Antworte auf:  Topologie von markussss
Forum:  Topologie, moderiert von: Gockel Dune

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 
 


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
Triceratops
Aktiv
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 5682
Wohnort: Berlin

 Beitrag No.5, eingetragen 2021-04-23 17:29    [Diesen Beitrag zitieren]

Ich wäre hier etwas skeptisch. Wenn du fragen musst, ob ein Beweis ausreichend ist, hast du den Beweis vermutlich noch nicht verstanden. Das also als gut gemeinten Rat: Gehe den Beweis Schritt für Schritt durch, und prüfe, ob du wirklich jeden Schritt nachvollziehen kannst. Wenn nicht, überlege dir, wie man den Schritt rechtfertigen kann. Es wäre hier vielleicht auch nicht schlecht, mit Formeln zu arbeiten, weil das zum Teil (nicht immer!) die Überprüfbarkeit der Argumente leichter macht. Inhaltlich passiert hier beim Beweis allerdings auch nicht viel mehr als das Aneinanderreihen von Definitionen, siehe dazu auch meinen Artikel LinkWie man einfache Beweise ohne Mühe finden kann .


markussss
Junior
Dabei seit: 10.02.2021
Mitteilungen: 18
 Beitrag No.4, eingetragen 2021-04-23 15:22    [Diesen Beitrag zitieren]

Vielen Dank 👍👍👍👍


Bilbo
Senior
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 2027
 Beitrag No.3, eingetragen 2021-04-23 15:18    [Diesen Beitrag zitieren]

Du könntest das noch etwas formaler aufschreiben, als ich es getan habe. Aber komplizierter ist es nicht, richtig.

Viele Grüße
Thorsten


markussss
Junior
Dabei seit: 10.02.2021
Mitteilungen: 18
 Beitrag No.2, eingetragen 2021-04-23 15:08    [Diesen Beitrag zitieren]

Vielen Dank hab ich jz verstandenwas mit gröbste Topologie gemeint ist. Reicht deine Begründung aus ja oder ?


Bilbo
Senior
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 2027
 Beitrag No.1, eingetragen 2021-04-23 14:13    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo markusss,

damit f stetig ist, muss nach Definition das Urbild jeder (bzgl. T') offenen Menge unter f wieder offen (in X) sein. Nun wurde T ja gerade als die kleinste Topologie gewählt, die diese Minimalbedingung erfüllt. Jede andere Topologie, die diese Bedingung erfüllt, muss also mindestens auch die offenen Mengen aus T enthalten, was die Behauptung ist.

Viele Grüße
Thorsten


markussss
Junior
Dabei seit: 10.02.2021
Mitteilungen: 18
 Themenstart: 2021-04-23 14:05    [Diesen Beitrag zitieren]



Den ersten Punkt, dass T eine Topologie ist habe ich schon gezeigt.
Beim zweiten Punkt, dass T die gröbste Topologie auf X ist, hackt es.
Zu dem Begriff grob weiß ich nur, dass eine Topologie T auf einer Menge X grob heißt wenn sie eine Teilmenge einer anderen Topologie T' ist.


 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]