Die Mathe-Redaktion - 17.12.2018 10:48 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 722 Gäste und 21 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Matheplanet » Alternative zum jetztigen Chat gesucht - Auch diesmal nicht...
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Alternative zum jetztigen Chat gesucht - Auch diesmal nicht...
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2010-12-14


Hallo.

Auf der Startseite unseres Chats ist seit heute folgendes zu lesen:


Liebe Chatuser,

zum 1. Januar 2011 soll die Neufassung des
Jugendmediendienste-Staatsvertrags (JMStV) in Kraft treten.

Als Anbieter der kostenlosen mainChats und der mainChat Community wäre
die fidion GmbH ab diesem Zeitpunkt verpflichtet, auch die Chats auf
jugendgefährdende Inhalte hin zu überprüfen und das Angebot entsprechend
mit einer Altersfreigabe zu deklarieren oder die Chats nur Nutzern ab
einem bestimmten Alter zugänglich machen. Bei Zuwiderhandlung drohen uns
Abmahnungen und hohe Bußgelder.

Wir haben die Bedingungen lange und eingehend geprüft. Leider mussten
wir zu dem Schluß kommen, dass uns im Falle, dass dieser Vertrag ab dem
1.1.2011 wirksam wird, nur die Möglichkeit bleibt, die kostenlosen Chats
sowie auch die mainChat Community zum 1. Januar zu deaktivieren.

Diese Entscheidung ist uns ganz sicher nicht leicht gefallen, da uns der
mainChat seit der Gründung der fidion GmbH begleitet hat. Leider werden
wir aber durch die neuen Regelungen dazu genötigt.

Es tut uns sehr leid, dass die Politik durch mangelnden Sachverstand
(hier werden ganz einfach die Regelungen aus dem Rundfunk auf das Medium
Internet übertragen, was nicht funktionieren kann) und schlampig
entworfene, unklar formulierte Bedingungen (was genau ist nun ein
entwicklungsbeeinträchtigender Inhalt?) unter dem Deckmäntelchen des
Jugendschutzes damit viele Jugendliche ihrer Chatplattform beraubt hat.

Die Rechtsunsicherheit lässt uns unter diesen Bedingungen leider keine
andere Wahl, als die Chats zu schließen. Wir bedanken uns ganz herzlich
bei unseren Chattern, die uns all die Jahre die Treue gehalten haben.

Vielen Dank für Euer Verständnis,
Euer mainChat Team


Jetzt ist also offenkundig der von einigen langerwartete Zeitpunkt gekommen, sich ernsthaft über eine neue Chat-Software Gedanken zu machen mit dem Ziel des Umstiegs.

Von vielen in der Vergangenheit favorisiert wurden IRC-basierte Systeme. Als Vorteil hervorgehoben wurden die weite Verbreitung, damit verbunden der leichte Einstieg, für alle, die es schon kennen, sowie die reichlich verfügbare Software.
Ein Punkt, den matroid in der Vergangenheit betont hatte, ist, dass es Gästen jederzeit ohne Anmeldung oder zusätzlich notwendige Software möglich sein sollte, schnell in den Chat zu gehen und dort eine Frage zu stellen. Eben so, wie es jetzt ist: Ein Klick und man hat den Chat vor sich, niemand muss sich anmelden. Es wurde als Antwort darauf vorgeschlagen, ein Web-Interface eines IRC-Chats zu benutzen.

Meine Frage: Ist dies immer noch der aktuelle Stand der Technik? Wie würde beim jeweiligen Vorschlag ein Umstieg/Einstieg praktisch aussehen?
Was ist aus dem früheren Versuch eines MP-Channels geworden? Ist der noch aktiv? Wer verwaltet den?

Was für neue Möglichkeiten könnten wir nutzen? Wäre beispielsweise eine bessere Integration mit Forumsinhalten möglich, wenn man ein System findet, das sich geeignet konfigurieren lässt?
Ein Diskussionspunkt war hier in der Vergangenheit z.B. die User-Verwaltung. MP-Nicknames und Chat-Nicknames sind im Moment bei vielen der "üblichen Verdächtigen" zwei gänzlich verschiedene Paar Schuhe. Ist eine bessere Wiedererkennung möglich? (Ob es wünschenswert ist, darüber sind die Chatter geteilter Meinung gewesen bisher. Hat sich da etwas geändert?)
Ein anderer, uralter Wunsch ist der nach einer fed-Unterstützung in solch einem Chat. Sowas ließe sich wahrscheinlich nur von Hand machen, aber ist es zumindest in greifbarer Nähe, wenn wir das richtige System wählen? Gibt es vielleicht schon Chats mit LaTeX-Unterstützung? Wollen wir überhaupt einen Chat mit LaTeX-Unterstützung, obwohl viele sich in Bezug auf das Forum gegen Zweigleisigkeit ausgesprochen haben?

mfg Gockel.

P.S.: Zu generellen Auswirkungen des neuen JMStV siehe auch www.heise.de/newsticker/meldung/Blog-macht-wegen-neuem-Jugendschutzgesetz-dicht-Updates-1144566.html
[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 15.12.2010 00:50:19 ]
[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 17.02.2011 21:55:50 ]

[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 28.11.2012 19:30:18 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13826
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2010-12-14


Uff, das ist ein ganz unerwarteter Grund, das kostenlose Chat-Angebot einzustellen. Was heißt_ "... dass uns im Falle, dass dieser Vertrag ab dem 1.1.2011 wirksam wird"? Was muss dafür noch geschehen?

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2010-12-14


Ja, vor allem während der Weihnachtstage noch...
Ich denke, dass das nur euphemistisch für "Er wird in Kraft treten" ist.

Auch die sehr zeitnahe Information finde ich toll, aber naja... jetzt stehen wir vor dem Problem und müssen uns überlegen, wie wir damit umgehen.
Hast du noch Punkte, die in die Überlegungen zu neuer Chat-Software eingehen sollte, die ich oben vergessen habe?

mfg Gockel.
[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 14.12.2010 22:10:04 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6011
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2010-12-14


Hallo!

Auch wenn ich niemals dort mitgemacht habe, so empfinde ich das wirklich als eine absurde Knebelung. Wie mit dem Glübirnengesetz. Wahrscheinlich hier auch Geldschneiderei, denn wo gibt es bessere Einnahmequellen als durch Bußgelder?
Außerdem: Da sollen die Kinder mit "Bildungsinitiativen" möglichst schon im Kindergarten Kommunikation und die heutigen Kommunikationsmittel kennen- und bedienen lernen, aber nachher läßt man sie nicht bzw. traut das ihnen nicht zu. Ich dachte diese Vor-Ausbildung sollte gerade dazu dienen, den Kindern und Jugendlichen ein verantwortungsvolles Umgehen mit den neuen Medien beizubringen? confused

Zur Sache hier:
Die fidionGmbH bietet anscheinend auch kostenlose Chats zum selber einrichten an - so steht es jedenfalls unten auf der Eingangsseite. Wenn das die gleiche Software ist, bräuchtet Ihr Euch was Gestaltung, Handhabung, Einloggen usw. betrifft nicht besonders umzugewöhnen und könntet Euch gleich wieder "zu Hause" fühlen. Vielleicht gibt es ja dann auch die Option, Inhalte und insbesondere Einwahldaten etc. zu übertragen. Dann müßtet Ihr Euch nicht neu anmelden.
Womöglich ist Euch die fidionGmbH dann dabei behilflich, da die Sache ja "in der Familie" bliebe. Bei Startschwierigkeiten bräuchtet Ihr also keinen neue Hotline. Und letztlich bliebe ja alles auf demselben Server... wink

Viele Grüße und einen reibungslosen Übergang wünscht Euch Bernhard!





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5427
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2010-12-15


Hallo,

Mit:
webchat.freenode.net
existiert bereits ein Web-Interface zu:
irc.freenode.net #matheplanet

Nur den beginn Inoffizieller dafuer subversiver Chat müsste man ändern biggrin

--
mfg
matph



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2010-12-15


Okay, dann melde sich doch bitte einmal derjenige, der diesen Channel verwaltet. Wer hatte ihn damals erstellt? cow, oder? Wer ist jetzt admin?
Mindestens um den Betreff zu ändern, müsste man ja die an die Administration herankommen. :-)
Außerdem sollte der admin mindestens einen der Dauerchatter zum Moderator machen, so wie es jetzt auch schon der Fall ist. Auch ein Matheplanet-Chat ist schließlich nicht vor Trollen und anderem Gesocks gefeit...

Weiter bliebe die Frage nach den Details des Umstiegs. Gibt es ein besseres Webinterface? Beispielsweise eins ohne diese furchtbar nervigen Captcha-Dinger? Was für Möglichkeiten zur MP-Integration haben wir außer von hier einen Link nach da zu setzen?
Wo sind die früher so lautstarken IRC-Kenner? :-)

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5427
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2010-12-15


Hallo,

2005-03-09 00:28 - SirJective in Beitrag No. 6 schreibt:
Den Chat hab ich auf irc.freenode.org als #matheplanet eingerichtet.
status #matheplanet sagt smile
Registered : Mar 07 18:40:37 2005

--
mfg
matph



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ritter
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 16.06.2009
Mitteilungen: 551
Aus: Dunkler Ort
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2010-12-15


2010-12-15 01:46 - Gockel in Beitrag No. 5 schreibt:
Beispielsweise eins ohne diese furchtbar nervigen Captcha-Dinger?

Moin

Für das Quakenet kenne ich  dieses hier. Dort gelangt man allerdings über #matheplanet in einen anderen Raum, so dass man ihn dort auch noch einmal einrichten müsste.

Gruß,
Ritter



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Morris
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.07.2003
Mitteilungen: 1532
Aus: Flensburg, Wohnort Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2010-12-15


Hallo Leute,
hat sich schon mal jemand Gedanken darüber gemacht, inwieweit der neue Staatsvertrag auch mögliche Alternativen zum aktuellen Chat betrifft? Wir wollen ja auch nicht, daß jemand, der den neuen Chat einrichtet, dann alle Inhalte prüfen muß. Kenne mich selbst nicht aus, wollte nur mal die Frage aufwerfen.

Gruß Morris




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Rebecca
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2010-12-15


Diesen neuen Staatsvertrag für Jugendschutz mit seinen teilweise skurrilen Regelungen  sollte man nicht allzu ernst nehmen. Schon sein Vorgänger, der Jugendmedienschutzstaatsvertrag von 2003 enthielt weltfremde Vorschriften und wurde weitgehend ignoriert.

Ein Link dazu: Klick

Gruß
Rebecca




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
moggi
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.02.2007
Mitteilungen: 229
Aus: Karlsruhe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2010-12-15


Hi,

ich kann Rebecca nicht zustimmen. In einer der letzten cts war ein Artikel, zu diesem Thema und leider steigt mit dem neuen Vertrag die Gefahr abgemahnt zu werden bzw. sich in einer rechtlichen Grauzone zu befinden.

Jedoch scheint es so, als ob wir vllt doch noch verschont werden:
 Artikel auf Spiegel Online zur Abstimmmung in NRW

Gruß moggi



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2010-12-15


Ich kann mich moggis zweitem Teil nur anschließen. Auch die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass NRW den Vertrag doch noch kippen möchte:
www.sueddeutsche.de/digital/jugendschutz-im-internet-nrw-regierung-laesst-staatsvertrag-platzen-1.1036553
Damit wäre wohl vererst kein neuer Chat zu suchen. Die Frage ist allerdings, wie es weitergehen wird. Vermutlich wird auch eine Neufassung nicht wesentlich sinnvoller aussehen und dann stellt sich das Problem erneut, nur dass dann auch die Bedenken von Morris ins Spiel kommen. Der Staatsvertrag betrifft nicht nur die fidion GmbH sondern alle Anbieter.

Gruß,
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13826
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2010-12-15


Wenn NRW den Vertrag kippen würde, dann folgt daraus nicht direkt, dass fidion den Chat weiterlaufen lässt. Wenn ja, prima, der Zeitdruck wäre damit weg. Ansonsten ist die Sache wohl nur verschoben. Bevor wir dann einen eigenen Chat aufsetzen, muss sich der Betreiber fragen, welche Risiken er damit eingeht. Wenn ich annehme, dass fidion hier nicht nur einen willkommenen Vorwand findet, eine ohnehin geplante Einstellung des kostenlosen Chat-Angebots anderen in die Schuhe zu schieben, so muss ich von einer ernsthaften Risikobewertung ausgehen. Ist das Risiko für einen bei uns in Eigenregie betriebenen Chat nicht genau so groß wie es das für eine Firma wie fidion ist?

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, vom Themenstarter, eingetragen 2010-12-15


Der Unterschied zu einem selbstbetriebenen Chat ist wohl vor allem der, dass ein direkter Draht zu Dauerchattern bestünde, sodass eine Form von "inhaltlicher Kontrolle" durchaus möglich und aus Sicht des Gesetzgebers wohl auch einforderbar wäre. fidion hat hingegen keine Möglichkeit bzw. will diese nicht haben, unseren Chat zu kontrollieren und auf Jugendgefährdung hin zu kontrollieren.

Mich würde interessieren, wie die Lage mit einem Chat auf einem ausländischen Server aussähe. Chat und Forum sind trotz Verlinkung ja getrennte Systeme. Sieht das der Gesetzgeber genauso (Realistische Wahrnehmung des Internets war ja noch nie die Stärke der deutschen Bürokratie)? Sind wir aus dem Schneider, wenn wir einen Chat in Timbuktu statt Wuppertal hosten lassen?

mfg Gockel.
[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 15.12.2010 13:48:27 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
kostja
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 29.12.2004
Mitteilungen: 5411
Aus: Stuttgart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, eingetragen 2010-12-15


Ich schlage auch vor, endlich wenn die Zeit da ist auf IRC zu setzen. Man muss ja nichtmal mehr einen eigenen WebClient anbieten:
webchat.freenode.net?channels=matheplanet

Der große Vorteil ist aber vor allem, das man sich dann auch mit vernünftigen clients einloggen kann.

Gruß Konstantin

[ Nachricht wurde editiert von kostja am 15.12.2010 21:00:02 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
mire2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 4061
Aus: Köln-Koblenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2010-12-16


Und jetzt ist auf der Chat-Seite das hier zu lesen:

Liebe Chatter,

die Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags wurde im Landtag
Nordrhein-Westfalens von den Fraktionen von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, DIE
LINKE, SPD, CDU und FDP am 16.12.2010 gegen 15:40 Uhr abgelehnt.

Darüber sind wir natürlich sehr froh.

Der mainChat wird also weiterbetrieben werden.

Bei aller Freude möchten wir alle Chatbetreiber trotzdem noch einmal
daran erinnern, dass die Regeln des "alten" JMStV selbstverständlich
weiter gelten. Deshalb die Bitte: habt, soweit dies zumutbar und möglich
ist, ein Auge drauf, was in Eurem Chat passiert.

Bei Problemen hilft Euch das mainChat Team natürlich gerne weiter.


Puuuuh, nochmal Glück gehabt.  cool

Gruß

Michael




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13826
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2010-12-16


Aber echt! Ich bin stolz darauf, in NRW zur Wahl zu gehen!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5469
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2010-12-16


Hallo zusammen,
 
hier ein Beitrag von heise.de
und hier von der TAZ.
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
asterisque
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.01.2003
Mitteilungen: 229
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2010-12-16


Ich will hier mal sagen, was sich mit IRC machen ließe in Bezug auf Gockels Punkte (nur die, zu denen ich auch was sagen kann):
2010-12-14 21:26 - Gockel im Themenstart schreibt:
Was für neue Möglichkeiten könnten wir nutzen? Wäre beispielsweise eine bessere Integration mit Forumsinhalten möglich, wenn man ein System findet, das sich geeignet konfigurieren lässt?
Man könnte einen Bot programmieren, der immer im Channel ist, und auf Links zum MP-Forum mit dem Titel des Threads antwortet (Dieser Bot könnte sogar auf andere Links mit dem Titel der Seite antworten)


Ein Diskussionspunkt war hier in der Vergangenheit z.B. die User-Verwaltung. MP-Nicknames und Chat-Nicknames sind im Moment bei vielen der "üblichen Verdächtigen" zwei gänzlich verschiedene Paar Schuhe. Ist eine bessere Wiedererkennung möglich?
Dies könnte man auch durch einen permanent anwesenden Bot regeln, der eine Verwaltung bekannter User darstellt: Jeder kann zu sich selber Infos verändern (z.B.: MP-Nicknames: X, Y und Z), andere können diese Infos sich dann von diesem Bot anzeigen lassen. Dies würde dann z.B. durch private Mitteilungen funktionieren.


(Ob es wünschenswert ist, darüber sind die Chatter geteilter Meinung gewesen bisher. Hat sich da etwas geändert?)
Ich fände die direkte Koppelung von Nicks nicht wünschenswert (also im Chat denselben Nick wie im Forum benutzen zu müssen), aber einer indirekten Koppelung (also einer Möglichkeit, beide zu verknüpfen) auf freiwilliger Basis kann ich nichts entgegen setzen.


Ein anderer, uralter Wunsch ist der nach einer fed-Unterstützung in solch einem Chat. Sowas ließe sich wahrscheinlich nur von Hand machen, aber ist es zumindest in greifbarer Nähe, wenn wir das richtige System wählen? Gibt es vielleicht schon Chats mit LaTeX-Unterstützung? Wollen wir überhaupt einen Chat mit LaTeX-Unterstützung, obwohl viele sich in Bezug auf das Forum gegen Zweigleisigkeit ausgesprochen haben?
Die einfachste Möglichkeit wäre, das per Bot zu machen, dem man fed-Text privat zukommen lässt, der dann das Bild erzeugt und verlinkt. Ob es für gängige Clients (oder gar für Webclients) Möglichkeiten gibt, LaTeX oder Bilder inline anzeigen zu lassen, weiss ich allerdings nicht (das wäre natürlich schöner)

Ich selber habe noch nie einen IRC-Bot geschrieben, das sind nur ähnliche Funktionen, wie mir bekannte IRC-Bots in anderen Channels bereitstellen. Wie schwer oder aufwändig ein Bot ist, weiss ich nicht.

Grüße,
asterisque
[ Nachricht wurde editiert von asterisque am 16.12.2010 21:24:01 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
asterisque
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.01.2003
Mitteilungen: 229
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, eingetragen 2015-07-06


Da das Thema mal wieder im Chat aufkam, ein Doppelposting von mir.

Chanserv sagt mir folgendes:
Protokoll
[23:33]	You have joined #matheplanet
[23:33]	The topic is 'Inoffizieller dafuer subversiver Chat des Matheplaneten. http://www.matheplanet.com' | fed: http://fed.matheplanet.com/mpr.php?lma=1' (set by unknown on Donnerstag, 29. Mai 2008 21:24:17)
[23:33]	Notice from ChanServ: [#matheplanet] "Teilnahme auf eigene Gefahr!"
[23:34]	Notice from ChanServ: Information on #matheplanet:
[23:34]	Notice from ChanServ: Founder    : freenode-staff
[23:34]	Notice from ChanServ: Registered : Mar 07 18:40:37 2005 (10y 17w 4d ago)
[23:34]	Notice from ChanServ: Last used  : Jan 15 15:41:55 2008 (7y 24w 6d ago)
[23:34]	Notice from ChanServ: Mode lock  : -s
[23:34]	Notice from ChanServ: Entrymsg   : "Teilnahme auf eigene Gefahr!"
[23:34]	Notice from ChanServ: Flags      : KEEPTOPIC TOPICLOCK GUARD
[23:34]	Notice from ChanServ: *** End of Info ***



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
asterisque
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.01.2003
Mitteilungen: 229
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.20, eingetragen 2015-10-07


Hatten wir wieder im Chat....

kiwiirc.com/client/irc.freenode.org/?&theme=cli#matheplanet so kommt man problemlos in den alten channel. Da müsste man bloss einmal den freenode-staff kontaktieren, um da wieder Kontrolle übernehmen zu können.

Ein Bot dürfte von mindestens einem der Chatter schreibbar sein.

Dieser Bot könnte sogar (sofern gewünscht) nicht-aktive User nach X minuten kicken.

Ich werde wohl einige Tage dort wieder abhängen, hoffentlich auf wesentlich länger, weil der Chat benutzt wird!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 2989
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.21, eingetragen 2015-10-07


Guten Abend,

ich möchte "asterisque" Recht geben:
- der IRC-Chat ist deutlich funktionaler
- genauso einfach zu bedienen
- passt besser zu evtl. Nebenaktivitäten
- ist genauso oldschool wie der MPC

lg, AK.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 2945
Aus: Oberharz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.22, eingetragen 2015-10-07


Hi,

wurde mal über einen (ggf zusätzlichen) TeamSpeak Channel nachgedacht? ich habe in letzter Zeit festgestellt dass ich besser nebenbei quasseln als Tippen kann :)

Grüsse
gonz

PS.: TS ist insofern "oldschool", dass man es auf "Push To Talk" einstellen kann und das Feeling eines guten alten taktischen Funksystems haben kann (und eben auch den Vorteil, dass nicht Gespräche zwischendurch am Arbeitsplatz mal eben in die weite Welt übertragen werden). Ich bin immer in Versuchung "Kommen" oder "Ende" zu sagen... und offenbar fühlen sich auch "alte" Eisenbahner dort heimisch, die noch den "Draht" gewohnt sind.




-----------------
to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
kurtg
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.08.2008
Mitteilungen: 1180
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.23, eingetragen 2018-07-15


Es gibt ja auch Web-IRC-Interfaces, dann können auch Leute ohne IRC-Client mitchatten. Ich fände IRC deutlich eleganter.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
tactac
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.10.2014
Mitteilungen: 1428
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.24, eingetragen 2018-07-15


Wie schon erwähnt worden ist, gibt es ja bereits seit geraumer Zeit den Kanal #matheplanet im Freenode-Netzwerk.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
kurtg
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.08.2008
Mitteilungen: 1180
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.25, eingetragen 2018-07-15


Ja, aber der wird nur richtig frequentiert, wenn der Schwätz-Link auf einen Web-IRC-Clienten gesetzt wird.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Gockel hatte hier bereits selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]