Ahnung von der Materie - Physik für alle!

Graßmann, Hans

Buchcover
Jeder kann Physik verstehen - was man nicht verstehen kann, ist nicht Physik.

Ausgehend von dieser Überzeugung nimmt Hans Graßmann, Physiker und ehemaliger Mitarbeiter am CERN, das gewagte Vorhaben in Angriff, seinen Lesern auf knapp 300 Seiten Physik beizubringen, von den Grundbegriffen bis zur neuesten Forschung. So werden zuerst Begriffe wie Geschwindigkeit, Kraft, Energie und die zwischen ihnen herrschenden Beziehungen anhand anschaulicher Beispiele erklärt, später folgen Kapitel über die Thermodynamik, Relativitätstheorie, Quantentheorie und schließlich ein ausführlicher Abschnitt über die "Physik der Information", in der der Autor offenbar die Zukunft der Physik sieht und die er als notwendig ansieht, um auch die Evolutionstheorie weiterzuentwickeln und zu einem neuen Bild des Menschen zu gelangen. Auch der Beschreibung einiger gegenwärtiger Forschungsprojekte etwa zur Entwicklung effizienterer Solar- oder Windenergieanlagen widmet Graßmann sich.

Auf Formeln verzichtet das Buch dabei weitgehend, da es den Anspruch erhebt, nicht nur für Physiker und Mathematiker, sondern für jeden verständlich zu sein. Leider wird es diesem Anspruch aber meiner Meinung nach nicht zur Gänze gerecht. Allzuoft hat man trotz Graßmanns Mantra, dass dieses und jenes Thema im Grunde wirklich ganz einfach zu verstehen sei und es nicht viel mehr dazu zu sagen gäbe, als er schreibt, den Eindruck der Willkürlichkeit seiner Schlussfolgerungen, da er deren Begründungen ausspart und häufig im Vagen, Oberflächlichen bleibt. Ein Beispiel: Den wenigsten Lesern ohne Vorkenntnisse dürfte ein Abschnitt verständlich sein, in dem der Autor etwas aus den formalen Eigenschaften einer Booleschen Algebra ableitet, ohne allerdings zuvor auch nur eine halbwegs formale Definition des Begriffs "Boolesche Algebra" angegeben zu haben. Um eine ungefähre Ahnung davon zu bekommen, worum es jeweils geht, genügt der lockere Schreibstil allerdings und ermöglicht einen raschen Lesefluss.

Neben einer Abhandlung der Physik selbst verfolgt Graßmann mit seinem Buch noch ein zweites Anliegen, nämlich intensive Kritisierung der gegenwärtigen Zustände in der physikalischen Forschung. Hier hat man mitunter das Gefühl, dass er, durch persönliche Erlebnisse verbittert, das Buch zur Abrechnung mit der "Nomenklatura", die seiner Meinung nach den Fortschritt der Wissenschaft verhindert, nutzen will. Die Kritik mag berechtigt sein, hätte in dem Text aber durchaus etwas weniger Raum einnehmen dürfen zugunsten ausführlicherer Erklärungen an anderer Stelle.

Fazit: "(Keine) Ahnung von der Materie" ist sicher kein schlechtes Buch, aus dem Leser ohne Physikkenntnisse einiges lernen können, das aber auch dem Leser mit guten Vorkenntnissen hier und da die Physik aus einem neuen Blickwinkel zu zeigen vermag. Ein plötzliches umfassendes Verständnis darf man - wie bei populärwissenschaftlichen Büchern dieser Art üblich - aber nicht erwarten, allenfalls macht es neugierig auf weiterführende Literatur.


Hinzugefügt am: 2009-01-18
Kritiker: Bilbo
Bewertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 2947




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Physik :: Unterhaltung :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Ahnung von der Materie - Physik für alle!


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]