Forum:  Stochastik und Statistik
Thema: Merkmalsträger und Grundgesamtheit Definition
Themen-Übersicht
William_Wallace
Aktiv
Dabei seit: 17.03.2009
Mitteilungen: 256
Aus: Stirling
Themenstart: 2020-01-19 22:36

Hallo Leute,

ein Definition aus einem Buch irritiert mich. Ich hoffe, ihr könnt mich aufklären oder ggf. bestätigen.

--------------------------------

Buch 1:

Merkmalsträger:
Ein Objekt, deren Eigenschaften für eine bestimmte Untersuchung von Interesse sind.

Grundgesamtheit:
Die Menge der Merkmalsträger.

Stichprobe:
Menge der untersuchten Merkmalsträger /Teilmenge der Grundgesamtheit

------------------------------

Buch 2:

Merkmalsträger:
untersuchte Objekte

Grundgesamtheit:
Die Menge der potentiellen Merkmalsträger.

Stichprobe: Menge der untersuchten Merkmalsträger

-----------------------------

Mein Problem: x sei Element Grundgesamtheit , jedoch nicht Stichprobe.

Nach Buch 1 ist x safe Merkmalsträger.

Nach Buch 2 ist x nicht unbedingt Merkmalsträger.

----------------------------

Beispiel: 30 SuS einer Klasse sei Grundgesamtheit

Merkmal: (Nomnalskaliert) Haarfarbe Blond: /ja/nein

10 SchülerInnen sind Stichprobe.

Der schwarzhaarige Joe ist nicht bei der Stichprobe. Ist Joe Merkmalsträger?

Danke



Diophant
Senior
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 4855
Aus: Rosenfeld, BW
Beitrag No.1, eingetragen 2020-01-20 09:21

Hallo,

2020-01-19 22:36 - William_Wallace im Themenstart schreibt:
ein Definition aus einem Buch irritiert mich. Ich hoffe, ihr könnt mich aufklären oder ggf. bestätigen.

--------------------------------

Buch 1:

Merkmalsträger:
Ein Objekt, deren Eigenschaften für eine bestimmte Untersuchung von Interesse sind.

Grundgesamtheit:
Die Menge der Merkmalsträger.

Stichprobe:
Menge der untersuchten Merkmalsträger /Teilmenge der Grundgesamtheit

------------------------------

Buch 2:

Merkmalsträger:
untersuchte Objekte

Grundgesamtheit:
Die Menge der potentiellen Merkmalsträger.

Stichprobe: Menge der untersuchten Merkmalsträger

-----------------------------

Mein Problem: x sei Element Grundgesamtheit , jedoch nicht Stichprobe.

Nach Buch 1 ist x safe Merkmalsträger.

Nach Buch 2 ist x nicht unbedingt Merkmalsträger.

Ich denke mal, das zweite Buch ist eher etwas praxisorientiertes. Deine Frage ist etwas spitzfindiger Natur und man muss sich im allgemeinen im Rahmen theoretischer Aufgabenstellungen zu dieser Problematik keine Gedanken machen.

Statistik spielt ja bspw. in der Qualitätssicherung eine große Rolle und da kann man sich viele Fälle vorstellen, wo Produkte auf unterschiedliche Merkmale getestet werden, die aber wegen unterschiedlichen Ausstattungslinien vielleicht gar nicht immer vorhanden sind. Also wenn bei der Endabnahme einer Autofirma bspw. ein Test der Rückfahrkamera dazugehört und das Merkmal besitzt die Ausprägungen "funktioniert" bzw. "funktioniert nicht", dann sind halt nur diejenigen Autos Merkmalsträger, die auch eine solche Kamera verbaut haben.

2020-01-19 22:36 - William_Wallace im Themenstart schreibt:
Beispiel: 30 SuS einer Klasse sei Grundgesamtheit

Merkmal: (Nomnalskaliert) Haarfarbe Blond: /ja/nein

10 SchülerInnen sind Stichprobe.

Der schwarzhaarige Joe ist nicht bei der Stichprobe. Ist Joe Merkmalsträger?

Eindeutig ja: denn er ist nicht blond.


Gruß, Diophant




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=245368=100
Druckdatum: 2020-10-20 10:56