Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ehemaliges_Mitglied
Programm für Mathezeichen  
Beitrag No.22 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-10-14
fbWebTutor
 

Zur Aktualisierung der Diskussion:
Vor Kurzem ist die neueste Version von MathType erschienen: 6.7. Sie ist inhaltlich gleich der von 6.6, ist aber (grundsätzlich) auf die Integration mit MS Office 2010 ausgelegt. Die Einschränkung grundsätzlich zielt auf die eingeschränkte Funktionalität der 64-bit Version von MS Office. Dem wird erwartungsgemäß mit einem baldigen Update abgeholfen werden.
Die neuen Versionen empfinde ich als super komfortabel zu bedienen. Eine lange Einarbeitung ist nicht erforderlich und außerdem gibt es eine ausführliche Hilfe (in der deutschen Version auch auf Deutsch).
Was sich nicht verändert hat ist das unbefriedigende Aussehen des Wurzelzeichens bei Vergrößerter Darstellung. Das kann Latex schon viel besser.
Aber ansonsten ist MathType mehr als empfehlenswert.

Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: KaeptnBlaubaer
Bücher Plasmaphysik  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-11
fbWebTutor
 

Hey
Es sind ja schon einige Namen genannt worden. Hier noch ein Vorschlag:
Gurnett/Bhattacharjee, Introduction to Plasma Physics.

Eine Buchbesprechung hierzu findet sich auf der Seite: www.pro-physik.de. Siehe dort im Physik-Journal bei Buchbesprechungen.

Es ist zumindest eine Alternative.
fb-Web-Tutor

Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: KaeptnBlaubaer
Bücher Plasmaphysik  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-06
fbWebTutor
 

Hallo KaeptnBlaubaer

Sag bitte auf welchem Niveau sich das Buch bewegen sollte. Vielleicht habe ich einen Tipp.

Gruss
fbWebTutor

Mathematische Software & Apps
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ehemaliges_Mitglied
mathematica or matlab  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
fbWebTutor
J

Hallo Juergen007

Die von Dir ins Auge gefassten Programme sind schon toll. Trotzdem möchte ich hier eine Alternative benennen, die gerade für 3D-Animationen kostenlos zur Verfügung steht: Blender.
Einen Versuch ist es meiner Meinung nach allemal wert.

Es bedarf etwas Einarbeitung, allerdings sind die Resultate richtig gut.
Zu Blender gibt es viele Tutorials und auch Fachbücher.

Auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß
fbWebTutor

Aktuelles und Interessantes
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: huepfer
Fernstudium - Auf der Couch zum Doktortitel  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-13
fbWebTutor
J

Es ist lange her, dass der erste Beitrag zu diesem Thema geschrieben worden ist. Wegen der ungebrochenen Aktualität kann ich auch 7 Jahre später ruhigen Gewissens darauf Bezug nehmen.

Die FernUni Hagen hat zwischenzeitlich ihr Angebot marktorientiert verändert. Geblieben sind die vergleichsweise geringen Studiengebühren. Auch die Masterstudiengänge sind im Verglich zu den zahlreichen anderen Anbietern günstig. Allerdings habe ich gelegentlich den Eindruck, dass die Aktualisierung der Kurse der Zeit etwas hinterher hinkt.
Die Qualität der Kurse schwankt, wie an einer Präsenzuni. Neben hervorragend gemachten Kursen, gibt es solche, die lediglich aus dem nicht aufbereiteten Nachdruck eines Buches bestehen.

Im Vergleich mit den Studienabbrechern anderer Unis steht die FernUni gut dar. Liegt wohl an der erhöhten Motivation der Leute, die oft bereits im Berufsleben stehen und sich verbessern bzw. verändern wollen.

Für Schüler könnte das Angebot der TU Kaiserslautern von Interesse sein. Unter dem Namen "Früheinstieg in Mathematik-Studium" (Fims) oder in Physik-Studium (Fips) kann man vor der regulären Aufnahme eines Studiums Kurse belegen, die bei Studienaufnahme anerkannt werden. Um einen Schein zu bekommen muss man allerdings ordentlich büffeln und jede Woche Zettel (=Aufgabenlösungen) abgeben.

 [Anzahl der Suchergebnisse: 5]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.010828