Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » IPhO-Ergebnisse
Autor
Kein bestimmter Bereich IPhO-Ergebnisse
chrissy
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.08.2003
Mitteilungen: 746
Wohnort: Trier
  Themenstart: 2004-07-25

Hallo, Hier mal die Ergebnisse von der Physikolympiade die diesen Monat in Korea stattgefunden hat: Ergebnisse der 35. IPhO 2004, Pohang, Korea: http://www.ipho2004.or.kr/home/eng/board/bulletin_view_subject.asp?boardname=Notice&bulletinid={FFB394AD-F36C-410C-A63A-7538C31174C6}&startsubjectnum=&pagenum=&topnum=&sort=&id=1906&globalmenu=6&localmenu=1 (*g* weiß nicht wie ich den Link hier einbaue.) Die Deutsche Manschaft bestand aus 5 Personen die folgende Preise erhielten: Goldmedaille: Igor Gotlibovych (schon das 2te mal wo er in der deutschen Mannschaft ist) Bronzemedaille: Axel Keller Falk Tandetzky (er kann nocheinmal teilnehmen (vom Alter her..) Felipe Gerhard HONORABLE MENTION: Germany Torsten Karzig (kann ebenfalls nocheinmal teilnehmen(vom Alter her..) mehr Informationen habe ich bisher nicht gefunden ^^, wenn ich welche habe kann ich sie wenn Interesse besteht hinzufügen. mfg Chrissy


   Profil
Wikinger
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.09.2003
Mitteilungen: 25
Wohnort: Hessen
  Beitrag No.1, eingetragen 2004-07-25

Hi chrissy! erstmal danke für das psoten der ergebnisse.... kennst du auch ne seite wo die ergebnisse der letzten jahre angeschaut werden können, am besten mit ländervergleich ähnlich der seite aus dem IMO-Thread?


   Profil
Eta
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.04.2004
Mitteilungen: 132
Wohnort: Hanau
  Beitrag No.2, eingetragen 2004-07-25

Hi Wikinger, Schau mal hier nach http://www.ipn.uni-kiel.de/projekte/ipho/start.htm oder hier http://www.jyu.fi/tdk/kastdk/olympiads/ [ Nachricht wurde editiert von Eta am 2004-07-25 21:41 ]


   Profil
Wikinger
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.09.2003
Mitteilungen: 25
Wohnort: Hessen
  Beitrag No.3, eingetragen 2004-07-26

Beim ersten Link steht nichts dazu, aber der zweite war sehr hilfreich, danke.


   Profil
einafets
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.03.2004
Mitteilungen: 37
  Beitrag No.4, eingetragen 2004-08-03

Hallo Chrissy, wie ist denn eigentlich die Auswahl für die Physikolympiaden. Bei der Mathematik gibt es doch meines Wissens einen Vierstufenwettbewerb (Hauswettbewerb, Schule, Bundesland, Deutschlandweit). Gibt es so etwas ähnliches auch in der Physik? Vielleicht weiß auch noch jemand, wie die dann gestaltet werden, müßten ja aus meiner Sicht mit Experimenten sein. Würde mich echt interessieren, einafets


   Profil
chrissy
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.08.2003
Mitteilungen: 746
Wohnort: Trier
  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2004-08-04

Hi, die Ipho ist auch in mehrer Runden aufgeteilt, das sieht dann wie folgt aus: 1 stufe: Ein Aufgabenblatt was man in den Schulen bekommt(gibts auch im Internet), ein Lehrer der die musterlösung hat kontrolliert die und die korrigierte Arbeit wird dann an die Landesbeauftragten weiterleitet. 2 Stufe: Man bekommt nun Aufgaben zugeschcikt die man wieder innerhalb von 2 Monaten lösen muss und die dann Lösung dann direkt an die Landesbeauftragten schickt, die die dann kontrollieren. Diese Aufgaben sind vom Schwierigkeitsgrad sehr sehr viel schwerer asl die der ersten Runde, da darf man nicht mit rechnen dass diese nur mti Schulwissen zu lösen sind (jedenfalls überstieg es das was ich auf der Schule gelernt habe). Nun werden  aber schon hier nur noch die Bundesweit 50 besten Schüler zur dritten Runde eingeladen. 3.Stufe: Dies ist wohl die intressanteste Runde an diesem Auswahlverfahren. Es ist ein einwöchiger Aufenthalt in Sankelmark bei Flensburg wo man dann 2 experimentelle und 2 theoretische Klausuren schreiben muss. Die theoretischen Aufgaben sind wieder einfacher als die der 2 ten Runde jedoch hat man ja auch nur 3 Stunden Zeit und darf keine Formelsammlung benutzen. Bei den experimentellen Klausuren kann unterschiedliches dran kommen jedoch ist meist eine Blackbox dabei. Zb eine Box mit 2 kleinen schlitze und man gesagt bekomtm das 2 optische Geräte drin sind (Prisma Spiegel Linse Gitter..) nun muss man mit Hilfe eines Lasers herausfinden was von diesen Sachen nun drin ist und wo es ist und dann ncoh falls es ein Gitter wäre die Gitterkonstante bestimmen..) Kann aber auch was zu elektrischen Schaltkreisen, Magnetischen Feldern etc kommen. Neben den Klausuren gibt es ncoh Seminare udn ansonsten kann man machen was man will... Ist im Großen udn ganzen wirklich witzig... 4 te Runde: die besten 15 bei der dritten Runde sind dann zur 4ten Runde eingeladen die 4 Tägig ist und wo wieder Klausuren geschrieben werden und Seminare stattfinden. Dies findet (weiß nciht ob es imemr so ist)in Kiel statt udn die Teilnehmer sind im Hotel untergebracht. Die besten 5 sind dann diejenigen die auf die Olympiade fahren. Soweit ich weiß gibt es in manchen Bundesländern vorberietungsseminare für die dritte Runde. Ich kann nur jedem empfehlen sich soviel ezit zu nehmen udn es zu probieren :-). Ich hoffe ich habe  dir jetzt mal ein paar Fragen beantworten können ^^. mfg Chrissy  


   Profil
einafets
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.03.2004
Mitteilungen: 37
  Beitrag No.6, eingetragen 2004-08-04

Hallo Chrissy, ich danke dir. das ist ja echt interessant, wie dies abläuft, macht bestimmt auch Spass für die Teilnehmer. mfg einafets


   Profil
DeepThought
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.11.2002
Mitteilungen: 21
  Beitrag No.7, eingetragen 2004-08-10

Igor kann noch weitere zwei Mal teilnehmen. DeepThought.


   Profil
chrissy
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.08.2003
Mitteilungen: 746
Wohnort: Trier
  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2004-08-10

hi Deepthought, ohhh... ich habe ihn älter geschätzt ^^. *g* jetzt schon das zweite mal dass mir sowas passiert ist dieses Jahr... Bei Axel Keller weiß ich nicht wie alt er ist da habe ich deswegen nichts hinzugeschrieben. mfg Chrissy


   Profil
axelK
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.08.2004
Mitteilungen: 1
  Beitrag No.9, eingetragen 2004-08-13

hi Chrissy aus gut informierter quelle weiß ich, dass axel keller 19 ist und daher nicht mehr teilnehmen kann (ebenso Felipe Gerhard). mfg axel keller


   Profil
Zahlenteufel
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.07.2002
Mitteilungen: 1096
Wohnort: Essen
  Beitrag No.10, eingetragen 2004-08-13

Hallo Axel! Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille. Gruß Christoph


   Profil
chrissy
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.08.2003
Mitteilungen: 746
Wohnort: Trier
  Beitrag No.11, vom Themenstarter, eingetragen 2004-08-13

Hi Axel, du ich kann mit deinem Namen nichts mehr anfangen wer Felipe ist weiß ich haben noch kontakt und wer die andren sind weiß ich auch(Mafia spielen bleibt in Erinnerung ^^) und Irgor hatte ja zb immer neben mir am Tisch gesessen bie den Klausuren (voll deprimierend wenn ich knetmenschen bastel weil ich nchits weiß und neben mri geschieben geschreiben und geschreiben wird ;-D) ich kann dich nimmer ner Person zuordnen (mein verdammt schlechtes Namensgedächtnis) (kannst mir ja mal per pm antworten ob du auf dem "foto" vom Bahnhof bist (bin mir nicht sicher ob ich dich nciht verwechsel). Wenn wir miteinander zu tun hatte tut mir das echt leid vergessen zu haben "wer" du bist. Herzlichen Glückwunsch für die Medaille. :-D viele Grüße Chrissy


   Profil
chrissy hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]