Die Mathe-Redaktion - 31.03.2020 09:11 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps für den MP

Werbung

Bücher zu Naturwissenschaft und Technik bei amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 539 Gäste und 16 Mitglieder online

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Kommentar zur Buchbesprechung bearbeiten [Änderungshistorie]

Bewertung von Ex_Mitglied_23266
Kommentar
 Zeilenumbrüche automatisch

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-Bereich] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-Bereich][show-Bereich] [Quelltext [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar zur Buchbesprechung]


Vorschau:
8
Bewertung
8
Kommentar
Ich bin auch der Meinung, dass dies das beste LA-Buch ist, welches ich kenne.

Leider kam es zu der Erkenntniss erst relativ spät. Nachdem praktisch meine ganze LA-Vorlesung sich am Bosch orientiert hatte, war ich froh, dass ich fürs Vordiplom diesen als Skript ohne (große) Fehler nutzen konnte.
Die Vorteile, insbesondere die klare Strukturierung und die saubere theoretische Einführung der Begriffe wurden mir erst dann richtig bewusst. Besonders elegant und meiner Meinung nach hervorzuheben ist die Herleitung der Jordannormalform über Elementarteiler und Moduln.
Auch wenn ich mir wünschte, dass er an manchen Stellen ein wenig ausführlicher sein könnte, so ist es doch gerade neben dem etwas zu "angewandten" Fischer oder dem etwas "altertümlig" wirkenden Brieskorn eine gute Alternative!
Ich hätte mir allerdings das Kapitel über äußere Produkte lieber im Zusammenhang mit multilinearer Algebra und dem Tensorprodukt gewünscht, da dies sonst ein wenig im Raum schwebt.
Trotzdem ist es für Studenten mit Interesse an eleganten Beweisen und sauberer Theorie sehr zu empfehlen!
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]