Traumjob Mathematik!

Abele, Andrea E. / Neunzert, Helmut / Tobies, Renate

BuchcoverIn einer Besprechung bei amazon heißt es u.a.: "Der Titel dieses Buches verspricht, eine Handreichung für alle zu sein, die als Lehrer, im Rahmen von Hochschultagen der offenen Tür oder bei sonstiger Studienberatung mit den Fragen von Schülern, Eltern, manchmal auch noch (wechselwilligen) Studenten konfrontiert werden, ob es sich denn lohne, Mathematik zu studieren, ob man das schaffen könne, was ein Mathematiker im Beruf zu tun habe, wie dann die Berufschancen seien und was man verdienen könne. Obgleich das Buch viele wertvolle Informationen, Argumente und Antworten auf diese Fragen enthält, erfüllt es diese Erwartung doch eher indirekt. Mehr als der Titel aussagt, geht es um die Stellung und die Chancen von Frauen in der Mathematik - einst und jetzt. Wer die Verfasserinnen (außer den im Titel genannten sind noch drei weitere weibliche Autoren beteiligt) kennt, wird sich darüber nicht wundern. Nur durch den ständigen Vergleich der auf die weiblichen Mathematiker bezogenen Fragen und Antworten mit denen der Männer erfährt man sozusagen indirekt auch etwas über die Situation insgesamt. Das Buch beginnt mit einem Katalog von auf weibliche Mathematiker bezogenen Urteilen und Vorurteilen, präsentiert dann eine Fülle von Material und endet mit einer wertenden Rückschau auf die eingangs aufgelisteten Problemfelder. Der Kreis der insgesamt angesprochenen Themen ist außerordentlich umfangreich und das Buch dementsprechend heterogen, besonders im häufigen Wechsel zwischen statistischen Angaben und Einzelfallstudien sowie zwischen graphisch (gut) aufbereiteten Statistiken und nur verbal mitgeteilten Daten. Das sehr detaillierte Inhaltsverzeichnis hilft aber, die jeweils gewünschten Informationen doch zu finden. Die Hauptkapitel sind überschrieben: 2. Frauen und Männer im mathematischen Studium und Beruf - der quantitative Aspekt, 3. Mathematikabsolventinnen und -absolventen im Lehramt, 4. Diplommathematikerinnen und -mathematiker, 5. Absolventinnen und Absolventen, die promovieren wollen, 6. Berufswege promovierter Mathematikerinnen und Mathematiker, 7. Deutschland im internationalen Vergleich. ..."

Ich würde mich über weitere Bewertungen freuen.

Hinzugefügt am: 2005-01-03
Kritiker: matroid
Bewertung Keine Wertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 4235



Suchbegriffe : Berufsbild Mathematik :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Traumjob Mathematik!
Bewertung Keine Wertung von susi0815 am 11.01.2005

susi0815 schreibt:

Nun um das Buch bewerten zu können, müsste ich es gelesen haben ... Wer aber die Autorinnen kennt, darf sich (hoffentlich) auf ein gut recherchiertes Buch über die Geschichte der Mathematikerinnen und Mathematiker in Deutschland freuen, dass insbesondere die Frage stellen dürfte, wie erging und ergeht es Männern und Frauen in der Mathematik im Vergleich in ihrer Mathematik-Karriere.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Traumjob Mathematik!


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]