Antworte auf:  Krümmung einer Fläche bestimmen von Quincy5594
Forum:  Diff.topologie/-geometrie, moderiert von: Gockel Dune

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 

Erledigt J


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
Quincy5594
Neu
Dabei seit: 20.06.2021
Mitteilungen: 3
 Beitrag No.4, eingetragen 2021-06-21 22:35    [Diesen Beitrag zitieren]
Hallo sonnenschein96, vielen Dank für deine Antworten. Ich habe das Problem bereits Lösen können. Tut mir leid das meine Beschreibungen so ungenau waren. LG Quincy

sonnenschein96
Senior
Dabei seit: 26.04.2020
Mitteilungen: 508
 Beitrag No.3, eingetragen 2021-06-21 21:30    [Diesen Beitrag zitieren]
\quoteon(2021-06-21 08:56 - Quincy5594 in Beitrag No. 2) Oder einfacher gesagt ich will die unteren Bereiche komplett als Kugel approximieren. \quoteoff Du suchst offenbar nach einer Verallgemeinerung des Krümmungskreises. Für Kurven in drei Dimensionen gibt es den Begiff der Schmiegkugel. Für Flächen ist mir allerdings nicht ganz klar, was Du genau haben möchtest. Da die Normalkrümmungen je nach Richtung variieren, wirst Du die Fläche nicht wirklich sinnvoll durch eine Kugel approximieren können denke ich. Vielleicht hat ja noch jemand anderes eine Idee.

Quincy5594
Neu
Dabei seit: 20.06.2021
Mitteilungen: 3
 Beitrag No.2, eingetragen 2021-06-21 08:56    [Diesen Beitrag zitieren]
Hallo sonnenschein 96, ja genau daran bin ich interessiert. Welche Krümmung ich da brauche weiß ich ehrlich gesagt nicht. Was ich eigentlich will, ist eine Kugel die sich in den "Absackungen" an den roten Punkten tangiert. Oder einfacher gesagt ich will die unteren Bereiche komplett als Kugel approximieren. LG

sonnenschein96
Senior
Dabei seit: 26.04.2020
Mitteilungen: 508
 Beitrag No.1, eingetragen 2021-06-20 21:51    [Diesen Beitrag zitieren]
Hallo Quincy, wenn ich Dich richtig verstehe, dann betrachtest Du die Abbildung \[F\colon\mathbb{R}^2\to\mathbb{R}, F(x,y):=\sum_{i=0}^{10}a_ix^i+\sum_{j=0}^8b_jy^j\] mit gewissen \(a_i,b_j\in\mathbb{R}\) und bist an der Krümmung des Graphen von \(F\) interessiert, also \(\{(x,y,F(x,y))\,|\,(x,y)\in\mathbb{R}^2\}\subseteq\mathbb{R}^3\). Dafür müsstest Du erstmal sagen, was Du unter "der" Krümmung überhaupt verstehst. Es gibt verschiedene Krümmungsbegriffe, z.B. die Gaußsche Krümmung oder auch die Mittlere Krümmung. Es macht denke ich auch wenig Sinn von "dem" Krümmungsradius zu sprechen (Du meinst wahrscheinlich die Normalkrümmung), dieser wird wohl von der Richtung abhängen, welche Du betrachtest. Es gibt aber zwei ausgezeichnete Normalkrümmungen, die Hauptkrümmungen.

Quincy5594
Neu
Dabei seit: 20.06.2021
Mitteilungen: 3
 Themenstart: 2021-06-20 17:10    [Diesen Beitrag zitieren]
Hallo Allerseits, ich habe leider ein kleines Problem und hoffe das ich hier richtig bin. Ich habe aus Längen -und Breitenmesspunkte zwei Polynome über Lagrange interpoliert. Die Breitenfunktion ist ein Polynom 8. grades und die Längenfunktion 10. grades. Fx = a*x^10+....+i*x+k Fy = a*y^8+....+h*y+i z = F(x;y) = Fx+Fy Aus diesen beiden Funktionen habe ich in Matlab eine 3D-Fläche berechnen lassen. Nun brauche ich allerdings die Krümmung bzw. den Krümmungsradius an bestimmten Punkten von dieser Fläche im Raum. Ich habe mir zwar schon einiges im Netz angeschaut, komme aber irgendwie nicht weiter. Ich hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem helfen. Hier die 3D-Fläche. Die rot markierten Punkte sind die an denen ich meine Krümmung bräuchte. https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/54759_3D-Fl_che.JPG LG Quincy

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]