Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Riemannsche Vermutung, news?
Autor
Universität/Hochschule Riemannsche Vermutung, news?
Plex_Inphinity
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.05.2002
Mitteilungen: 3601
  Themenstart: 2004-07-17

Hallo, was ist eigentlich aus dem Beweis zur Riemannschen Vermutung geworden, von dem hier mal die Rede war? Hat schon jemand den Beweis überprüfen und widerlegen können? Gruß Plex.


   Profil
TobiPfanner
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 27.07.2003
Mitteilungen: 3622
Wohnort: Weiler
  Beitrag No.1, eingetragen 2004-07-17

Hi Plex, bei Mathworld heißt es dass der "Beweis" der Riemannschen Vermutung von Branges nur viel Lärm um nicht gewesen sei.   Riemann Hypothesis "Proof" Much Ado About Nothing A June 8 Purdue University news release reports a proof of the Riemann Hypothesis by L. de Branges. However, both the 23-page preprint (from 2003) cited in the original release and a 124-page preprint (from 2004) cited in a back-dated modified release seem to lack an actual proof. Furthermore, a counterexample to de Branges's approach by Conrey and Li has been known since 1998. The media coverage therefore appears to be much ado about nothing. Gruß Tobi


   Profil
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14387
Wohnort: Solingen
  Beitrag No.2, eingetragen 2004-07-18

So ist das wohl. Dennoch war noch gestern darüber in der Welt zu lesen. Und obwohl es schon Wochen her ist, daß man von diesem Beweisversuch erstmals gehört hat, steht dort 'In dieser Woche ...'. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn der Autor dieses Kommentars nicht auch noch eine Verschwörungstheorie entwickeln würde. Das klingt ja auch so naheliegend: 'Jeder hat das Recht, daß seine Arbeit wenigstens gelesen wird, bevor sie nicht anerkannt wird.' Ja, warum hat der Kommentator denn die Arbeit nicht mal schnell gelesen? http://www.welt.de/data/2004/07/17/306240.html Ich kann zwar selbst die Arbeit auch nicht beurteilen, aber wenn man die Welt liest, dann weiß ich genau, was Rudi Völler vor etwa einem Jahr zu seiner 'Scheiße-Mist-Mist' Rede (erinnert sich noch jemand?) getrieben haben muß: die absolute Dummheit der Presse. Gruß Matroid [ Nachricht wurde editiert von matroid am 2004-07-18 16:45 ]


   Profil
Ueli
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.11.2003
Mitteilungen: 1493
Wohnort: Schweiz
  Beitrag No.3, eingetragen 2004-07-18

Hallo zusammen, mich würde interessieren, was die Konsequenzen wären. Den Zusammenhang zwischen der reellen Zetafunktion und den Primzahlen habe ich schon mal begriffen (oder wenigstens, dass es einen Zusammenhang gibt). Was haben da aber die komplexen Nullstellen zu bedeuten? Gruss Ueli


   Profil
arthur
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.11.2003
Mitteilungen: 2510
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.4, eingetragen 2004-07-18

@Matroid: Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Dieser Artikel ist eine Frechheit. Da kann man nur hoffen, dass Herr Stein deiner Bitte nachkommt und sich mal selbst den Beweis "anschaut". Uns blieben dann jedenfalls erstmal solche gut recherchierten Artikel erspart... Kopfschüttelnde Grüße, Arthur


   Profil
TobiPfanner
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 27.07.2003
Mitteilungen: 3622
Wohnort: Weiler
  Beitrag No.5, eingetragen 2004-07-18

Der Artikel von Hannes Stein scheint mir auch ein Nonsence-Beitrag zu sein.


   Profil
Diffform
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.01.2004
Mitteilungen: 1211
Wohnort: Innsbruck, Tirol / München
  Beitrag No.6, eingetragen 2004-07-18

Hallo @Interessierte, ich hab dieses Semester zusammen mit zwei Kollegen einen Vortrag über die RV halten müssen, nicht zu sehr wissenschaftlich, weil ihn ein normaler Student verstehen sollte, aber doch genug glaub ich... jedenfalls wollt ich mir die nächsten drei Wochen mal ein bisschen Zeit nehmen, das zusammenfassen und einen Artikel darüberschreiben (wird ja auch mal Zeit *lol*). Also @Ueli, wennst noch ein bisserl warten magst... Bis nach den Prüfungen     Bastl


   Profil
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Wohnort: Münster/ eigentl. Allgäu
  Beitrag No.7, eingetragen 2004-07-18

@bastl, das finde ich Mal Klasse, v.a. weil ich dann enlich Mal wieder Zeit habe und mir das dann auch durchlesen kann. Gruß    Felix


   Profil
Ueli
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.11.2003
Mitteilungen: 1493
Wohnort: Schweiz
  Beitrag No.8, eingetragen 2004-07-20

super Bastl, werd ich dann lesen. Mal abgesehen vom Artikel in der Welt. Was Beweise und Theoreme betrifft, wenn einer was spektakuläres beweist, so wird es auch geprüft. Bei der Flut an Veröffentlichungen kann ich mir aber vorstellen, dass viele Theoreme, vielleicht zu Unrecht nie richtig geprüft werden. So etwas wie die Riemannsche Vermutung wird aber garantiert geprüft, es geht ja auch um einiges an Geld. Dann kommt es natürlich noch darauf an, wo der Beweis eingereicht wird. Eine seriöse Zeitschrift hat auch einige Gutachter. Eine Verschwörung gibt es sicherlich nicht, aber es könnte schon sein, dass sich eine Zeitschrift weigert etwas zu prüfen von einem Aussenseiter, es braucht doch viel Arbeit. Gruss Ueli


   Profil
Plex_Inphinity hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]