Die Mathe-Redaktion - 26.05.2018 11:58 - Registrieren/Login
/TABLE>
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Juli
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 545 Gäste und 27 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
nur die Themen
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Bilinearformen&Skalarprodukte
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: mischka
|a-b| * |c| <= |b-c|*|a| + |c-a|*|b|  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-26 11:12
kurtg
 
\(\begingroup\)
Hi,

nur so eine Idee: Hast du mal die Ausgangsgleichung quadriert und dann alle Normen durch Skalarprodukte ersetzt, die du anschließend vereinfacht hast.
\(\endgroup\)

Kategorientheorie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Exaktheit von zwei Funktoren  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-25 12:49
kurtg
J
\(\begingroup\)
Er meint vielleicht eine nichttriviale.
\(\endgroup\)

Ringe
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Ringerweiterung, Index  
Beitrag No.7 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-21 18:49
kurtg
J
\(\begingroup\)
Du hast mir ja geschrieben, dass es um den Index der additiven Gruppen geht. Dann folgt das aus den Eigenschaften des Tensorproduktes und des Tor-Funktors.
\(\endgroup\)

Zahlen - Darstellbarkeit
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: cptflint
Pythagoreische Tripel  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-20 17:12
kurtg
 
\(\begingroup\)
Hi,

was macht ihr gerade in der Vorlesung? (Sofern es eine Übungsaufgabe ist.)
\(\endgroup\)

Ringe
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Ringerweiterung, Index  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-20 13:15
kurtg
J
\(\begingroup\)
Siehe auch www.math.purdue.edu/~dvb/preprints/schemesgalois5.pdf Theorem 5.3.2.

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]
\(\endgroup\)

Ringe
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Ringerweiterung, Index  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-20 13:06
kurtg
J
\(\begingroup\)
Siehe auch www.uio.no/studier/emner/matnat/math/MAT4250/h13/utvidelser.pdf Lemma 1.
\(\endgroup\)

Ringe
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Ringerweiterung, Index  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-20 12:08
kurtg
J
\(\begingroup\)
Ja, zum Beispiel.

Wo ist die Aufgabe her?
\(\endgroup\)

Ringe
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Ringerweiterung, Index  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-20 11:47
kurtg
J
\(\begingroup\)
Hi,

das stimmt nicht. Schau dir einfach mal quadratische Ringerweiterungen von $\mathbb{Z}$ an.
\(\endgroup\)

Erfahrungsaustausch
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: LaLe
Übersetzung Zeugnis  
Beitrag No.16 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-18 08:25
kurtg
 
\(\begingroup\)
2018-05-17 21:26 - Wally in Beitrag No. 14 schreibt:
Bei uns hat mal wer "Frechéträume" als "freche dreams" übersetzt.

Wally
Lustig!
\(\endgroup\)

Holomorphie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Malie
Riemann'scher Abbildungssatz  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-17 09:58
kurtg
 
\(\begingroup\)
Wegen der Eindeutigkeit.
\(\endgroup\)

Algebraische Zahlentheorie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: phlippor
Zerlegungs- und Trägheitsgruppen von Komposita  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-15 17:42
kurtg
 
\(\begingroup\)
Es gibt rein verzweigte Erweiterungen lokaler Körper, deren Komposita nicht rein verzweigt sind.
\(\endgroup\)

Algebraische Zahlentheorie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Verzweigungsgruppen und -index  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-15 16:46
kurtg
J
\(\begingroup\)
Hi,

weil $q$ zahm verzweigt ist. Verzweigt wegen $q \mid \mathrm{disc}(L/\mathbb{Q})$ und zahm wegen $q \nmid [L:\mathbb{Q}]$. Das geht übrigens für beliebige Galoissche Erweiterungen lokaler und globaler Körper.
\(\endgroup\)

Holomorphie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Malie
Riemann'scher Abbildungssatz  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-15 11:06
kurtg
 
\(\begingroup\)
Die Multiplikation mit einer Einheitswurzel ist eine Drehung der Einheitskreisscheibe.
\(\endgroup\)

Holomorphie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Malie
Riemann'scher Abbildungssatz  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-14 20:11
kurtg
 
\(\begingroup\)
Das wäre eine Spiegelung.
\(\endgroup\)

Holomorphie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Malie
Riemann'scher Abbildungssatz  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-14 13:41
kurtg
 
\(\begingroup\)
Hi, sonst könnte man den Einheitskreis drehen.
\(\endgroup\)

Programmieren
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: gent117
Haskell Mengen  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-13 12:19
kurtg
 
\(\begingroup\)
Hi,

es gibt einen Datentyp für Mengen: hackage.haskell.org/package/containers-0.5.11.0/docs/Data-Set.html
\(\endgroup\)

Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: hellfreezer_
Musterreihe vervollständigen  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-12 19:28
kurtg
 
\(\begingroup\)
Nein, der Pfeil bewirkt, dass die Symbole ihre Position verändern.
\(\endgroup\)

Moduln
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Hom-Funktor, Exaktheit und "Dualität"  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-12 17:52
kurtg
J
\(\begingroup\)
Projektive und injektive Moduln sind eigentlich recht wesensverschieden.
\(\endgroup\)

Erfahrungsaustausch
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: LaLe
Übersetzung Zeugnis  
Beitrag No.11 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-09 20:50
kurtg
 
\(\begingroup\)
Subjekts=Fächer
\(\endgroup\)

Teilbarkeit
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Saki17
Eisensteinpolynom, Teilbarkeit  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-05-09 16:29
kurtg
 
\(\begingroup\)
Die Behauptung ist äquivalent zu meiner Aussage, also wird es kaum einen anderen Beweis geben.
\(\endgroup\)
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.115512