Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Angewandte Informatik » Computergrafik » Grauwertbilder Bildverarbeitung
Autor
Universität/Hochschule J Grauwertbilder Bildverarbeitung
Ehemaliges_Mitglied
  Themenstart: 2008-04-20

Hallo, habe verständnis schwierigkeiten vielleicht kennt sich jemand damit aus: \ Wie viele Grauwertbilder der Größe 512 x 512 mit 8 Bit pro Pixel gibt es? Wie kann man die Stellenzahl der Dezimaldarstellung dieser Zahl schnell schätzen. Ich verstehe schon nicht ganz dir Frage. Also was klar wir haben 512*512= 262144 viele Pixel. Weiterhin gibt es doch zu jedem Pixel ein Grauwertbild. Dementsprechen ist die Antwort auf die 1. Frage: es gibt 262144 Grauwertbilder? Die 2. Frage kann ich nicht beantworten. Gruß Markus P.S. Titel soll natürlich Grauwertbilder heißen. kann ihn leider nicht editieren. [ Nachricht wurde editiert von Piqu000 am 20.04.2008 09:15:24 ]


   Profil
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7749
  Beitrag No.1, eingetragen 2008-04-20

Hallo Markus! \quoteon(2008-04-20 09:13 - Piqu000 im Themenstart) \ Wie viele Grauwertbilder der Größe 512 x 512 mit 8 Bit pro Pixel gibt es? Wie kann man die Stellenzahl der Dezimaldarstellung dieser Zahl schnell schätzen. \quoteoff Die 8 Bit werden wohl für die Grauwerte benutzt, daher müssen sie in der Berechnung der Bildanzahl auch berücksichtigt werden. Für den zweiten Teil der Frage würde sich eine geeignete Potenzdarstellung anbieten. Lg, T.


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2008-04-20

Hi Tetris, genau der Grauwert jedes Pixels wird durch ein Byte dargestellt. Aber versteh nicht ganz wie ich es berücksichtigen soll.


   Profil
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7749
  Beitrag No.3, eingetragen 2008-04-20

Es wird zu jedem Pixel ein Grauwert gespeichert. Es gibt so viele verschiedene Grauwerte, wie mit 8 Bit dargestellt werden können. Lg, T.


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2008-04-20

Tetris, \ Wie viele Grauwertbilder der Größe 512 x 512 mit 8 Bit pro Pixel gibt es? Bits Zustände 1 2 2 4 3 8 4 16 5 32 6 64 7 128 8 256 9 512 10 1024 \ Wir haben also 2^8 =256 Zustände Also sollte unsere Rechnung nu so aussehen: 512*512*2^8=67.108.864 Diese sind alle Grauwertbilder. \ Wie kann man die Stellenzahl der Dezimaldarstellung dieser Zahl schnell schätzen? \ hhm "... es würde sich eine geeignete Potenzdarstellung anbieten" Also sollte die Anwort wohl 512^2 *2^8 lauten oder iwe ist die Frage zu verstehen? [ Nachricht wurde editiert von Piqu000 am 20.04.2008 11:00:12 ]


   Profil
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7749
  Beitrag No.5, eingetragen 2008-04-20

Schreibe 512*512*2^8 so um, dass Du die Näherung 2^10\approx 10^3 nutzen kannst. Was man dazu wissen muss, steht in Beitrag 4! Lg, T.


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2008-04-20

\ Schreibe 512*512*2^8 so um, dass Du die Näherung 2^10\approx 10^3 nutzen kannst. Was man dazu wissen muss, steht in Beitrag 4! Lg, T. \ ok, wir erhalten 512*512*2^8 = 2^9 * 2^9 * 2^8 =  2^26 =  2^20*2^6 \approx 10^6 *64 \approx 64.000.000 Ok verstehe , vielen Dank Tetris


   Profil
Zardoz
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.12.2002
Mitteilungen: 29
  Beitrag No.7, eingetragen 2008-04-21

Hallo Markus, deine Lösung stimmt nicht ganz. Ein Graustufenbild hat 8 Bit pro Pixel. Mit 8 Bit kann man 2^8 (256) Werte darstellen. Mit 2 Pixeln sind 256 * 256 Darstellungen möglich. Mit n Pixeln sind also 256^n Darstellungen möglich, das heißt bei 512 * 512 Pixeln: 256 ^(512*512) Werte. Wenn die Lösung so klein wäre, wie der von dir errechnete Wert, gäbe es gar nicht die Frage nach der Stellenzahl in der Dezimaldarstellung. Was die Abschätzung der Stellenzahl betrifft, hier ist der Logarithmus hilfreich. Gruss, Zardoz


   Profil
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7749
  Beitrag No.8, eingetragen 2008-04-21

Halo Zardoz! \quoteon(2008-04-21 16:05 - Zardoz in Beitrag No. 7) Hallo Markus, deine Lösung stimmt nicht ganz. ... \quoteoff Da hast Du recht, jedoch habe ich Markus hier wohl meinen eigenen Denkfehler verkauft! :-( Lg, T.


   Profil
Ehemaliges_Mitglied hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ehemaliges_Mitglied hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]