buhs Montagsreport: BMI nur ein Fake?
Released by matroid on Mo. 19. November 2018 21:38:48 [Statistics]
Written by buh - 509 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Bildung

\(\begingroup\) Urlogo für buhs Montagsreport BMI nur ein Fake? Wenn die Maße micht mehr stimmen… Berlin. Morgendliches Ritual im Bad: Nur die elektrische Zahnbürste an*, besteige ich die Waage. SCHOCK: Innerhalb eines Tages 3 Kilo** zugenommen! 3 Kilo‼ An einem Tag‼! Bei der Stockbyrkner!-ultimate!-chigoa-Heidelgoji-maccaronia-Diät, dem letzten, was die Vollfatburner unters Volk bringen konnten! Wie das??

Erstaunlicherweise liefert diesmal die Tagespresse die depressierende, also entspannende Erklärung: Das Urkilogramm, die heilige Kuh des Maßsystems, hat abgenommen****. Einfach so, unbeobachtet und deshalb weitgehend unbemerkt. Und obwohl es sich nach Mitteilung der Messstellen nur um ein MY/MÜ/µ handeln soll, hat meine Waage sofort reagiert. Ohmistohmistohmist5*! Vermutet wird, es solle Luft gelassen haben, also sich entgast6* haben. … … Ferkel. … Da sich auf Grund des entgasten und somit leichteren6* Urkilogramms mein Body-Maß-Index dramatisch verschlechtert hatte (von unglaublich auf transportunfähig), habe ich sofort versucht, kompensativ das Pariser Urmeter zu verkürzen; leider erfolglos, da das Meter inzwischen als „die Länge der Strecke, die das Licht im Vakuum während der Dauer von 1/299 792 458 Sekunde zurücklegt“ definiert wurde und die Sekunde (das 9 192 631 770-fache der Periodendauer der dem Übergang zwischen den beiden Hyperfeinstrukturniveaus des Grundzustandes von Atomen des Nuklids 133Cs entsprechenden Strahlung.) ebenso naturkonstantlich festgeklopft ist. Bleibt nur zu hoffen, dass die Natur/Medizin/Fettschmelzindustrie ein Einsehen hat und den BMI neu festlegt, meint buh2k+18 *: Bitte kein Kopfkino, das ist nur der Aufmacher. Meistens habe ich auch noch das Radio an. ** Für Menschen, denen diese Sorge fehlt: Gemeint sind Kilogramm, nicht etwa Kilobyte oder Kilotonnen***. ***: kt: Einheit, in der Sprengkraft von –stoffen angegeben wird. ****: Inwiefern die Stockbyrkner!-…nia-Diät dabei eine Rolle gespielt hat, ist Gegenstand weiterer Untersuchungen. 5*: Ab und zu ist dieses Zitat (Rincewind, Zaubberer der Scheibenwelt, a.a.O) sehr passend. 6*: Das klingt jetzt aber sehr nach Phlogiston-Theorie. Sind wir schon wieder soweit (zurück)? Dann kommt demnächst doch noch die Geschichte mit den Häkchen an den Atomen…
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 509
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 2 externe Seitenaufrufe zwischen 2021.01 und 2021.09 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
https://www.ecosia.org150%50 %
https://google.ch150%50 %

[Top of page]

"buhs Montagsreport: BMI nur ein Fake? " | 6 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: BMI nur ein Fake?
von: Bernhard am: Mo. 19. November 2018 21:56:19
\(\begingroup\)Hallo Buh! \quoteonEinheit, in der Sprengkraft von –stoffen angegeben wird. \quoteoff Ich glaube, keine Einheit hat mehr Sprengkraft als das Kilogramm auf der Waage, insbesondere bei Frauen. \quoteonBleibt nur zu hoffen, dass die Natur/Medizin/Fettschmelzindustrie ein Einsehen hat und den BMI neu festlegt,... \quoteoff Das ist schnell geschehen: Buh-Masse-Irrelevanz Viele Grüße, Bernhard \(\endgroup\)
 

Re: BMI nur ein Fake?
von: matroid am: Di. 20. November 2018 22:23:30
\(\begingroup\)Wenn 90% statt 100% einen Unterschied von 3kg machen, was wiegst du dann? Gruß Matroid SCNR\(\endgroup\)
 

Re: BMI nur ein Fake?
von: AnnaKath am: Di. 20. November 2018 23:48:01
\(\begingroup\)S.g. buh, bitte zerstören Sie nicht das einzige Mass, das jungen Frauen zur Verfügung steht, ihren in jeder Hinsicht absonderlich werdenden Körper mit den Supermodels dieser Welt zu vergleichen. Wo kämen wir denn da hin, wenn Kriterien wie "persönliches Wohlbefinden" oder "ist ganz ok" zählen würden? Ohne objektiven Maßstab für das jeweilige Zu-Dick-Sein würden wir sicher noch näher an den (hoffentlich fast überwundenen!) Sahel-Zonen-Look rücken. Hochachtungsvoll, AK.\(\endgroup\)
 

Re: BMI nur ein Fake?
von: Slash am: Mi. 21. November 2018 01:48:35
\(\begingroup\)NFC* *No Fat Chicks 😎 \(\endgroup\)
 

Re: BMI nur ein Fake?
von: buh am: Do. 22. November 2018 11:01:54
\(\begingroup\)Hochverehrte AnnaKath, ich war's doch nicht! Irgendein französisches Molekül hat das Ur-Kilo verlassen und damit am BMI gedreht. Vielleicht sägen wir doch am Urmeter noch'n Stück ab, damit wieder alles stimmt? Dear matroid, habe ich wirklich geschrieben, 10% meines Körpers schlügen mit 3 kg durch? Dann dürfte ich eben auch nur 1,01m lang sein. Hmm. BMI = Berauschte Mess-Irritationen? Gruß von buh2k+18\(\endgroup\)
 

Re: BMI nur ein Fake?
von: Bernhard am: Mi. 28. November 2018 23:47:22
\(\begingroup\)Hallo Anna! Viele, insbesondere Frauen, verfolgt dabei der Irrglaube, es handele sich um das einzig Begehrte Mädchen Ideal. Das als sooo wichtig für beider Geschlechter Gesundheit zu erklären und allgemeingültig hervorzuheben, ist wohl einer der Bescheurtsten Medizinischen Irrtümer... 😮 Jeder soll über seine persönlichen Längen- und Breitengrade selbst entscheiden dürfen! Viele Grüße, Bernhard\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]