Die Mathe-Redaktion - 19.02.2020 04:53 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 841 Gäste und 4 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Buri Gockel
Strukturen und Algebra » Körper und Galois-Theorie » Elliptische Kurven - Punktberechnung
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Elliptische Kurven - Punktberechnung
Lourensohn
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 16.01.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-01-16


Hallo! :)

Ich beschäftige mich zur Zeit mit Kryptografie und bin jetzt zu ECC gekommen. Ich bin hier auf folgene Aufgabe gestoßen:

Gegeben sei die elliptische Kurve
E = {(x, y) : y^2 = x^3+2x+3 mod 7} U {0}
und der Punkt
P = (3, 6).
Zeigen Sie, ob der Punkt eine zyklische Untergruppe der Gruppe geformt
durch die Kurve |E generiert.

Wie würde ich hier nun vorgehen? Bin für jede Hilfe dankbar!

Liebe Grüße
Lou



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5485
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-01-16


Hallo Lourensohn,

willkommen auf dem Matheplaneten!

2020-01-16 19:25 - Lourensohn im Themenstart schreibt:
Zeigen Sie, ob der Punkt eine zyklische Untergruppe der Gruppe geformt
durch die Kurve |E generiert.

Diesen Satz verstehe ich nicht. Ist das die Original-Aufgabenstellung? Und: Was ist denn |E?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Lourensohn
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 16.01.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-16


Hallo! Vielen Dank erstmal für deine Antwort :)

Ja genau, das oben ist genau so als Aufgabe gestellt worden. E ist in diesem Fall die oben beschriebene elliptische Kurve.

Ich würde nun so vorgehen:

Für die Werte von x= 1 bis 6 prüfen, ob beim Einsetzen in die Gleichung ein "vernünftiges" Y (Sprich, Element der Gruppe) rauskommt.

Dann mit dem gegebenen Punkt P versuchen, die neu gefundenen Punkte alle zu erzeugen, bis ich beim Point of Infinity (0|0) ankomme.

Hätte ich damit bewiesen, dass der gegebene Punkt P Generator ist?

Vielen Dank und liebe Grüße!
Lou



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5485
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-01-16


Ich störe mich erst einmal an der Formulierung "Zeigen Sie, ob ...". Das müsste ja heißen "Zeigen Sie, dass ..." oder "Untersuchen Sie, ob ...". Dann finde ich die Formulierung "Gruppe geformt durch die Kurve" etwas merkwürdig. Außerdem das | links neben dem E. Aber geschenkt ...

Du kannst erst einmal alle Punkte (x,y) bestimmen, die in E enthalten sind. Hierbei ist x = 0 ebenfalls zulässig. Den Punkt im Unendlichen solltest du nicht (0,0) nennen, denn (0,0) ist kein Element von E, sondern O (nicht 0) oder \(\infty)\). Ich bin auf insgesamt fünf Punkte (x,y) gekommen. Insgesamt hat E also sechs Elemente.

Berechne anschließend P+P und P+P+P. Wenn beides Mal nicht O rauskommt, hat P die Ordnung 6 und erzeugt somit E.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
weird
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.10.2009
Mitteilungen: 5139
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-01-17


2020-01-16 22:41 - StrgAltEntf in Beitrag No. 3 schreibt:
Berechne anschließend P+P und P+P+P. Wenn beides Mal nicht O rauskommt, hat P die Ordnung 6 und erzeugt somit E.

Man könnte das auch kurz so ausdrücken, dass der Punkt P genau dann Erzeuger von E ist, wenn er nicht Nullstelle mod 7 der Divisionspolynome $\psi_2$ und $\psi_3$ ist (s. hier). Aber vermutlich geht es hier um weitaus elementarere Dinge, wie schon die von dir zu Recht bemängelte vollkommen unklare Aufgabenstellung zeigt.  cool



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Lourensohn hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]