Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Heute vor 35 Jahren aktuell
Autor
Kein bestimmter Bereich Heute vor 35 Jahren aktuell
Spock
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.04.2002
Mitteilungen: 8202
Wohnort: Schi'Kahr/Vulkan
  Themenstart: 2004-07-20

Hallo, heute vor 35 Jahren sind zum ersten Mal Menschen auf dem Mond gelandet. Hier   http://www.space.com/php/multimedia/imagegallery/archive.php?category=se http://www.discovery.de/special/mond/mondlandung.cfm#landung findet man ein paar Bilder und etwas mehr Information über das damalige Ereignis. Übrigens haben Chips in der Elektronik heutiger Autos oder moderne Handys mehr Rechenleistung als der NASA Computer, der damals die erste Mondlandung steuerte. Gruß Juergen


   Profil
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6820
Wohnort: Magdeburg
  Beitrag No.1, eingetragen 2004-07-20

Hallo Jürgen, danke für diese nette "Erinnerung". Ich habe damals nicht vor dem Bildschirm gesessen, obwohl ich schon 11 war. Nach "Apollo 13" (dem Film) habe ich mich immer gefragt, wie haben die das hinbekommen? Das mit den Computern damals. Speicherkapazitäten in kByte sollen für das alles gereicht haben? Oder haben diejenigen doch Recht, die behaupten, es wurde alles in Hollywood inszeniert? Jedenfalls gab es in den Siebzigern ein nettes Computerspiel auf diversen Kleinrechnern (PDP11 etc.), das nannte sich "Mondlandung". Man musste das sanfte Aufsetzen auf die Mondoberfläche steuern per Treibstoffausstoss. Meistens bestand das Ergebnis darin, dass ein neuer Mondkrater erzeugt wurde, dessen Tiefe einem abschließend mitgeteilt wurde. Ach, waren das schöne Zeiten damals ... Gruß Eckard


   Profil
cow_gone_mad
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2004
Mitteilungen: 6651
  Beitrag No.2, eingetragen 2004-07-20

Hallo zusammen! Erinnerungen habe ich leider keine, ist vor meiner Zeit passiert. Ich habe noch zwei Links zum Thema Mondlandung: http://www.zeit.de/2004/30/Mondlandung http://www.zeit.de/2002/02/200202_stimmts_xml Sonst würde ich zur Rechenleistung sagen, Kepler hat sein drittes Gesetz ohne Logarithmentafeln aufgestellt. Das war auch eine tolle Rechenleistung. Außerdem haben sehr viele gute Physiker und Mathematiker mitgearbeitet, und nicht nur Computer. Diese Menschen konnten auch rechnen. Das Space-Shuttle ist ja sehr lange auch mit sehr primitiven Computern gefolgen (Siehe ein Buch von Feynman). Ihre Hauptaufgabe war nich das Berechnen der Bahnen, sondern das Steuern des Austritts- und Wiedereintritts, weil dabei Menschen einfach bewusstlos werden. Also würde ich sagen der Vergleich zwischen der Rechenleistung ist einfach eine "Zahlenspielerei", weil die Computer in meinem Handy sicher nicht richtig programmiert wären. Liebe Grüsse, cow_


   Profil
Schnabbert
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.11.2003
Mitteilungen: 1909
Wohnort: Südhessen
  Beitrag No.3, eingetragen 2004-07-20

Hallo! Hier mehr über die Computer: M.I.T. - Apollo Guidance Computer andere Quelle: Apollo Guidance Computer MfG


   Profil
jannna
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.05.2003
Mitteilungen: 2160
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.4, eingetragen 2004-07-20

Hallo Es gibt in den USA so einen Freedom of Information Act (oder so) wonach alle Amerikanischen Behörden Auskunft über sich erteilen müssen. Ich hab mal für den Englischuntericht an die NASA geschrieben und wollte Informationen über die Apollo Missionen. Die haben mir ein komplettes Buch geschickt. Es hat 415 Seiten und heißt Where no man has gone before - A History of Apollo Lunar Exploration Missions. Ein paar Fakten zu Apollo 11: - Finanzen (ich kenn mich da nicht so aus, deswegen übersetze ich die Begriffe nicht.) Fiscal Year: 1969 Original budget request: NASA:   3,677,000                          Apollo: 2,038,800 Fiscal budget approximation: NASA:   3,193,559                              Apollo: 2,025,000 Das ist noch etwas detailierter aufgeschlüsselt Command Service module  (CSM)        282,821 Lunar module            (LM)         326,000 Guidance & navigation                 43,900 Integration, reliability, & checkout  65,100 Spacecraft support                   170,764 Saturn IB                             41,347 Saturn V                             534,453 Manned space flight operations       546,400 übrigends les ich hier grad, daß Apollo 11 am 16.07.1969 um 8:32:00 a.m am Kennedy Space Center (Launch Complex 39A) gestartet ist. Crew (Commander, CSM Pilot, LM Pilot ): Armstrong, Collins, Aldrin, CSM: Columbia, LM: Eagle Landung: 24 Juli 1969 11:50:35 a.m. Dauer der Mission (H:m:s:) 195:18:35 Landungspunkt: 13°18'N, 169°9'W Pacific Recovery ship: U.S.S. Hornet Mondaktivitäten Landing site: 0.7°N, 23.4°E Mare Tranquilitatis Landung: 20 Juli 1969 5:17:40 p.m. Abflug:  21 Juli 1969 2:54:01 p.m gesammelte Proben: 21 kg Apollo Science Experiments Passive seismic experiment Lunar field geology Solar wind composition Laser ranging retroreflector Apollo 11 Prime Crew Commander: Neil Alden Armstrong (civilist) Lebenslauf... CSM Pilot: Michael Collins, Lieutenant Colonel, U.S.Air Force ... LM Pilot: Edwin Eugene "Buzz"  Aldrin, Jr., Colonel, U.S. Air Force... Apollo 11 Backup Crew Commander: James A. Lovell CSM Pilot: William A. Anders LM Pilot: Fred W. Haise So. Den Trainingsplan schreib ich nicht ab, das ist zu viel Grüße Jana [ Nachricht wurde editiert von jannna am 2004-07-20 13:53 ]


   Profil
Rebecca
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.5, eingetragen 2004-07-20

Hi, für Interessierte ein Link auf eine der umfangreichsten Bildersammlungen zum gesamten Apolloprojekt: Apollo Image Gallery. Gruß Rebecca


   Profil
Rebecca
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.6, eingetragen 2004-07-20

Hi, übrigens ist der 20. Juli für die Raumfahrt noch aus einem anderen Grund ein denkwürdiges Datum: Die Raumsonde Viking 1 startete am 20. August 1975 und erreichte am 19. Juni 1976 eine Umlaufbahn um den Mars. Ihre Tochtersonde (Thomas Mutch Memorial Station) landete am 20. Juli 1976 auf dem Mars und hielt Kontakt zur Erde bis zum 11. November 1982. Zwar war das nicht die erste Landung einer Sonde auf dem Mars: Das russische Raumschiff Mars 3 setzte bereits am 2. Dezember 1971 eine Landesonde auf dem Mars ab. Aber diese Sonde übertrug lediglich ein Bild und verstummte dann nach 20 Sekunden für immer. Gruß Rebecca


   Profil
cow_gone_mad
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2004
Mitteilungen: 6651
  Beitrag No.7, eingetragen 2004-07-20

@Janna: Was hast du der NASA genau geschrieben? Ich suche immer Möglichkeiten billig an Bücher zu kommen, und das Buch hört sich interessant an. lg cow_


   Profil
jannna
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.05.2003
Mitteilungen: 2160
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.8, eingetragen 2004-07-20

Hallo Den text hab ich nicht mehr im Kopf, war wie gesagt in der Mittelstufe für den Englischuntericht. Aber ich habe mich auf den FOIA berufen und gefragt, ob ich Informationen zu den Apollo Missionen bekommen kann. Ich hab mal bei google gesucht (also heute, damals hatte ich noch keine Internet): http://www.hq.nasa.gov/office/pao/FOIA/contacts.html da sind einige Kontakte. hier: http://www.hq.nasa.gov/office/pao/FOIA/request.html scheint das ganze auch online zu gehen. Versuchs einfach mal. Grüße Jana


   Profil
jannna
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.05.2003
Mitteilungen: 2160
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.9, eingetragen 2004-07-20

Ha! Ich hab das Buch online gefunden: http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/SP-4214/cover.html begeisterte Grüße Jana


   Profil
Schnabbert
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.11.2003
Mitteilungen: 1909
Wohnort: Südhessen
  Beitrag No.10, eingetragen 2004-07-20

Hallo! Jede Menge Bilder... MfG


   Profil
cow_gone_mad
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2004
Mitteilungen: 6651
  Beitrag No.11, eingetragen 2004-07-20

Wow, echt danke Jana!!! Das mit dem FOIA werde ich mir auf jeden Fall merken, vielleicht kommt ja mal eine Gelegenheit, wo ich gerne etwas von der NASA brauche. Übrigens frage ich mich gerade, warum ich nicht selber gesucht habe. Echt danke, dass du dir die Arbeit für mich gemacht hast!!! Liebe Grüsse, cow_


   Profil
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46422
Wohnort: Dresden
  Beitrag No.12, eingetragen 2004-07-20

Hi alle, ich hatte das Glück, das Ereignis am Bildschirm zu verfolgen. Das war so um 3 Uhr nachts, im Rumänien war das, dort hat man live darüber berichtet, nicht so bei mir zu Hause in der damaligen Ostzone. Na, die IMO im Jahre 1969 ist ja auch in Rumänien gewesen, ratet mal, warum ich dort war... @Juergen Danke für die Erinnerung! Gruß Buri PS: Die genauen Zeitinformationen: Landed on Moon: July 20, 1969 20:17:40 UT (4:17:40 p.m. EDT)   First step: 02:56:15 UT July 21, 1969 (10:56:15 p.m. EDT July 20, 1969) findet man hier. Anscheinend bedeutet UT Weltzeit (UTC = Universal Time Coordinated). EDT ist offenbar die Eastern-Zeit in USA / Canada (GMT - 5). Aber da fehlt irgendwie eine Stunde, gab es damals schon Sommerzeit? In Europa nicht, nur nach dem Krieg (Ende der 40er Jahre) gab es das, wurde dann wieder abgeschafft. Jetzt sehe ich's: EDT heißt natürlich "Eastern Daylight Time", das Wort "Daylight" ist die Entsprechung zu "Sommerzeit". Fazit: Wer zur Feier des Jahrestages (erster Schritt auf dem Mond) eine Flasche Sekt öffnen will, hat noch etwas Zeit! Es ist jetzt genau 19:38:00 Weltzeit, bleiben noch ca. 7 Stunden und 18 Minuten. [ Nachricht wurde editiert von Buri am 2004-07-20 21:38 ] [ Nachricht wurde editiert von Buri am 2004-07-20 22:03 ]


   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]