Forum:  Mathematica
Thema: Lineare Regression als homogenes Modell
Themen-Übersicht
Spedex
Aktiv
Dabei seit: 19.03.2020
Mitteilungen: 1019
Wohnort: Wien / Bayern
Themenstart: 2021-06-16 00:21
\(\begingroup\)\(\newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle} \newcommand{\(}{\left(} \newcommand{\)}{\right)} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \) Hallo, angenommen ich habe Daten welche sich als x-Werte und y-Werte interpretieren lassen, zum Beispiel in der Form: \sourceon Mathematica data = {{23646, 309.5}, {26318, 391.5}, {18997, 280.1}, {21190, 303.4}, {15567, 236.1}, {15002, 215.4}, {8604, 119.7}, {14764, 202.3}, {5424, 71.8}, {7241, 96.7}}; \sourceoff Dann kann ich eine normale lineare Regression durchführen, in der Form: \sourceon Mathematica In[6]:= model = LinearModelFit[data, x, x]; In[7]:= model["BestFit"] Out[7]= -5.35995 + 0.0145458 x \sourceoff Hier sieht man, dass \(beta_0=-5.35995\) und \(beta_1=0.0145458\). Nun möchte ich gerne das ganze so umsetzten, dass \(beta_0 = 0 \) und \(\beta_1\) bestmöglichst gewählt wird. Die Regressionslinie soll also unbedingt den Nullpunkt schneiden. Kann ich dieses \(\beta_1\) ebenfalls mit Wolfram Mathematica bestimmen? Liebe Grüße Spedex \(\endgroup\)

Spock
Senior
Dabei seit: 25.04.2002
Mitteilungen: 8202
Wohnort: Schi'Kahr/Vulkan
Beitrag No.1, eingetragen 2021-06-16 03:24
Hallo Spedex! Es ist richtig, ohne weiteren Zusatz macht LinearModelFit eine lineare Regression mit Offset. Wenn Du den Offset nicht haben willst, geht das so \sourceon Mathematica LinearModelFit[data,x,x,IncludeConstantBasis -> False]; \sourceoff Grüße Juergen

Spedex
Aktiv
Dabei seit: 19.03.2020
Mitteilungen: 1019
Wohnort: Wien / Bayern
Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-06-16 12:37
Herzlichsten Dank dafür. Liebe Grüße Spedex



Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=254467=41004
Druckdatum: 2021-09-23 01:35