Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Buri Gockel
Strukturen und Algebra » Ringe » Warum heißen Ringe Ringe
Autor
Universität/Hochschule J Warum heißen Ringe Ringe
Bai
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.09.2014
Mitteilungen: 1251
  Themenstart: 2016-06-02

Hallo, vielleicht wurde diese Frage hier schon gestellt, ich finde es gerade nicht: Warum nennt man Ringe Ringe? Was ist an ihnen ringartig? Edit: In der Wikipedia steht, dass man Ringe früher auch Bereiche nannte. Das leuchtet mir ein. Ebenso wie der Begriff Gruppe oder Feld/Körper.


   Profil
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 6380
Wohnort: Nordamerika
  Beitrag No.1, eingetragen 2016-06-02

Es gibt keine sichere Antwort, aber verschiedene plausible Erklärungen: http://mathoverflow.net/questions/117292/why-is-a-ring-called-a-ring http://math.stackexchange.com/questions/61497/why-are-rings-called-rings


   Profil
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 7902
Wohnort: Milchstraße
  Beitrag No.2, eingetragen 2016-06-02

Wikipedia sagt dazu folgendes: Der Name Ring bezieht sich nicht auf etwas anschaulich Ringförmiges, sondern auf einen organisierten Zusammenschluss von Elementen zu einem Ganzen. Diese Wortbedeutung ist in der deutschen Sprache ansonsten weitgehend verloren gegangen. Einige ältere Vereinsbezeichnungen (wie z. B. Deutscher Ring, Weißer Ring, Maschinenring) oder Ausdrücke wie „Verbrecherring“ oder „Tauschring“ weisen noch auf diese Bedeutung hin. Das Konzept des Ringes geht auf Richard Dedekind zurück; die Bezeichnung Ring wurde allerdings von David Hilbert eingeführt. In speziellen Situationen ist neben der Bezeichnung Ring auch die Bezeichnung Bereich geläufig. So findet man in der Literatur eher den Begriff Integritätsbereich statt Integritätsring. [Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.3, eingetragen 2016-06-02

wikipedia geht oft sehr gut auf etymologische Hintergründe bei mathematischen Begriffen ein (leider nicht immer). [Die Antwort wurde nach Beitrag No.1 begonnen.]


   Profil
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 6380
Wohnort: Nordamerika
  Beitrag No.4, eingetragen 2016-06-03

Eine weitere gute Seite: http://jeff560.tripod.com/mathword.html


   Profil
Bai
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.09.2014
Mitteilungen: 1251
  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2016-06-03

Danke für die Links, werde ich mir mal anschauen!


   Profil
Bai hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Bai hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]