Antworte auf:  Interpretation eines Graphen ob Bug drin ist von Bekell
Forum:  Sonstiges, moderiert von: Bilbo matph

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 
 


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
Bekell
Aktiv
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 1970
Herkunft:
 Beitrag No.2, eingetragen 2019-01-18 21:19    [Diesen Beitrag zitieren]

Ja, es sind keine Logarithmus Kurven, aber es ist mithilfe des Log. berechnet. Um die Anzahl ein PZ eines Bereiches (A, B) zu schätzen, nimmt man  1/ln a - 1/ ln b (Gaus) oder eben den Integrallog. ... ist doch bekannt die Sache:
de.wikipedia.org/wiki/Primzahlsatz

Die Blaue Linie sind die PZ unter x
Die Rote Linie sind die PZ zwischen x*x und (x+1)*(x+1)
Die drei zusammengehörigen Linien (Schwarz, Cyan, Magenta) nach drei Zählweisen sind die PZ in den Schnipseln für die oberen Teiler. Das sind die Bereiche, in denen die großen Teiler einer zusammengesetzten Zahl innerhalb eines interquadratischen Intervalles zu finden sind.
fed-Code einblenden
Die Formel findest Du im Thread: "Formel für eine Primzahlsumme" in Zahlentheorie Primzahlen sonstiges...

Das hab ich berechnet mit Ln, iLog, und gezählt... da es sich um ganze Zahlen handelt, kommt so eine Zick-Zack-Kurve.


matph
Senior
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5506
Herkunft: A
 Beitrag No.1, eingetragen 2019-01-18 21:04    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo,

Die Kurven entsprechen nicht dem <math>\matrm{log}</math> oder <math>\matrm{li}</math> 😉

Und was du zählen meinst ist vollkommen unklar...

--
mfg
matph


Bekell
Aktiv
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 1970
Herkunft:
 Themenstart: 2019-01-18 20:55    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo Ihr seht hier mal einen Plot. Es geht um die Linien
1. Cyan = Integrallogarithmus-Wert
2. Schwarz = Log nat Wert
3. Magenta - mit Sieve in Python gezählt.

Jetzt übersteigt die Magenta-Linie an einigen Stellen den Integrallog.-Wert und unterschreitet den LN-Wert.

Fragen:
1. Ist das ein Hinweis auf einen weiteren Bug im Programm?
2. Müsste die Magenta-Linie nicht fein säuberlich zwischen Schwarz und Cyan oszillieren?




 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]