Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Berufspenner
Matroids Matheplanet Forum Index » Erfahrungsaustausch » Vorlesung
Autor
Universität/Hochschule Vorlesung
cdrmk
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.10.2016
Mitteilungen: 31
  Themenstart: 2017-03-20

Hallo Leute was haltet ihr davon in der Vorlesung mit Latex das Skript zusammen zu stellen? Habt ihr da Erfahrung gemacht? Kennt ihr einige die das tuen? Haltet ihr nix von oder ist es eventuell doch ratsam? Ich persönlich bin ziemlich fit in Latex, denke das ich mit dem Tempo eigentlich mithalten könnte. Denke es würde auch helfen sich mehr zu konzentrieren. Auf der anderen Seite denke ich, dass ich vielleicht nicht viel am mitdenken sein werden bei der Vorlesung, weil ich fast völlig nur auf's Tippen konzentriert sein werde. Beste Grüße Christian


   Profil
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 6380
Wohnort: Nordamerika
  Beitrag No.1, eingetragen 2017-03-20

Was ist dein persönliches Ziel einer Vorlesung? - Ein Skript erstellen (was ggf. der Prof. bereits gemacht hat und zu den meisten Vorlesungen in ähnlicher Form bereits existiert) - Dem Professor zuhören, den Stoff möglichst gut verstehen und ggf. Nachfragen stellen. - Mit den Kommilitonen quatschen. (Ich denke, das können wir bei dir ausschließen.) Wenn dir dein persönliches Ziel klar ist, dann sollte klar sein, was zu tun ist. Unabhängig davon ist es natürlich kein Problem, 2-3 Vorlesungen mal das eine und dann 2-3 Vorlesungen das andere auszuprobieren.


   Profil
PhysikRabe
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.12.2009
Mitteilungen: 2512
Wohnort: Wien
  Beitrag No.2, eingetragen 2017-03-20

Alternativer Vorschlag: In der Vorlesung mitschreiben (Stift & Papier, das lenkt nach meiner Erfahrung viel weniger von der Vorlesung ab als Code zu tippen) und mitdenken, und dann daheim die handschriftlichen Unterlagen in LaTeX abtippen. Das ließe sich auch mit einer Nachbearbeitung bzw. Wiederholung der Vorlesung gut kombinieren. Ansonsten (wie triceratops schon schrieb): Einfach mal ausprobieren, womit du am besten klar kommst. :-) Grüße, PhysikRabe


   Profil
cdrmk
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.10.2016
Mitteilungen: 31
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2017-03-21

Super besten Dank an euch! Super Idee das als Wiederholung nach der Vorlesung noch mal in Latex einzutippen, werde das mal ausprobieren. Dann kann ich mich hoffentlich mehr auf den Prof konzentrieren ;) Viele Grüße Christian


   Profil
schusterei
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.03.2015
Mitteilungen: 12
  Beitrag No.4, eingetragen 2017-03-21

Moin, mein Kommilitone und ich haben uns die Arbeit quasi aufgeteilt. Ich schrieb per Hand mit und er hat getext. Direkt im Anschluss der Vorlesung haben wir uns dann zu Hause hingesetzt und das Skript fertig getext. Hat ziemlich gut geklappt. Es war auch durchaus sinnvoll bei uns, weil es kein Skript gab. Vielleicht ist das auch eine Alternative für dich. Grüße Schusterei


   Profil
phiregen
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.08.2010
Mitteilungen: 570
  Beitrag No.5, eingetragen 2017-03-21

Hi, tatsächlich haben das einige bei uns auch gemacht, also getextet/getecht. Das ging dann so:"Ok die VL wird unser Untergang! Dieses mal brauchen wir echt ein Skript." Meiner Erfahrung nach bringt Handschrift + daheim Techen am meisten, weil du bei der Gelegenheit gezwungen bist mitzudenken. Wenn du einfach nur das Skript willst hier kleine Anekdote am Rande:


   Profil
BerndLiefert
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.10.2014
Mitteilungen: 437
Wohnort: Lehramtplanet
  Beitrag No.6, eingetragen 2017-03-21

\quoteon(2017-03-21 18:13 - phiregen in Beitrag No. 5) Hi, tatsächlich haben das einige bei uns auch gemacht, also getextet/getecht. Das ging dann so:"Ok die VL wird unser Untergang! Dieses mal brauchen wir echt ein Skript." Meiner Erfahrung nach bringt Handschrift + daheim Techen am meisten, weil du bei der Gelegenheit gezwungen bist mitzudenken. Wenn du einfach nur das Skript willst hier kleine Anekdote am Rande: \quoteoff Ist das echt so passiert? :-o


   Profil
phiregen
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.08.2010
Mitteilungen: 570
  Beitrag No.7, eingetragen 2017-03-24

Uppsi. :) Also: Nachdem wir in mühseliger Kleinstarbeit das Skript getext hatten, kam der Professor in der letzten Vorlesung mit folgenden Kommentar zum Ende: "Ich empfehle ihnen die verbleibende Zeit bis zur Klausur mit dem Nacharbeiten der Vorlesung zu nutzen. Zu diesem Zwecke stelle ich heute ein Skript online." :-D


   Profil
cdrmk hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]