17.Dez.2009 Matheplanet Adventskalender
Tür für den 17.Dez.2009

Weihnachtsbaum    Matheplanet Adventskalender

    17. Dez. 2009
 


Mathematische Weihnachtszeit

Knobeln auch bei Kerzenlicht,
ohne Mathe geht es nicht.
Weihnachten ganz ohne Zahlen,
das bedeutet doch nur Qualen.

Unter'n Augen dunkle Raender,
von Naechten vorm Adventskalender.
Jeden Tag im Internet,
Mathe auch vorm Gang zu Bett.

Morgens ein Stueck Schokolade,
Dann geht's zur Matheolympiade.
Der BWM hat auch begonnen,
schnell den 1. Preis gewonnen,

die VAIMO wird jetzt auch geschrieben,
Mathe ist doch zum Verlieben!
Am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt
wird man von Aufgaben geplagt.

Man kann sich auch bei Weihnachtssternen
von Analysis nicht entfernen.
Denn Euler und Pythagoras
sorgen auch vorm Fest fuer Spass,

Beim Backen selbst von Weihnachtsplaetzchen,
da lockt das Zentriwinkelsaetzchen.
Denn jeder Keks hat, ist er rund,
natuerlich einen Mittelpunkt.

Der Gedanke kreist um Dirichlet,
selbst beim Gang durch tiefen Schnee.
Es kommt, wie schnell die Zeit vergeht,
der Tag Nummer 4 Fakultaet!

Und trotz des Baums mit den Geschenken,
an Mathe muss man immer denken.
Ausgepackt bei viel Besuch
wird stolz das neue Mathebuch,

ein Grafiktaschenrechner auch,
der findet schon sogleich Gebrauch.
Es gilt sogar zum Weihnachtsfeste:
Mathe ist und bleibt das Beste!
 

Von krischi.

[1023 mal gelesen]



(C) 2009 Matroids Matheplanet

[Voriger Tag] [Nächster Tag]

[Fenster schliessen]