Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Veränderung des Forums
\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{M}} \newcommand{\politician}[1]{\text{Ich habe die Frage nicht verstanden. #1}} \newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\)


Die nächste Neuerung erlaubt die Einschränkung der Forumsicht auf Themen, die auf Antwort warten, sprich: ein rotes Fragezeichen haben.
Man kann diesen neuen Schalter mit dem Schalter für 'nur eigene Beiträge' kombinieren.
 

In den Themenansicht der Forum-Beiträge wird man in Zukunft bunte Trennzeilen zwischen den Beiträgen finden.





Der blaue Balken erscheint hinter den Antworten und zeigt an, daß der Fragensteller die Antworten alle gelesen hat. Er hat aber noch nicht wieder geantwortet.
Der gelbe Balken erscheint zwischen den Antworten. Alle Antworten hinter dem gelben Balken hat der Fragensteller vermutlich noch nicht gelesen. Man kann hier nur vermuten, denn ob jemand 'anonym' liest, ist nicht feststellbar.

Wir hier auf dem Matheplaneten möchten allen gern helfen, das richtige Verständnis für die Mathematik zu finden. Wir möchten Freunde mit Interesse an Mathematik (und Physik auch, jaja) finden, mit denen wir uns austauschen können. Wir möchten aber keinesfalls anderer Leut Hausaufgaben zum Abschreiben bereitstellen. Wir wünschen Mitarbeit und Zeichen von Bemühen und Interesse.

Weil es bei einer großen Zahl von Neumitgliedern nicht so einfach ist, sich nicht ausnutzen zu lassen, wurden diese Änderungen vorgenommen. Eine weitere Änderung für mehr Transparenz findet sich auf der Profil-Seite jedes Mitglieds.

Es werden dort einige summarische Informationen über die Forum-Aktivität des Benutzers gezeigt.

Wir wissen, daß neue Mitglieder, wenn sie Hilfe in Mathe suchen, Fragen stellen und vielleicht auch viele Fragen stellen. Das ist so in Ordnung. Eine kleine Hilfe zur Übersicht können die Fragesteller selbst geben, wenn sie die Themen, die erledigt sind, bitte abhaken. Wir wissen auch aus Erfahrung, daß es oft kein Jahr dauert, bis aus Erstsemestern selbst gute Ratgeber und Freunde geworden sind.

Den besten Eindruck machen garantiert die Mitglieder, unter deren Fragen schließlich

zu lesen ist.
Also: entweder abhaken oder Gegenfrage stellen.


Euer Matroid, im November 2003
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]