Teil oder gar den auch inhaltlich weitaus schlechteren Band über Funktionalanalysis würde ich tatsächlich auch nicht empfehlen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung Keine Wertung von Plex_Inphinity am 14.03.2007

Plex_Inphinity schreibt:

Ja, der zweite Band ist dann wirklich nicht mehr so toll.



(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von aragon am 06.04.2007

aragon schreibt:

Ich kann mich den vorherigen Meinungen nur anschließen. Das Buch ist schlichtweg die Beste Grundlegung der Analysis die man bekommen kann. Allerdings muß ich sagen, daß mir auch der zweite Teil schon mehrfach einige Klarheit verschafft hat und ich ihn nicht wesentlich schlechter finde.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Phi1 am 17.06.2007

Phi1 schreibt:

Verständlich aber manchmal sehr langatmig!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Anonymous am 23.06.2007

Anonymous schreibt:

Das Lehrbuch der Analysis 1 ist meiner Ansicht nach das schönste Buch zur Analysis.Insbesondere möchte ich die Kapitel zu Folgen und Reihen hervorheben, eine Ausführlichkeit und Vertiefung wie in keinem anderen Lehrbuch.
Wenn einem nur daran liegt die Ana 1 Klausur zu bestehen, ohne den Stoff zu verstehen, der kann auch zu einem Standard-Ana buch greifen, davon gibt es leider sehr viele...schlechte.
Wer aber wirklich den Stoff in seiner Gesamtheit verstehen möchte, der sollte nicht auf den Heuser verzichten!
Großes Lob an Prof. Harro Heuser!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Biff am 27.06.2007

Biff schreibt:

Der Heuser ist in erster Linie ein dicker Schinken und ursprünglich wahrscheinlich eher zum Nachschlagen bzw. einzelne Kapitel Rausgucken konzipiert. Aber dann findet man in diesem Buch wirklich jede Menge, deshalb halte ich es für sehr empfehlenswert. ;)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von robbe am 24.09.2007

robbe schreibt:

Meiner Meinung nach ist der Heuser aufgrund seiner Ausführlichkeit vor allem zum Fern- bzw. Selbststudium besonders gut geeignet.
Deshalb volle Punktzahl von mir ;)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von UnnamedPlayer am 06.10.2007

UnnamedPlayer schreibt:

Komplett, guter Index, optimal zur Vertiefung. Für Studenten sollte eh an erster Stelle das Skript stehen, dann sollte man Übungsaufgaben rechnen und dazu den Heuser als Nachschlagewerk nehmen. Damit schafft man auch die meisten Aufgaben, falls man sich wirklich intensiv damit auseinander setzt.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von orpheus am 28.10.2007

orpheus schreibt:

Der Heuser ist eine gute Ergänzung zur Analysis 1 Vorlesung. Er ist eigenlich mehr als ein Nachschlagewerk. Die Beweise sind sehr übersichtlich.
Sehr lobendswert finde ich die vielen parktischen Bespiele, die hier und da eingestreut sind. Da weiß man, wofür man die ein oder andere Sache gebauchen kann.
Heuser schreibt im Gegensatz zu anderen Autoren recht viel Prosa, weswegen man ihn auch gut Kapitelweise lesen kann um noch mal ein Teil der Vorlesung nach zu arbeiten. Durch den angenehmen Schreibstil wird man auch nicht von den Beweisen erschlagen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von sebastiano am 25.11.2007

sebastiano schreibt:

Super Buch! Sehr schön und ausführlich geschrieben


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von krischi am 14.01.2008


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Anonymous am 24.03.2008

Anonymous schreibt:

obwohl ich noch schüler bin, setze ich mich mit analysis 1 auseinander.

hab bereits mehrere bücher gelesen, aber der heuser ist top. die erklärungen sind einfach super

deswegen gibt es von mir die beste bewertung


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Kenran am 17.10.2008

Kenran schreibt:

Nachdem ich den Heuser hatte, hab ich den Forster (ausgeliehen) nie mehr angerührt, nicht einmal zum schnellen Nachschlagen.
Ein sehr gut geschriebenes Buch, ausführlicher und verständlicher geht es wohl nicht, es ist eher wie ein Roman zu lesen. Dazu gibt es sehr viele interessante Übungsaufgaben.
Einen Punkt ziehe ich aber dennoch ab, da ich den Schriftsatz und allgemein das Layout nicht mag.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von roomsixhu am 28.05.2011

roomsixhu schreibt:

Ich habe mal bei ihm nach dem Differential gesucht, was sehr unbefriedigend war, da er wie in allen modernen Büchern ganz am Schluss erscheint, nachdem ein Differentialquotient erklärt wurde. Es hat mir bei der Lektüre älterer Bücher nicht geholfen. Das mag daran liegen, dass ein Differential endliche Größe hat und kein Grenzwert ist, das ist der Differentialquotient.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von zarathustra am 04.07.2011

zarathustra schreibt:

Durch Heuser habe ich meinen Weg in die Mathematik gefunden. Habe beide Bände in einigen Monaten komplett durchgearbeitet und mich dann entschlossen, Mathe zu studieren.

Nur zu empfehlen, sehr verständlich, sehr liebevoll geschrieben, sehr umfangreich und eine Fülle an wirklich interessanten Beispielen aus der Physik, Chemie, Biologie, Wirtschaft und Ingenierwesen!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Jingels am 28.12.2011

Jingels schreibt:

Empfehlenswert als vorlesungsbegleitende Lektüre !


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Tsantsa am 30.01.2012


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Lehrbuch der Analysis (Teil 1)
Bewertung von Anonymous am 16.09.2012

Anonymous schreibt:

Ein Buch das einfach Begeisterung weckt. Um mal einen Kontrpunkt zu setzen - ich findes das Layout meiner 9. Auflage äusserst ansprechend und schön!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Lehrbuch der Analysis (Teil 1)


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2013 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]