Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Diophantische Gleichungen
Hi Daniel, die vom Übersetzer B. Arnold bemerkten relevanten Unterschiede zwischen Artikel und dem ins Deutsche übersetzten Buch habe ich nicht feststellen können. Mir liegt das Buch nicht vor, aber am 29.03.13 war das entsprechende Kapitel im Buch bei Google books fast vollständig einsehbar: Jeder einzelne Satz im gesamten Haupabschnitt (über die Lösung der Gleichung \binom{y}{2} = \binom{x}{5}) ist bis auf marginale Wortumstellungen und den Einbau von Tippfehlern wörtlich aus dem Buch übernommen worden (inklusive der Formelnumerierung, die in der englischen Fassung ganz anders gezählt werden). Mir geht es bei diesen Feststellungen nicht um das Urheberrecht, dem cluso durch den von mir geforderten Einbau seiner Quelle in den Artikel ausreichend genüge getan hat. Es geht mir eher um die Frage, ob solche zu praktisch 100 % wörtlich abgeschriebene Artikel auf dem Matheplaneten veröffentlicht werden sollten. Gruß Rebecca
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]