Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von trunx
Physik » Schulphysik » Maßeinheit einer physikalischen Größe
Autor
Schule J Maßeinheit einer physikalischen Größe
WinstonYT
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.02.2019
Mitteilungen: 165
  Themenstart: 2022-09-20

Hallo Zusammen Ich verstehe einen Lösungsschritt zur folgenden Aufgabe nicht: https://www.matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/51238_B1F2DF0B-197F-4A65-A1C8-014B15111EA9.jpeg Lösungsschritt: https://www.matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/51238_5E0D8EF5-795E-4EF2-80B6-D95251B77E25.jpeg Der erste Lösungsschritt verstehe ich nicht weil die Einheit für N folgendermassen ist: kg*m/s^2 aber bei der Aufgabe haben wir s^2/kg*m^2? Liebe Grüsse Winston


   Profil
wladimir_1989
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.12.2014
Mitteilungen: 1635
Wohnort: Freiburg
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-09-20

Hallo WinstonYT, setze doch einfach \(\text{N}=\frac{\text{kg}\cdot \text{m}}{\text{s}^2}\) ein und rechne rückwärts. lg Wladimir


   Profil
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 1044
  Beitrag No.2, eingetragen 2022-09-20

\quoteon(2022-09-20 18:21 - WinstonYT im Themenstart) Hallo Zusammen Ich verstehe einen Lösungsschritt zur folgenden Aufgabe nicht: https://www.matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/51238_B1F2DF0B-197F-4A65-A1C8-014B15111EA9.jpeg Lösungsschritt: https://www.matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/51238_5E0D8EF5-795E-4EF2-80B6-D95251B77E25.jpeg Der erste Lösungsschritt verstehe ich nicht weil die Einheit für N folgendermassen ist: kg*m/s^2 aber bei der Aufgabe haben wir s^2/kg*m^2? Liebe Grüsse Winston \quoteoff Das ist schlichtes Bruchrechnen: $\dfrac{\mathrm{A}^2 \cdot \mathrm{s}^4 }{\mathrm{kg} \cdot \mathrm{m}^2} =\dfrac{\mathrm{A}^2 \cdot \mathrm{s}^2 \cdot \mathrm{s}^2 }{\mathrm{kg} \cdot \mathrm{m}^2} =\dfrac{\mathrm{A}^2 \cdot \mathrm{s}^2}{\mathrm{kg} \cdot \dfrac{\mathrm{m}^2}{\mathrm{s}^2}} =\dfrac{\mathrm{A}^2 \cdot \mathrm{s}^2}{\mathrm{kg} \cdot \dfrac{\mathrm{m}}{\mathrm{s}^2} \cdot \mathrm{m}} =\dfrac{\mathrm{A}^2 \cdot \mathrm{s}^2}{\mathrm{N} \cdot \mathrm{m}} =\dots $ Die gleiche 'Doppelbruchumformung' wird dann übrigens im nachfolgenden Schritt nochmal verwendet, die Du ja scheints verstanden hast, da Du ja nur nach dem 1. Schritt fragst... $ \dots =\dfrac{\mathrm{C} \cdot \mathrm{C}}{\mathrm{J}} =\dfrac{\mathrm{C}}{\dfrac{\mathrm{J}}{\mathrm{C}}} =\dfrac{\mathrm{C}}{\mathrm{V}} =: \mathrm{F} $ [Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


   Profil
WinstonYT
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.02.2019
Mitteilungen: 165
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2022-09-20

Danke für die Antwort, aber gibt es keinen Trick oder Vereinfachung, dass ich kg*m/s^2 erhalte bevor ich es mit N umschreibe, weil auf den ersten Blick wäre ich gar nicht darauf gekommen? Lg Winston [Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


   Profil
WinstonYT
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.02.2019
Mitteilungen: 165
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2022-09-20

Danke Wario für die Rechensschritte hab es verstanden👍


   Profil
WinstonYT hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
WinstonYT hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
WinstonYT wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]