Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Rubbellose
Hallo. An dem Satz "Man erhält also im Mittel aus einem Euro Einsatz etwa 0.58 bis 0.62 Euro als Gewinn zurück." bin ich ein wenig hängen geblieben. Wäre der Satz so richtig, bestünde das Risiko des Spielers doch allein darin, dass der Betreiber insolvent wird und sämtliche Zahlungen einstellt. Statt "Gewinn" muss es meiner Meinung nach wohl "Auszahlung" heißen. Es ist ja schon ein dauerhaftes Ärgernis, dass "Gewinnklassen" niemals nach den "Gewinnen", sondern immer nur nach den "Auszahlungen" benannt werden. Das ist vermutlich immer so und nicht nur auf den angeführten acht Rubbelkarten. Ich nehme an, dass das kein Zufall ist. Der Spieler gewinnt den Eindruck, dass sein Einsatz im Verhältnis zum möglichen Gewinn nur von vernachlässigbarer Größenordnung ist. Er gewinnt diesen Eindruck, weil ihm das so suggeriert, vorgeschlagen, angeboten oder sonst wie vermittelt worden ist. Die Frage "Wie viele Euro erhalte ich im Mittel zurück bei Einsatz eines Euro?" trifft es also ganz gut, weil sie den Begriff "Gewinn" vermeidet. Lg, T.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]