Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Zahlen - Darstellbarkeit
  
Thema eröffnet von: Slash
Ganzzahlige Lösungen von x³ + y³ + z³ = 33  
Beitrag No.74 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-04-04
nosapa
 

Hallo, habe gerade im Spiegel Online gelesen, es gibt die Gleichung
a^3 +b^3 +c^3 =33 in ganzen Zahlen. Ist es möglich, dass der Artikel von Claas Relotius stammt?

Gruß nosapa

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.17 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-01-19
nosapa
 

fed-Code einblenden

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.13 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-01-18
nosapa
 

Den Fall n=4 hat Fermat selber bewiesen. Er war Jurist von Beruf, und kein Mathematiker. Ein Abiturient muss es verstehen können, er besitzt die Lizenz zu verstehen.

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-01-18
nosapa
 

fed-Code einblenden

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.10 begonnen.]

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-01-18
nosapa
 

fed-Code einblenden

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2019-01-18
nosapa
 

fed-Code einblenden

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Freys Umformung der Fermat-Gleichung  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-01-31
nosapa
 

Wenn es nicht verboten ist die Umformung spiegelverkehrt zu schreiben, dann

y^2=x^3 +(A^n -B^n)*x^2-A^n *B^n    
x^2=y^3 +(B^n -A^n)*y^2-B^n *A^n


gelten beide Gleichungen, es würden noch 2 dazu kommen.

Wenn beie richtig sind, ist es offensichtlich das die Vermutung bewiesen ist.

Danke

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Freys Umformung der Fermat-Gleichung  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-01-31
nosapa
 

Danke cyrix und Kurtg,

danke für die Antwort, ich weiss, dass ich mich in dem Bereich nicht auskenne. Die nächste  Frage wäre:

"zu einem abc-Tripel a+b=c assoziiert man die elliptische Kurve
 y2=x*(x+a)*(x−b)=x^3+(a−b)x^2−abx  (a,b≠0,a≠−b, also c≠0). In der Fermatgleichung ist An+Bn=Cn." schreibt Kurtg.

Warum ist es verboten oder falsch diese Assoziirung zu der Kurve
 
spiegelverkehrt durchzuführen?

x^2=y^3 +(B^n -A^n)*y^2-B^n *A^n


Danke nosapa

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Freys Umformung der Fermat-Gleichung  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2018-01-31
nosapa
 

fed-Code einblenden

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Ehemaliges_Mitglied
Grundgesetz, Ewigkeitsgarantie  
Beitrag No.7 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2017-02-13
nosapa
J


Logik, Mengen & Beweistechnik
  
Thema eröffnet von: nosapa
Wahlen in Österland  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2016-05-28
nosapa
J

Hallo,
habe meine Frage im ersten Beitrag viel zu kompliziert dargestellt. Ich versuche es noch einmal.
In der Urne A gibt es nur schwarze Kugeln, 285.706 Kugeln sind mit einer „1“ beschriftet und 460.404 sind mit einer „2“ beschriftet.
In der Urne B gibt es nur schwarze und weiße Kugeln. Jede ist mit einer „1“ oder mit einer „2“ beschriftet. Mit der „1“ sind es 1.937.752 und mit der „2“ sind es 1.794.080 Kugeln beschriftet.
Wenn die Kugeln der normalen Verteilung unterliegen, ist meine Frage:
Mit einer Wahrscheinlichkeit von 66%, wieviel schwarze Kugeln mit der „2“ befinden sich in der Urne B?

Grüße nosapa

Logik, Mengen & Beweistechnik
  
Thema eröffnet von: nosapa
Wahlen in Österland  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2016-05-28
nosapa
J

Ich rede von Österland und nicht von Austria. Austria ist in der EU mit allem darum und dran.

Logik, Mengen & Beweistechnik
  
Thema eröffnet von: nosapa
Wahlen in Österland  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2016-05-28
nosapa
J

fed-Code einblenden

Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2016-05-15
nosapa
 

fed-Code einblenden

Zahlen - Darstellbarkeit
  
Thema eröffnet von: Slash
Ganzzahlige Lösungen von x³ + y³ + z³ = 33  
Beitrag No.54 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-06-04
nosapa
 

Hallo Buri,

meine Gedanken gehen in eine Richtung.  Diese Umformung, als Pythagoras-Satz kann auch so schreiben.

[2mng]^2 +[(m^2-n^2)g]^=[(m^2+n^2)g]^2

Wobei m und n teilfremde, positive, ganze Zahlen sind. m>n. g ist der größte gemeinsame Teiler.
Eine Variable des Pythagoras-Satzes ist durch 3 und/oder auch durch 5 teilbar. Vielleicht gibt es so ein Widerspruch.

Gruß nosapa



Zahlen - Darstellbarkeit
  
Thema eröffnet von: Slash
Ganzzahlige Lösungen von x³ + y³ + z³ = 33  
Beitrag No.52 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-06-04
nosapa
 

Hallo slash,

deine Gleichung x^3+y^3+z^3=33 habe ich in die Pythagoras-Form umgeschrieben.


fed-Code einblenden

Habe noch keine Idee, wie es weiter gehen soll.
Mit der 205Formel und die Umschreibung einer Gleichung 2. Grades in die Pythagoras-Form ist es mir diese Umformung gelungen.
Vielleicht bekommen wir Hilfe.

Gruß nosapa



Diophantische Gleichungen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
Die einfachste Verbindung Fermat / Pythagoras  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-06-02
nosapa
 

Hallo liebe Planetarier,

folgende Identität möchte ich vorstellen:

fed-Code einblenden

Mit der Absicht den Verdacht von slash zu beweisen (Ganzzahlige Lösung x^3+y^3+z^3=33) bin ich am Wochenende auf diese Identität gestoßen.

Grüße nosapa

Es ist nicht üblich eine 1 vor einem Monom zu schreiben, aber so ist die Symmetrie erhalten.

Zahlen - Darstellbarkeit
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
die 205-Formel  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-02-10
nosapa
J


Meine Frage ist, wenn X,Y,Z ganze teilerfremde Zahlen sind, gibt es ein a,b,c in ganzen Zahlen, wobei A und B einen gemeinsamen Primteiler haben???

Gruß nosapa

Zahlen - Darstellbarkeit
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
die 205-Formel  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-02-09
nosapa
J

Halo Buri,

habe noch eine Frage, die Identitäten 11,12,13 (die jetzt vermerkt sind, am Anfang war ein Fehler) und die Kopmlementären 14,15,16 sind die bekannt? Wüsste nicht wo ich suchen sollte.

Danke
Gruß nosapa

Zahlen - Darstellbarkeit
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: nosapa
die 205-Formel  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-02-09
nosapa
J

Lieber Buri,


Wie du weißt, ich bin ein Amateur und Autodidakt, habe noch nie von den Formeln gehört. Habe es aber befürchtet.
Danke
Gruß nosapa

Ist mir ein Fehler unterlaufen. Jetzt sind die Formeln richtig gestellt.
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.040812