Wettbewerbe: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
Released by matroid on Mi. 12. Mai 2010 16:29:41 [Statistics]
Written by sav - 1520 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Bildung

\(\begingroup\) Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee * und die Möglichkeit mit dem Verlag Ihre Produktidee zur Marktreife zu bringen Wie soll das "Lehrbuch der Zukunft" aussehen? Wie sieht für Sie das Lehrbuch der Zukunft aus? Ist es überhaupt noch ein Buch? Oder eine Anwendung? Oder Lerneinheiten, die in Ihre Textilien eingenäht sind? Oder...? Beschreiben Sie das in Ihren Augen ideale Lehrbuch. Arbeiten Sie eine Lernstunde aus. Basteln Sie ein Dummy. Oder fertigen Sie einen Prototypen an... Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das inhaltliche Niveau sollte dem einer wissenschaftlichen Hochschule entsprechen. Ansonsten gibt es keine Vorgaben bezüglich Ausgabeform und Themengebiet. Ihren Vorschlag reichen Sie bitte bis 31. August 2010 bei Spektrum Akademischer Verlag, z. H. Sibylle Rumpf, Tiergartenstr. 17, 69121 Heidelberg, bzw. sibylle.rumpf@springer.com ein. Die aussichtsreiche Idee, ausgewählt von einer Jury bestehend aus drei Mitarbeitern von Spektrum Akademischer Verlag, wird mit € 500 belohnt. Der Gewinner erhält zudem die Möglichkeit, an der Produktentwicklung bis zur Marktreife mitzuwirken. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eingereichte physische Produkte werden nicht zurückgeschickt. Der Bewerber erklärt sich damit einverstanden, dass prämierte und nominierte Einreichungen zu einem Produkt ausgebaut und in gedruckter, elektronischer oder sonstiger Form veröffentlicht werden können.
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 1520
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 27 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.01 und 2018.05 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://google.de27100%100 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 18 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012-2018 (9x)http://google.de/search?q=sibylle rumpf
2012-2016 (9x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=

[Top of page]

"Wettbewerbe: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee" | 21 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: gaussmath am: Mi. 12. Mai 2010 16:42:48
\(\begingroup\)Hallo, das "Lehrbuch" der Zukunft ist meiner Meinung nach eine interaktive Internetseite, die alles an Multimedia realisiert, was es heutzutage gibt. Man verstehe mich bitte nicht falsch, aber solche Wettbewerbe haben für mich einen faden Beigeschmack. Hier werden Innovationen/Ideen generiert für eine Gegenleistung, die nicht im rechen Verhältnis zur Leistung steht. Dennoch finde ich die Sache höchst spannend! Grüße, gaussmath\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: huepfer am: Mi. 12. Mai 2010 17:29:45
\(\begingroup\)Hallo, mir geht es ähnlich wie gaussmath. Die Idee finde ich spannend, nur frage ich mich, was darunter zu verstehen ist, dass der Gewinner, die Gelegenheit erhält, das Produkt zur Marktreife zu bringen? Für ein erfolgreiches Produkt steht eine Einmalzahlung von 500 Euro sicher nicht im Verhältnis. Außerdem ist es ja durchaus vorstellbar, dass neben dem Gewinner weitere brauchbare Vorschläge eingereicht werden. Wie würden diese weiter gehenden Ideen honoriert? Wie sieht es denn außerdem mit dem geistigen Eigentum aus? Geht das mit der Einreichung an den Verlag über? Gruß, Felix\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Phi1 am: Mi. 12. Mai 2010 18:55:00
\(\begingroup\)So viel ich informiert bin, kann auch in Deutschland der Rechtsweg niemals und nirgendwo ausgeschlossen werden; ist ja ein Rechtsstaat!?! 😉 \(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: bstrd am: Do. 13. Mai 2010 02:06:48
\(\begingroup\)Das Lehrbuch der Zukunft... Da stellt sich doch die Frage, wie weit in der Zukunft das sein soll? Reden wir von "in 10 bis 20 Jahren" oder von Zukunftsversionen à la "Tiere gibts nicht mehr, Baeume auch nicht und die Lieblingsfarbe des Menschen ist - praktischerweise - betongrau"? Solange noch genuegend Rohstoffe vorhanden sind, denke ich nicht, dass Buecher abgeloest werden. Jeder Mensch in meinem Umfeld zieht ein Buch einer Internetseite vor. Ich zahle lieber 30 Euro um mir ein Mathebuch zu kaufen als die Onlineversion meiner Uni (in der das gleiche steht) zu verwenden,und damit bin ich nicht mal alleine. Buecher sind griffig, stabil und im Vergleich zu irgendwelchem Multimediakrams in der Handhabung weniger umstaendlich. Schlussendlich kommt es nur auf die Darstellung des Stoffs an, und das wird am besten durch eine klare Struktur und ggf. Beispiele erreicht. Moeglichkeiten, die man mit einem Buch ausreichend hat. Ich behaupte einfach mal: Bei diesem Wettbewerb kommt nichts Sinnvolles bei raus. bstrd\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: FlorianM am: Do. 13. Mai 2010 06:24:12
\(\begingroup\)Hallo, wenn du das Programm von Spektrum Akademischer Verlag in den letzten Jahren verfolgt hast, so wirst du festgestellt haben, dass der Verlag immer mal wieder neue Konzepte der Darstellung des Stoffes ausprobiert hat und auch um so etwas geht es bei diesem Wettbewerb, also wie stelle ich den Stoff geschickt dar etc. Vielleicht fällt dem ein oder anderen dazu etwas ein... Ich jedenfalls bin auf die Einsendungen gespannt :) Viele Grüße Florian\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Ueli am: Do. 13. Mai 2010 10:56:45
\(\begingroup\)Ich verstehe die Verlage, dass sie neue Ideen brauchen. Gedrucktes ist ja allgemein im Rückgang begriffen. Bei Ideenwettbewerben in Firmen die ich miterlebt habe, waren die Resultate immer dürftig. Aber lassen wir uns mal überraschen. Da man das Projekt ja wirklich realisieren will, sollte man wohl vom Stand der Technik ausgehen. Denn die völlig neue Lernmethode würde ich mir sofort patentieren lassen. Gruß Ueli\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Morris am: Do. 13. Mai 2010 21:59:16
\(\begingroup\)Hallo Leute, Ich verstehe die Einwände von gaussmath und Ueli. Beide setzen aber voraus, daß ich meine Idee tatsächlich selbst verwerten möchte. Sei es, daß ich sie selbst umsetzen will oder daß ich sie so weit bringen will, daß mir jemand für die Rechte viel Geld bezahlt. Beides ist mit großem bis immensem Aufwand verbunden. Mein Beruf ist es nicht, Lehrmittel zu erstellen, und ich will es auch weder zu meinem Beruf noch zu meinem Lieblingshobby machen. Hätte ich eine Idee und wollte sie selbst möglichst gewinnbringend verwerten, würde ich sie auch nicht bei einem solchen Wettbewerb einreichen. Hätte ich allerdings eine Idee und wollte sie nicht selbst verwerten, dann würde ich sie vielleicht einreichen und mich gegebenenfalls darüber freuen, daß sie überhaupt umgesetzt wird, denn von mir würde sie es nicht. Viele Grüße Morris\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: FlorianM am: Fr. 14. Mai 2010 07:06:41
\(\begingroup\)Hallo, aus deinem Kommentar entnehme ich, dass du bei diesem Wettbewerb nicht mit machen solltest. Das ist deine freie Entscheidung und gut so. 😄 Viele Grüße Florian\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Spock am: Sa. 15. Mai 2010 16:19:19
\(\begingroup\)Hallo Ihr! @ Marc, Felix, Phi1, bstrd, Florian, Ueli, Lutz: Laßt uns das Ganze ohne kommerzielle Interessen betrachten, auch wenn bestimmte Buch-Verlage ums Überleben kämpfen (und verloren haben). Was doch zunächst zählt ist alleine die Idee, ein "Lehrbuch" auch in Zukunft in Händen halten, lesen, und verstehen zu können? @Sibylle @sav: Ihr solltet "Lehrbuch" etwas mehr präzisieren, Physik und Mathe, und/oder ein Kochbuch? Gruß Juergen \(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Vharhbi am: Sa. 15. Mai 2010 19:03:08
\(\begingroup\)Zitat: "Das inhaltliche Niveau sollte dem einer wissenschaftlichen Hochschule entsprechen. Ansonsten gibt es keine Vorgaben bezüglich Ausgabeform und Themengebiet." Damit bleibt als Kochbuch doch fast nur noch so etwas wie die "Molekulare-Küche". Ist doch ein guter Ansatz für ein Lehrbuch: Kochen beim Lernen, Lernen beim Kochen. Und da es etwas zu essen gibt könnte man sogar Physik ertragen.\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Bernhard am: So. 16. Mai 2010 19:53:28
\(\begingroup\)Hallo! Bstrd hat schon richtig gefragt: In welcher Zukunft denn? Zukunft oder Zukunftsvision? Vielleicht wird irgendwann die neurobiologische Forschung soweit sein, daß man im Gehirn ein Chip einbaut und mit dem Computer über USB verbindet... 😄 Ich nehme sogar an, zu dieser Zeit wird auch USB ausgedient haben und die ganze Geschichte wird kabellos praktiziert. 😉 Wozu also noch ein Lehrbuch in dieser Zukunft? 😵 😛 Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: huepfer am: So. 16. Mai 2010 22:43:23
\(\begingroup\)Welche Zukunft gemeint ist, ist denke ich doch recht klar: "Die aussichtsreiche Idee, ausgewählt von einer Jury bestehend aus drei Mitarbeitern von Spektrum Akademischer Verlag, wird mit € 500 belohnt. Der Gewinner erhält zudem die Möglichkeit, an der Produktentwicklung bis zur Marktreife mitzuwirken." Dieser Abschnitt impliziert denke ich doch recht deutlich, dass die Ideen auch jetzt realistisch sein sollen und jetzt umsetzbar sein sollen. Gruß, Felix\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Taleb am: Mi. 28. Juli 2010 20:54:51
\(\begingroup\)Das Lehrbuch der Zukunft wäre für mich ein Computer in Form eines Touchscreen auf dem man mit einem Stift mathematische Berechnungen machen kann, die von einem Programm erkannt und unmittelbar auf ihre Richtigkeit überprüft werden können. Das Programm meldet sich mit einer Stimme und gibt Vorschläge oder ein Text erscheint auf dem Bildschirm. Das Programm kann auch als „Lehrer“ fungieren, der Aufgaben stellt und Rechenwege vorzeigt usw.. Taleb\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Diophant am: Mi. 28. Juli 2010 20:58:34
\(\begingroup\)@Taleb: Ja, und dann sollte der Computer noch den Satz 'Computer: Tee, Earl Grey, heiß' verstehen 😛 Gruß, Diophant\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Eisenrobert am: Mi. 28. Juli 2010 22:39:53
\(\begingroup\)Hauptsache das "Lehrbuch der Zukunft" ist immernoch ein Buch! Die besten, fesselnsten, lehrreichsten Lehrbücher, die ich bisher benutzt habe waren zwei Bände eines Wiederholungsprogramms. Man wurde durch das Buch geführt mit jeweils vier Auswahlantworten, deren Ergebnisse dann verschieden verzweigten in: richtige Lösung, weiter mit der nächsten Aufgabe, Lösungshinweis (wenn nicht ganz richtig) und falsche Antwort, dann zu Übunsaufgaben die dann wieder zur Hauptaufgabe zurückführten. Am Ende der Bücher konnte man sicher sein sie auch wirklich durchgearbeitet zu haben. Sicher kann ich soetwas auch in einem Programm verwirklichen aber ich brauche (wie viele Andere auch) ein Buch(Bücher) zum blättern, einen Bleistift und Papier zum Lernen. mfG. Eisen\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Taleb am: Do. 29. Juli 2010 11:55:08
\(\begingroup\)Hallo Eisenrobert Könntest du mir den Titel oder ISBN-Nummer der beiden Bände durchgeben? Ich wäre sehr daran interessiert. Gruß Taleb\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Eisenrobert am: So. 01. August 2010 20:30:02
\(\begingroup\)Hallo Taleb Wird wohl sicherlich unter Deinem Level sein aber hier sind sie: Wiederholungsprogramm Elementarmathematik (Höfner/Wittwer) ISBN 3 87144 751 X Wiederholungsprogramm Gleichungen und Funkionen (Berane/Gärtner/Lohse) ISBN 3 87 144 733 1 Beide im Verlag Harry Deutsch Thun Frankfurt/Main erschienen und sind ehemalig aus dem VEB Fachbuchverlag Leibzig. Ich habe meine zwei neueren Ausgaben bei ebay oder amazon gebraucht geschossen, woanders habe ich sie nicht gefunden. Es lohnt sich auf jeden Fall die zwei mal durch zu arbeiten. Ich hoffe ich konnte helfen mfG. Eisen\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Taleb am: So. 01. August 2010 20:55:05
\(\begingroup\) Ich lerne zur Zeit mit einem Buch von Harry Deutsch Verlag (Mathematik leicht gemacht). Das Buch ist was ich bisher so gesehen habe ein sehr gutes Buch. Die Aufgaben sind gut erklärt und man glaubt es verstanden zu haben. Bis in aller Regelmäßigkeit eine Aufgabe auftaucht, die schwer zu lösen ist. Z.b. 2.63 f. Ich werde mir deine Bücher besorgen. Danke Taleb\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * Abschluss
von: matroid am: Mi. 15. September 2010 11:59:06
\(\begingroup\)Hr. Dr. Rüdinger vom Spektrum Akademischer Verlag bittet mich, folgende Pressemitteilung auch hier zu veröffentlichen, so dass der Wettbewerb damit seinen Abschluss hat: \quoteon(Dr. Rüdinger) Mitteilung zum Wettbewerb „Lehrbuch der Zukunft“ Über das rege Interesse an der Ausschreibung, wie das Lehrbuch der Zukunft aussehen wird, haben wir uns sehr gefreut. Es war nicht leicht, einen Gewinner zu ermitteln, da alle eingereichten Vorschläge einen gewissen Charme hatten. Allen Einreichungen gemeinsam war der Gedanke, dass auch künftig ein gedrucktes Buch Grundlage des Lernens sein wird, jedoch „aufgepeppt“ mit elektronischem Zusatzmaterial. Zum „Wie“ des Zusatzmaterials gab es unterschiedliche Einschätzungen. Nach lebhafter Diskussion hat sich die Jury für den Vorschlag von Felix Hoffmann aus Freiburg entschieden. Seine Vision eines interaktiven Lehrbuchs, an dessen Weiterentwicklung die Community mitwirkt, erscheint realistisch und kundenfreundlich. Neben dem Preisgeld von € 500 erhält er die Möglichkeit, seine Idee zusammen mit Spektrum Akademischer Verlag weiterzuentwickeln. Daher sei an dieser Stelle noch nicht mehr darüber verraten. Der Gewinner wurde bereits benachrichtigt. Wir gratulieren ihm auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich. Sibylle Rumpf, Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag ist ein Imprint und eine Zweigniederlassung von Springer-Verlag GmbH \quoteoff\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: FlorianM am: Mi. 15. September 2010 12:56:57
\(\begingroup\)Glückwunsch. Ich bin gespannt :)\(\endgroup\)
 

Re: Lehrbuch der Zukunft * € 500 für die beste Idee
von: Delastelle am: Do. 23. September 2010 21:57:36
\(\begingroup\)Hallo, ich hatte mich auch an dem Wettbewerb beteiligt. Als Trostpreis gab es für die Nichtgewinner je ein selbstgewähltes Buch des Spektrum-Verlags. Dieses Buch hatte ich schon mal in meiner Hand und fand es ganz interessant. Nun besitze ich es: Bild Dieses Argument hier bekommt man nur 500 Euro und der Verlag verdient sich dumm und dämlich kann ich nicht nachvollziehen. Der Markt für (mathematische) Bücher ist doch gesättigt. Ob ein Buch ein wirtschaftlicher Erfolg wird, ist doch weitgehend vom Zufall abhängig! Viele Grüße Ronald \(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]