Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Funktionentheorie » Integration » komplexes kurvenintegral
Autor
Kein bestimmter Bereich J komplexes kurvenintegral
full-nor
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 28.10.2003
Mitteilungen: 24
  Themenstart: 2004-11-16

Hallo, Ich soll das komplexe Kurvenintegral lösen, weiß aber nicht genau wie ich das anstellen soll. Das Integral lautet folgendermasen: int(f,z)(1/(z^2-3-4i))dz Der Weg \gamma: abs(z)=1 Mit der Partialbruchzerlegung komme ich dann auf 1/(2*sqrt(4i+3)) int(f,z,a)(1/(z+sqrt(4i+3))-int(f,z,a)(1/(z-sqrt(4i+3))) Wenn ich jetzt den zweiten Term in der Klammer Integriere, steht folgendes da: int(f,z,(abs(z)=1))(1/(z+sqrt(4i+3))*dz mit \gamma= e^(i*\phi),  \phi aus [0,2\pi], , denn damit kann man jetzt doch das Kurvenintegral bilden: int(f,\phi,0,2\pi)(1/(e^(i*\phi)+sqrt(4i+3))*i*e^(i*\phi)*d\phi in den Grenzen von 0 bis2\pi dahinter steckt die Formel int(f(\gamma(t)) * \gamma '(t) für die Kurve. Aber irgendwie erscheint mir das viel zu kompliziert. Kann mir bitte jemand sagen ob das besser geht?


   Profil
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6827
Wohnort: Magdeburg
  Beitrag No.1, eingetragen 2004-11-16

Hi full-nor, das hatten wir gestern erst. Moonie123 hat hier darauf geantwortet. Der vorgegebene Weg war ein wenig anders, aber es sollte dir dennoch weiterhelfen. Gruß Eckard


   Profil
full-nor
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 28.10.2003
Mitteilungen: 24
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2004-11-16

Ahh, danke. Sieht sehr einleuchtend aus. Ich denk dass ich es nun verstanden habe.


   Profil
full-nor hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
full-nor hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]