Die Mathe-Redaktion - 05.04.2020 08:14 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps für den MP

Werbung

Bücher zu Naturwissenschaft und Technik bei amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 394 Gäste und 9 Mitglieder online

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Chicken - Zweite Runde
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 1   [1 2]   2 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich Chicken - Zweite Runde
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-02-11


Es kann weitergehen :)

Da Interesse signalisiert wurde, starte ich hier mal den Vorlauf zu einer neuen Runde des "Chicken Game". Die Regeln könnnen m.E. unverändert so bleiben wie in der ersten Runde, zusammen mit den auf Rückfrage von Kitaktus festgelegten Details.

Hier geht es zum Thread des ersten Turniers

Ich würde vorschlagen, dass wir dieses mal offen spielen, dh jeder Mitspielen mit einem Account auf dem MP verbunden ist (wobei er gerne natürlich einen Namen für das Spiel wählen kann) und wir die Züge, wenn sie aufgedeckt werden, auch offen ins Forum stellen.

Raptrix hat angesagt, ihre Krone verteidigen zu wollen, und ich wäre diesmal auch gerne dabei (wenn ihr mir zutraut, nicht in die Datenbank zu gucken, während ich meine Züge ausknobele).

Ich freue mich auf eure Anmeldungen oder Kommentare, ich denke, wir warten mindestens fünf Anmeldungen ab - mit weniger durfte es nicht so richtig Spaß machen - und setzen dann eine angemessene Frist für Nachmeldungen bevor wir beginnen.

Grüße aus dem Harz
Gerhard/Gonz




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-02-11


Ok, ich bin dann auch wieder dabei. Diesmal als "Astrid" :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3267
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-02-11


JaneDean ist kein chicken (und somit dabei...)!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-13


Damit wir den Überblick behalten... ich selber würde mich dann doch rausnehmen, vielleicht mag ja noch der eine oder andere Planetarier beispringen... Haben ihre Teilnahme avisiert:

Astrid
Gonz
JaneDean
Jürgen
Raptrix
Tobi1002

Bitte erinnert mich daran, dass ich zum Wochenende nochmal etwas ausführlicher dazu schreibe :)

Grüße
Gerhard/Gonz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-02-13


JO!
Bin gern wieder dabei mal ne andere taktik testen...
PS wieso eigentlich chicken??



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-13


en.wikipedia.org/wiki/Chicken_(game)

:)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
tactac
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.10.2014
Mitteilungen: 1676
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-02-15


Ich mache auch mal mit, wenn's noch geht.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-15


Klar geht es noch :) Willkommen im Club.

Wollen wir die erste Runde am Sonntag starten? Dann kann wer will sich noch bis morgen 20:00 in Ruhe anmelden...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2020-02-15


Und der erste Zug dann bis montag 20 uhr?
Interessant wäre immer noch n schnelldurchgang über 3 Runden, aber das wird an der kommunikation scheitern auch wenn alle anwesend sind..



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-15


Ich habe das Programm für so einen "Quickie" schon am Start. Man könnte sich also jederzeit irgendwo (im schwätz, auf irgendeinem Discord, TS, oder was auch immer... ) verabreden...

Das wäre an sich sogar für mich wünschenswert, um das Programm nochmal zu testen bevor es "ernst wird" :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-16


So :) Tonight ...

ich habe gerade die PNs mit den Zugangsdaten an die Teilnehmer gesendet. Wenn ihr keine bekommen habt bzw. Probleme mit dem Einloggen habt - bitte sprecht mich an.

Viel Erfolg!
Gerhard/Gonz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-17


Damit man ein bissl sieht, was passiert, kann man jetzt nach Abgabe der eigenen Züge für die Runde sehen, welche der anderen Spieler sich ebenfalls schon festgelegt haben.

Bin gespannt auf die Ergebnisse der ersten Runde :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-17


Das automatische "Weiter nicht kooperativ spielen bis Stufe..." scheint nicht zu funktionieren, und ich habe es deshalb deaktiviert und rausgenommen (ich wollte nicht während der laufenden Runde zu viel am Programm rumfrickeln).

Ausserdem kann man jetzt auch von extern als Gast den Spielstand ansehen:

www.gonzens.de/chicken/status-3.php

Weiterhin viel Spass!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2020-02-18


Obwohl es sicher nach anderen Gesichtspunkten geht... habe ich mal angefangen, rückwärts zu rechnen. In der letzten Runde, sollte man bis Stufe 3 eskaliert haben, beträgt der Wert des Spieles noch -2/5, die man also im Mittel bei optimalem ("rationalem", abspachefreiem) Spiel verliert, und man sollte in einer gemischten Strategie in 4/5 der Fälle kooperieren. So ich mich nicht vertüddelt habe...

Astrid (fleißig mit dem Schmieden von Allianzen beschäftigt)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-18


Wenn ich das richtig sehe, dominiert die Strategie, nicht zu kooperieren in der zweiten Stufe, und damit ist das Spiel beim Eintritt in die zweite Stufe bereits -2/5 "wert".

Weitergerechnet nach Minimax Methode für die erste Stufe ergibt dann (Rechenfehler immer vorbehaltlich) die Strategie, lediglich mit einer Wahrscheinlichkeit von 2/7 zu kooperieren, das Spiel hätte damit in der Ausgangslage einen Wert von 14/49 (kann das jemand nachrechnen?)

Es würde dann als grober Rahmen in etwa beschreiben, was passiert: ein Teil der Spieler weicht von diesem Wert ab und spielt sehr viel kooperativer (was ggf. ja durch die Erwartung, dass dies erwidert wird, sinnvoll ist), und damit setzen sich "erst einmal" (oder... dauerhaft?) die Falken durch, da durch diese Abweichung des mittleren Verhaltens in Richtung Kooperation natürlich nicht-kooperatives Verhalten belohnt wird.

Stimmt der Wert von 14/9, dann sollte man nach der zweiten Runde erwarten, dass man bei einer entsprechenden Spielweise und im statistischen Mittel bisher 2*6*14/49 = 3,4 Punkte hätte erhalten können. Tatsächlich wurden wesentlich mehr Punkte erwirtschaftet, die sich aber zugunsten eben der "Falken" ungleichmäßig verteilen...




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
raptrix
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2020
Mitteilungen: 23
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2020-02-18


Hallo zusammen,

das ist viel zu statisch gedacht. Vielleicht sollten wir mal ein Turnier starten, bei dem man Algorithmen ins Rennen schicken kann? Nur so als Idee.

Aber trotzdem - bleibt es natürlich spannend :)

Grüße
die Raptrix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-19


Es geht weiter - Stufe 3 der zweiten Runde :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2020-02-19


Ich habe als Mathematiker mal in einer Spielmaschienenfirma gearbeitet.
Da wurden dies 3-rädrigen Groschengräber konzipiert in den 90 ern.
Wenn 3 * 20 erscheint gewinnt man. oder Joker oder...u.U gab es Sonderspiele.
Die Geräte-Fa. Bergman gibt es noch aber nicht mit 20 Pfennig sondern mir 30 cent Einsatz.
Eine Regel war, dass die Geräte die ja zu "reinen" Vergnügen und  "astreinem Profit" der Aufsteller führen sollten dennoch eine langristigen Erwartungswert von 60% = 0. haben mussten.
Das wurde TÜV abgnommen!

Dazu wurde übernacht Trockenschnellläufe mit ca. 300000 Rotationen gemacht, ohne das wer Start Stopp drückte.
Für die die glauben das würde was bewirken? ä ä
Ich hab die Assembler Programme gesehen und bearbeitet.

Dabei musste jedes Verhalten der Spieler bis bin zu voll Risiko wenn dies Risiko Lampe "doppelt oder nicht" blinkt bis zur höchste Gewinnstufe. Oder immer jeden kleinsten Gewinn mitnehmen. Die letztere Strategie war bei allen die schlechteste, ohne dass das bewusst einprogrammiert wurde.

Die overnite 300000 Methode wurde auch vom TÜV genutzt.

Hier wäre ein Ansatz zum finden der besten Strategie gegeben!
Nur so ;)








  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3267
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2020-02-20


Das ist doch derzeit nur Psychologie...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-20


2020-02-18 10:54 - astrid-clz in Beitrag No. 13 schreibt:
Obwohl es sicher nach anderen Gesichtspunkten geht... habe ich mal angefangen, rückwärts zu rechnen. In der letzten Runde, sollte man bis Stufe 3 eskaliert haben, beträgt der Wert des Spieles noch -2/5, die man also im Mittel bei optimalem ("rationalem", abspachefreiem) Spiel verliert, und man sollte in einer gemischten Strategie in 4/5 der Fälle kooperieren. So ich mich nicht vertüddelt habe...

Astrid (fleißig mit dem Schmieden von Allianzen beschäftigt)

Das ist eines der Nash Gleichgewichte, richtig? Die beiden anderen wären wenn je ein Spieler immer flauscht und der andere immer giert... Wie im richtigen Leben also... Ich weiß nicht, ob es dann sinnig ist, von einem "Wert" des Spieles von -2/5 zu sprechen, da man ja nicht erzwingen kann, damit davon zu kommen. Im worst case kann man nach Minimax Strategie ja flauschen, und kann den Verlust damit bei -2 sicher begrenzen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kitaktus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.09.2008
Mitteilungen: 6285
Aus: Niedersachsen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.20, eingetragen 2020-02-20


@astrid-clz + Interessierte:

Wie kommst Du auf die Werte.
Zunächstmal sind solche Werte für Null-Summenspiele definiert. Dabei gewinnt ein Spieler genau das, was der andere verliert. Das führt dazu, dass man im Normalfall(*) gemischte Strategien spielen kann, die dazu führen, dass die Strategien des Gegners für ihn alle(*) gleichwertig sind, der Gegner also durch die Wahl der Strategie seinen Gewinn nicht erhöhen kann. Wegen der Null-Summen-Eigenschaft kann er dadurch _meinen_ Gewinn auch nicht verringern.
(*) Es kann Strategien geben, die von anderen dominiert werden. Wir können davon ausgehen, dass diese Strategien nie gespielt werden und so tun, als würde es sie gar nicht geben.

Ohne die Null-Summen-Eigenschaft geht das Konzept aber nicht auf (wenn es mehr als zwei Spieler gibt).
Wenn ich in der 3. Runde mit Wsk. 4/5 flausche und mit 1/5 gierig bin, dann ist der Verlust des Gegners -2/5, egal, ober er flauschig oder gierig ist.
Für _meinen_ Gewinn ist das aber nicht egal. Wenn der Gegner flauscht, gewinne ich 2/5 im Durchschnitt. Wenn er gierig spielt, verliere ich 18/5 im Schnit. Das ist ein riesiger Unterschied.
Mein Gegner würde in diesem Fall rational gesehen immer gierig spielen, da es für seinen Verlust egal ist, während ich dann mehr verliere.

Aus meiner Sicht muss man zumindest diesen Effekt berücksichtigen. Gäbe es nur zwei Spieler, dann könnte man die Differenz der Punkte beider Spieler betrachten. Das führt aber zu dem langweiligen Ergebnis, dass alle Spieler immer gierig spielen, weil man durch flauschen nie mehr Punkte bekommen kann als der Gegner, während man mit "gierig" nie weniger Punkte bekommt als der Gegner.
Sind mehr Spieler im Spiel, dann könnte man den Verlust des Gegners mit einem Gewichtungsfaktor versehen als eigenen Gewinn verbuchen.
Habe ich zwei Gegner und kann jedem von ihnen einen Schaden von 1 zufügen, dann ist das gleichbedeutend mit einem eigenen Gewinn von 1.
Die Gewichtungen können sich im Turnierverlauf ändern. Einen sowieso abgeschlagenen Spieler zu schädigen, bringt mir viel weniger als einen direkten Konkurrenten zu schädigen.
Ich habe mal mit einem Gewichtungsfaktor 0,2 gearbeitet. D.h. verliert der Gegner 5 Einheiten, dann ist mir das 1 Einheit wert.
In der dritten Stufe führt das dazu, dass man aggressiver spielt. Wenn es schief geht, geht ja auch der Gegner mit baden.
Man spielt dann mit 30% Wsk. gierig und der Gegner kann wählen, ob er selbst 0,6 verliert und mit +0,6 Gewinn verschafft [Option flauschig], oder ob er 1,6 verliert und mir einen Verlust(!) von 4,4 beibringt [Option gierig]. Spielt der Gegner die gleiche Strategie, so verlieren beide im Mittel 0,9.

Geht man mit diesem Wert in die Phase 2, so wird "gierig" für beide Spieler zur dominanten Strategie.
In Phase 1 mischen dann beide Spieler ihre Strategien wieder, wobei gierig häufiger auftritt. Details muss ich dann mal in Ruhe berechnen.

Aber wie gesagt, das ist nur ein Szenario. Man kann die Verluste des Gegners auch höher oder tiefer bewerten.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.21, eingetragen 2020-02-23




Hier das öffentliche Endergegnis der 2ten Runde




Es hat glaube allen Spaß gemacht, man kann stressfrei jeden Tag eine Entscheidung treffen.
bzw. maximal n-1 Entscheidung bei n Spielern.

Nite




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
raptrix
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2020
Mitteilungen: 23
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.22, eingetragen 2020-02-23


Nachdem wir uns in der letzten nicht mehr relevanten Partie auf unentschieden geeinigt haben -

Überreiche ich mit einem Knicks das Krönchen an JaneDean

Ich bin sicher es steht ihr gut und sie wird es mit Würde tragen! Die Entscheidung war diesmal ja recht eindeutig. Glw auch an Jürgen!

Es macht die Bühne frei - für die Gewinner!

Raptrix.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.23, eingetragen 2020-02-23


Ja es hat Spass gemacht, Glückwünsche auch von mir!

@gonzens: Kannst du noch die Tabelle irgendwie maschinenlesbar veröffentlichen, zB einfach in SQL? Danke :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.24, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-23


Klaro :
www.gonzens.de/chicken/MP_Chicken_II.sql



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3267
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.25, eingetragen 2020-02-23


Ja, das Spiel ist unterhaltsam; danke an alle Mitspielenden. ich freue mich schon auf die nächste Runde. lg, AK.


PS.
2020-02-23 10:45 - raptrix in Beitrag No. 22 schreibt:
Überreiche ich mit einem Knicks das Krönchen an JaneDean
Wir brauchen sie. Wir haben sie uns verdient. Sie ist unser. Mein Schatz!




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.26, eingetragen 2020-03-08 09:56


Ich weiß - keiner erklärt gerne sein Erfolgsrezept. Aber ich würde gerne ein paar Interviews zum Verhalten im Chicken Spiel führen - zB per PN oder mail - und die Ergebnisse hier veröffentlichen. Es soll ja vor allem Spaß machen und ich erwarte also keine "letzten antworten". Wer mag? Fragen habe ich jedenfalls genug. Und bin gedanklich noch... dran...

Oder sonst auch einfach offen hier im Forum?

Sonntag! Habt's fein.
Astrid - aktuell auf der Insel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.27, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-09 17:30


Jedenfalls habe ich schon einmal beschlossen, dass ich an dem nächsten Turnier unter dem Namen Zefram teilnehmen werde * ggg

Bis dann, man liest sich!

Gerhard/Gonz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.28, eingetragen 2020-03-10 10:19


Hallo zusammen,

ich habe mit Petra beschlossen, unter einem gemeinsamen Account teilzunehmen, da wir uns eh eng absprechen werden. Und natürlich nehmen wir das Erfolgsmodell "Raptrix". Also - seid gewarnt! Das Logo ist natürlich einer von diesen netten Velociraptoren wie man sie aus dem Kino kennt :) Dagegen ist "Warp 1" gar nichts...

@Jürgen und Gonz: Wollen wir nicht das Programm als open source verwalten? Wenn es auf GitHub zB verfügbar wäre, könnte man daraus immer mal die "offizielle" MP Version für Turniere etc generieren und ansonsten, wer mag, branchen?

Jedenfalls - gerade in Zeiten von Pest und Cholera könnte das eine nette Abwechslung sein!

Grüße von der Küste
Astrid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.29, eingetragen 2020-03-11 09:36


Es ist leicht möglich einem "Team" einen Namen zu geben und ein PW
dazu.
Bitte gewünschten Teamnamen per PM an mich oder gonz.
Have a nice day





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.30, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-11 09:51


Aktuell bahnt sich also etwas an, dem ich den Arbeitstitel MP-III geben würde, mit folgenden Anmeldungen (per PN, Chat, Forum, wie auch immer, sollte ich wen vergessen haben bitte einfach melden):

JaneDean
Jürgen
Raptrix
TacTac
Zefram

In alphabetischer Reihenfolge, wer wer ist kann man gut ausknobeln, es sind (bisher) alles User, denen man gut einen Account auf dem MP zuordnen kann :)





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.31, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-11 12:43


Ich stelle dann nochmal mein Modell für das "Abbruchkriterium" des Turniers vor :)

Wir spielen mit einem "Grundkapital" von 10 Punkten pro Teilnehmer,
Wir spielen die ersten vier Runden nach unveränderten Regeln so wie bisher,
das heisst insbesondere:

Wer mit der Punktzahl am Ende einer Runde unter Null rutscht, ist raus [2]. (Damit könnte man schon während dieser vier Runden gewinnen, wenn eben alle anderen raus sind).

Oder - also kleine Zusatzregel - wenn nur noch zwei Spieler im Turnier sind, bekommen diese Gold- und Silberkrone, und zwar entweder geteilt oder je nach der Rangfolge der Punktzahl die sie dann am Rundenende eben haben. Motivation: Es macht ggf. keinen Spass, zu zweit um den ersten Platz zu spielen.

Ab dem Ende der fünften Runde treten dann folgende Verschärfungen in Kraft (sie gelten also schon für die Abrechnung nach der fünften Runde, bevor es ggf. in die Verlängerung geht):

- gewonnen hat auch, wer drei Runden lang mehr oder gleich viele Punkte auf dem Konto hatte wie/als jeder Mitspieler, sind dies mehrere Spieler, werden eben mehrere Krönchen verteilt, [1] und

- wir ziehen ab diesem Zeitpunkt jedem Spieler am Ende einer Runde N-1 Punkte ab, wobei N die Zahl der Spieler ist, die noch im Turnier sind (damit wird es relevanter, wie viele Punkte meine Gegner verlieren).  

Das Spiel ist damit (fast sicher) endlich, da man in einer Runde im mittel ja höchstens N-1 Punkte erreichen kann, so man nicht anderen Punkte abnimmt. Um die theoretische Notbremse zu haben:

Das Spiel endet spätestens nach 20 Runden.


*** Kommentare und auch alternative Vorschläge gerne gesehen :)

Ich werde für dieses Turnier den Ausrichter geben und das Ganze kann wieder auf gonzens.de stattfinden (auch hiergegen ist ein Protest natürlich zulässig). Astrid - du hast eine Nachricht von mir :)


Wie immer begeistert - Und ich hoffe dass sich noch Mitspieler finden! Sonst würde ich ggf. anpeilen dass wir Freitag Abend starten? Das wäre fast schon traditionell ...



[1] Konkret so gemeint, dass die erste Entscheidung nach diesem Schema nach der fünften Runde fallen kann, also dass jemand, der schon in der 3., 4. und 5. Runde an erster Stelle stand (ggf. geteilt), nun gewonnen hat und das Turnier damit beendet ist.

[2] Und zwar eben genau so: Nur am Ende einer Runde, nicht am Ende der Stufen 1 oder 2. Wer also in Stufe 1 oder 2 durch einzelne Teilspiele in Summe schon ins Minus abrutschen würde, kann das theoretisch noch durch die in der nächsten Stufe weiterlaufenden Teilspiele, an denen er beteiligt ist, ausgleichen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
astrid-clz
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.10.2016
Mitteilungen: 35
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.32, eingetragen 2020-03-12 11:20


Das klingt gut.

Mein Vorschlag wäre, langsamer anzufangen, und zunächst weniger Punkte abzuziehen ("die Schlinge zieht sich zU"). Wir könnten in der fünften Runde einen Punkt von jedem Konto abziehen, in der 6. Runde zwei und so weiter.

Das würde das Spiel _sicher_ beenden, und könnte den Teilnehmern etwas mehr Zeit geben, sich damit einzurichten oder ihre Schlussfolgerungen zu ziehen. Nach dem was wir aus dem II. Turnier wissen, gab es ja durchaus die Möglichkeit, am Ende der 5. Runde schon mal 20-30 Punkte auf dem Konto zu haben. Damit müsste man dann halt haushalten...

Ich finde es auch gut, das Spiel zu beenden, wenn noch zwei Teilnehmer überlebt" haben. Die Bronzemedaille braucht sowieso niemand * feix

Have fun!
Astrid
 



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.33, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-12 11:48


Perfekt. Auf geht's :)

Mitspieler sind natürlich gerne noch willkommen, wie man so schön sagt.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.34, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-13 12:37


Ich habe noch einen Mitspieler aus "Modellbahnkreisen" gefunden, ob er sich dann auch hier registrieren mag weiß ich noch nicht, seines Zeichens Physiker also ggf. auch für unseren kleinen Planeten begeisterungsfähig.

Wir wären dann also hier:

Crisp
JaneDean
Jürgen
Raptrix
TacTac
Zefram

Weitere Teilnehmer gerne gesehen!

[Off Topic]



Quelle:
www.antarctic-circle.org/advert.htm

PS.: Ich bitte das historisch bedingte "MEN" in der Anzeige nicht gegen mich zu verwenden :) Setzt euch durch, Mädels!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3413
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.35, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-14 11:37


Auf gehts. Ich habe jetzt keinen neuen Thread aufgemacht, so haben wir hier alles zusammen.

Austragungsort:
www.gonzens.de/chicken-II

Ich versende jetzt die Zugangsdaten hier per PN oder per EMail. Wenn ihr keine Daten im Postfach findet, bitte nachfragen. Ich denke wir bleiben bei einer ungefähren Taktung von 24 Stunden pro "Stufe", ohne das zu genau zu nehmen. Nachmeldungen sind noch möglich, ich denke morgen (Sonntag) früh nach dem Aufstehen mache ich dann "dicht" :)

Viel Erfolg!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
crisp
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.03.2020
Mitteilungen: 6
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.36, eingetragen 2020-03-15 08:30


Kein Physiker, sondern Ingenieur. Ich wurde hergelockt... ich denke für das Spiel ist es gut, wenn ich ansprechbar bin. Also habe ich mal einen Account erstellt.

Lasst uns Spaß haben :)




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3267
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.37, eingetragen 2020-03-15 10:35


Willlkommen crisp,
es ist toll dass Du mitmachst und Dir einen Account erstellt hast.

2020-03-15 08:30 - crisp in Beitrag No. 36 schreibt:
Kein Physiker, sondern Ingenieur.
Dies erinnert mich ein bisschen an ein anderes Zitat: "Zwar kein Musiker, aber Bassist!"
Ich hoffe, das ist nicht in diesem Sinne gemeint.

Darüberhinaus mag ich Deine sympathische Kuschelstrategie; unambitionierte Punktelieferanten sind immer willkommen!

Sich um Sympathie- und Karmapunkte bewerbend,
lg, AK
(aka "JaneDean").



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
crisp
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.03.2020
Mitteilungen: 6
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.38, eingetragen 2020-03-15 11:48


@AnnaKath,

Danke dir! Natürlich nehme ich solch eine Herausforderung an.

"Yes, it is nice - at the beginning".

Ich werde jedenfalls kalkulierbar und nach Regeln handeln - ebenfalls zumindest am Anfang.

Crisp


PS.:
Tatsächlich arbeite ich in einem Umfeld, in dem es sehr interdisziplinär zugeht, das sollte also keinesfalls den alten Wettstreit zwischen den Professionen aufnehmen.

Nur richtigstellen, wo meine Schwerpunkte liegen. Das war einmal Elektrotechnik, genauer Nachrichtentechnik, aktuell mehr und mehr Informatik. Physik und das alles eher ein Hobby.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
juergenX
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.07.2019
Mitteilungen: 228
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.39, eingetragen 2020-03-16 06:44


Moin
Ich habe meine 5 neuen Züge schon abgegeben:)
Die anderen wohl auch!
Find es schön wenn es schnell geht ;)
Wenn Pausen sntstehem machs auch nichts...
Hatte man sich schon auf eienn Rundenzahl geeinigt? Oder nur 5 wie letztes mal?
Viel spaass
J.





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 1Gehe zur Seite: 1 | 2  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP, that seems no longer to be maintained or supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]