Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Wauzi
Mathematik » Zahlentheorie » smallest n-digit prime k-tuple - for several k - results on page 1
Thema eröffnet 2017-12-04 10:32 von pzktupel
Seite 3   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11]   11 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich smallest n-digit prime k-tuple - for several k - results on page 1
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.80, eingetragen 2017-12-28

\quoteon(2017-12-28 19:35 - Primentus in Beitrag No. 77) Ja, also ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere Interessent hier mitmachen würde... Danke, ich wünsche Dir auch schon mal einen guten Rutsch! LG Primentus \quoteoff Hallo Primentus, da Dein PC ausgestiegen ist, probiere ich hier mal den Exponent 171, da ich nach meinen Rekord-Berechnungen gerade mal wieder 18 Threads frei habe :-) Also 6 Ordner angelegt -> pro Ordner startet Norman ja 3 Exe -> also 18 Fenster, wobei je 6 flackern -> gut, dass der neue Monitor auch größer ist... Plötzlich meldet wav : 10^171+210015029159187 Ist der OK? -> siehe 2 Beiträge weiter: hier Wo liegt denn Eure Ergebnisse? Habe nur http://mathematikalpha.de/primzahlachter gefunden...


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.81, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-28

@HyperG Super ! Siehe Seite 1 ganz oben , aktueller Stand Habe 10^170,10^180 >816 B und 10^185 laufen... Also bitte 1 Exponent mit allen Datein pro 1 VZ starten...und hoffe V13.1 Neuste ist: ( www.sendspace.com/file/t65et9 )


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.82, eingetragen 2017-12-28

Habe sicherheitshalber die vorderen weiterlaufen lassen und bei 10^171+77767623050397 scheint noch ein 6er weiter vorn zu liegen -> & Ihr sucht ja die erste Fundstelle. Und ja, ich habe die neuste ZIP genommen.


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.83, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-28

Oh, okay, ich aktualisiere. Ja, immer den kleinsten. < 100 B ist schon selten


   Profil
Primentus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1342
Wohnort: Deutschland
  Beitrag No.84, eingetragen 2017-12-29

Hallo hyperG, freut mich, dass Du bei der Primzahl-k-Tupel-Suche mit eingestiegen bist. Ich denke Dein Rechner ist sicher sehr leistungsfähig und wird da recht schnell Ergebnisse liefern, wenn Du sogar etliche Threads parallel laufen lässt. Ich hatte das Programm immer nur einmal laufen. Wünsche Dir und natürlich auch pzktupel viel Erfolg beim Auffinden weiterer Primzahl-Tupel! LG Primentus


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.85, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-29

180_899350308734127 <- was für ein Brocken http://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/images/forum/subject/rolleyes.gif Es sind bis 199 noch offen die Exponenten: 182-184,190-199 181 in Arbeit 170 in Arbeit 187 in Arbeit 189 in Arbeit


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.86, eingetragen 2017-12-29

Ich mache weiter bei 172 bis 174. 172: 10^172+6785752699287 {das ging schnell} 173: 174: 10^174+153781066417557


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.87, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-29

Als Anmerkung noch kurz. Taste "P" drücken im Hauptsieb, pausiert den Prozess. "Enter" macht weiter.


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.88, eingetragen 2017-12-29

Hallo Norman, kann man die pfgw nicht minimiert ohne Focus starten? Die 7 ständig aufpoppenden Fenster drängeln sich ständig in den Vordergrund & machen no r m ales Arbe i ten ünmöglich. Die 173 hat schon Offset > 1000 Bio...


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.89, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-29

185_262494464417277 186_0131388874323747 187 läuft. Ja, das ist ein leidiges Thema. Ich habe deshalb für Windows dieses Desktops 2.0 von Microsoft (soll auch für Win10 funzen) für virtuelle Oberflächen, die man mit Alt+1,2,3,4 wechseln kann. Vielleicht kann deine Grafikkarte ( so habe ich das mal gefunden ) virtuelle Ansichten schaffen. Sonst ist es wirklich unmöglich. Hab das schon fast 10 Jahre so laufen. Da meine exe läuft, musst ja Windows haben, sollte also klappen. Im Video ist Win10 Video hier: https://www.youtube.com/watch?v=IvhUPfkp3v0 ........... Sonst ziehe ich das Fenster von PFGW ( stoppen erst ) ganz klein und kleine Schrift und verbanne das in eine Ecke Gruß


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.90, eingetragen 2017-12-29

Nur mit Hilfe von 2 PCs und 11 Ordnern konnte ich diesen Giganten in so kurzer Zeit finden: 10^173+1433461787676297


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.91, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-29

Wow , das ist ja voll krass. So weit oben ,hätte ich nicht gedacht. Wird gleich eingetragen. Aber man sieht, 200 Stellen ist drin , mehr wird sehr zeitaufwändig und macht wenig Spaß. Ich überlege, ob ich im Sieb eine Obergrenze in Bio einfüge, damit er dann rausspringt. Meinung ? Bei Fund wird ja der nächste Exponent genommen. Auch konnte ich 3% nochmal rausholen. Klappt Desktops ?


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.92, eingetragen 2017-12-29

Bitte keine Begrenzung. Wer Abbrechen will, kann ja jederzeit selbst beenden.


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.93, eingetragen 2017-12-30

Weiter mit 188 189 P.S.: Virtual Desktop funktioniert zwar, aber ich kann kein Fenster nach der Eingabe auf einen anderen Desktop verschieben. So ab 6 flackernden Fenster (die sich in den Vordergrund setzen & Tastaturbotschaften an sich reißen) wird eine Neueingabe (Exponent & Offset) für ein 7. Fenster fast unmöglich. Unter Win10 gibt es bereits "Taskansicht" (rechts neben Suche-Fenster in Taskleiste), ABER egal wo die beiden anderen EXE liegen: das störende Fenster geht immer da neu auf, wo ich gerade arbeite!!! Sauber wäre der pfgw-Start minimiert & ohne Focus: AppWinStyle.[Minimized|NoFocus] ( SW_SHOWMINNOACTIVE ) siehe https://stackoverflow.com/questions/2121911/starting-a-process-without-stealing-focus-c Parameter -Cquiet hast Du ja schon... Ich probiere mal eine andere EXE zwischenzuschalten und benenne die pfgw um...


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.94, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

Update V14 https://www.sendspace.com/file/1st3k1 Was ist neu? -Sieb nochmals optimiert -f0 Parameter bei PFGW einbezogen -Pausierung feiner eingestellt -Siebstatus feiner eingestellt -PFGWing Intervall vergrößert ------------ PFGW habe ich kein Einfluss. Minimiert müsste ein Tool machen, ist so als Konsole nicht vorgesehen. Man kann aber wie gesagt das Fenster klein und Schrift klein und bei Eigenschaften REITER LAYOUT das Automatisch rausklicken. Dann bleibt der bei Start immer an der Position. Ist nat. für jedes VZ einzeln 1mal voreinzustellen Ich verstehe das Fensterverschieben nicht. Im Prinzip hast du 3 zusätzliche Desktops, die mit Alt+2,Alt+3, Alt+4 immer leer vorzufinden sind und dort kann man ja die 10 Tasks alle verteilen oder so. Im Masterfenster Alt+1 , blitzt bei mir da nichts auf. ............. Ich glaubs nicht :-) Habe mal gegoogelt Mit start /min blabla, kommt kein Poppfenster, das ändere ich gleich mal scheint zu klappen Hier die geänderte aus6.exe https://www.sendspace.com/file/qwkwc7


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.95, eingetragen 2017-12-30

Probier mal meine EXE -> siehe E-Mail.


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.96, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

bräuchte 32bit version Was macht die Datei , ist ja nicht groß...


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.97, eingetragen 2017-12-30

In der E-Mail ist alles beschrieben: sie startet die flackernde exe unsichtbar im Hintergrund. Damit alles im Verbund weiter funktioniert, hat sie den EXE Namen und die eigentliche EXE muss umbenannt werden. Außerdem wartet sie (performancelos also 0 CPU-Last), bis alle Aufgaben abgearbeitet sind, damit die Aufrufende EXE nicht zu früh weitermacht. Für 32 Bit muss ich einen anderen Compiler suchen. Wenn die pfgw unter 32 Bit anders benannt wurde, muss die Weiterleitungs-EXE natürlich diesen Namen tragen. Sie macht also nichts weiter, als den EXE-Aufruf um den Win-Parameter "unsichtbar starten" zu erweitern. Und die nächste Fundstelle: 10^188+69377246885097 189: in Arbeit


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.98, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

Klappt super mit der PFGWGL.exe,habs schon reinkopiert !


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.99, eingetragen 2017-12-30

Bedenke, dass es 32 Bit & 64 Bit gibt. Die 189'er ist schon über 1000 Bio ... Dafür gibt es im kleinen Bereich von 940...973 Bio. 5 Fünflinge! Sowas von ungleichmäßig ... Würde ich nicht mit bis zu 16 Ordnern (also 48 exe) parallel suchen, müsste ich mehrere Tage warten...


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.100, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

\quoteon(2017-12-30 17:17 - hyperG in Beitrag No. 99) Bedenke, dass es 32 Bit & 64 Bit gibt. Die 189'er ist schon über 1000 Bio ... Würde ich nicht mit bis zu 16 Ordnern (also 48 exe) parallel suchen, müsste ich mehrere Tage warten... \quoteoff Ist klar, pfgw32.exe habe ich genommen und meine pfgw32.exe in pfgwgl.exe umbenannt. Läuft wie hanne. -------- Für 1000 Billionen brauch ich hier 75 Std für ein RUN. Was macht der pro h eigentlich ? Ich habe mit neuster Variante 13 Billionen. " Dafür gibt es im kleinen Bereich von 940...973 Bio. 5 Fünflinge! Sowas von ungleichmäßig ... " Genau nichts anderes machen wir ja . 10^200 -> alle 450 eine Primzahl und dann ...6 auf 16 :-D


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.101, eingetragen 2017-12-30

Habe mit Version 13 etwa 7 h gebraucht {anfangs nur 6 Ordner wegen geflacker konnte ich nicht mehr starten} Also mindestens 10 mal schneller :-) Du meinst, dass neue Version nochmals schneller?


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.102, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

Ja, ist sie und das PFGW wird in größeren Abständen (3,3fach, exakt nach 0.223*N*10 Mrd ) gestartet, weil eben deiner schneller ist. Ist 3-5% bei mir. Nicht viel, aber es ging noch was. 10mal schneller glaub ich nicht. Ich meine ein Task, der fortlaufend erhöht. In V14 ca. 23 Mrd Schritte, da kann man die Zeit gut messen. Ich vermute ca. 40e12/h


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.103, eingetragen 2017-12-30

10^189+2073333430471527 in 9 h 15 min (neuer Offset-Rekord) Und wenn Du für 1e15 75 h brauchst, wären das über 150 h (6 Tage + 6h). 150 / 9,x ist garantiert größer Faktor 10 bezogen auf das "Gesamtsystem". Welchen "Teil des Gesamtsystems" Du mit "23 Mrd Schritte" vergleichen willst, verstehe ich nicht... Das Ganze ist auch schlecht vergleichbar, da 5...16 Ordner, also 15 ... 48 EXE und ein Gemisch aus V13 & V14 beteiligt war. Dann gibt es noch den Turbo-Modus, wo die EXE mit dem Focus stärker als die anderen Kerne bevorzugt wird. Dann das Dateisystem, was bei 11 aktiven Ordnern (und darin je 13 Dateien) sich gegenseitig bremsen. So war eine 40 Bio. Teilrechnung beim i7 oft schneller als beim i9 (wo meist beim i7 nur 3 Ordner aktiv waren).


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.104, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

Der ist ungewöhnlich hoch. Sind alle 4er (0,4,6,10) schlüssig in den 4con.log alle vorhanden ? Das wären ja immens viele..1900 etwa und dagegen stehen im Verhältnis 18:1 105 5er und 5 -6er im Schnitt. Deswegen lasse ich die alle speichern, damit man nachschauen kann. Naja 13h würden die 2 Systeme hier theoretisch für 2070 Bio brauchen. (13B*12)*13h ---------------------------- Ich verstehe das mit den 3 exe pro Ordner immer noch nicht. Es darf prinzipiell 1 Task = 1 VZ nur laufen, weil ja immer die Files ab 0 durchnummeriert werden. Befinden sich 2 hintereinander heisst das , es ist einer fertig. Der 1. wird in output.txt umgewandelt und per PFGW abgearbeitet. Würden 2 darin arbeiten, würden permanent die Datein durch gleiche Namen überschrieben werden. Habe aber hier auch mit 10^170 pech. 1 5er zwischen 435 und 537 Bio


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.105, eingetragen 2017-12-30

"schlüssig in den 4con.log alle vorhanden ?" das kann hier bestimmt keiner mit Garantie aussagen. Einige 4con.log hatte ich Dir bereits zugeschickt. Ich werde bei diesen Rechnungen aber nicht immer alle aufheben. Das haben wir bisher noch nie gemacht (frag mal die anderen, ob die ihre log noch alle haben). Auffällig war nur die bereits beschriebene "5 5er" im Bereich 940...973 Bio. Ich habe immer alle 40 Bio. einen neuen Ordner angelegt. Innerhalb eines Ordners laufen die 3 EXE (HauptSieb.exe, aus6.exe & pfgw.exe) sauber getrennt von den anderen. Es ist dabei völlig egal, ob die Rechnung nun seriell hintereinander oder zeitlich parallel erfolgt. Im Ordner waren auch keine Rest-Dateien, sondern immer die aus Deiner ZIP (und natürlich meine "Flacker-Unterdrückungs-EXE". Sobald der Offset eines Ordners den Start-Offset eines anderen deutlich überholte, wurde die Berechnung dieses Ordners mit der Beendigung aller 3 exe beendet.


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.106, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-30

Na da ist es klar, was gemeint ist. Diese 3 Haupt exe..und ich dachte 3 Runs unter einer Flagge. So ist es gut und so wars gedacht. So mache ich das auch. Jeder organisiert das eben anders. Wenn ich von mir ausgehe, kommen Verständnisschwierigkeiten auf. Zum Bsp wenn ich an einem rechne, würde ich 6 VZs erstellen, wie T1,T2,T3,T4,T5,T6 und bleiben erhalten, egal was ich für Offsets einstelle. Die logs werden eben endlos beschrieben und irgendwann verworfen...aber selten sofort. LG P.S. Ich denke da auch an mein 4ling mit 40 Bio statt 7 Bio. :-o Ich sehe, es ist der 1. ------------------ 187_0125989122861507 Nehme 183 Es sind bis 199 noch offen die Exponenten: 184,190-199 181 in Arbeit 170 in Arbeit 183 in Arbeit 182 in Arbeit


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.107, eingetragen 2017-12-31

nehme 182 10^182+0451257490098027 { 10^182+0517521831778557 gleich dahinter }


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.108, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-31

Kann man den kleineren als sicher ansehen ?


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.109, eingetragen 2017-12-31

Ja, sonst hätte ich mich schon gemeldet. Die Lücken wurden alle sauber zuende gerechnet.


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.110, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-31

Sag, soll ich deinen richtigen Namen in der Liste oben einsetzen ? ----------------------- Update: "V15" Hauptsieb.exe https://www.sendspace.com/file/l5mj1l Siebtiefe leicht nach unten gesetzt, Hauptsieb leicht verbessert + 10% Speed


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.111, eingetragen 2017-12-31

Lass erst mal so -> ich mache mir dann auf meine Seiten eine extra Liste. Wenn ich Zeit habe, mach ich noch die 184: {mit der neuen EXE}


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.112, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-31

Gab noch ne Idee, aber wird nicht schneller.


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1510
  Beitrag No.113, eingetragen 2017-12-31

10^184+000371313061736157 wäre doppelt so schnell fertig geworden, wenn ich die Ordner-Schrittweite (50...40 Mio) halbiert hätte! Einige Ordner suchten schon oberhalb 540 Mio... So, dann GUTEN RUTSCH ins NEUE JAHR 2018!! PARTY !!


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.114, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-31

Thx ! Auch guten Rutsch ins Semiprimzahljahr 2018 !!! Party, wo ?


   Profil
Primentus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1342
Wohnort: Deutschland
  Beitrag No.115, eingetragen 2017-12-31

Freut mich, dass es noch weiter vorangeht hier! Ach ja, 2017 war ja sogar ein Primzahljahr. Das hab ich mir mal genauer angeschaut. Hier sind alle Primzahljahre des vergangenen und des aktuellen Jahrhunderts (27 an der Zahl): 1901, 1907, 1913, 1931, 1933, 1949, 1951, 1973, 1979, 1987, 1993, 1997, 1999, 2003, 2011, 2017, 2027, 2029, 2039, 2053, 2063, 2069, 2081, 2083, 2087, 2089, 2099 Das nächste ist also erst wieder 2027. Das Jahr 1987 entsprach der 300. Primzahl. Die 314. Primzahl (erinnert an Pi) wird das Jahr 2083 sein. Ich wünsche Euch auch nochmals einen guten Rutsch! LG Primentus


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.116, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-31

170_0749436386440347 n=190 läuft an


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.117, vom Themenstarter, eingetragen 2018-01-01

Erster ! Gesundes Neues Jahr euch allen !


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.118, eingetragen 2018-01-01

\quoteon(2017-12-31 16:27 - hyperG in Beitrag No. 113) 10^184+000371313061736157 wäre doppelt so schnell fertig geworden, wenn ich die Ordner-Schrittweite (50...40 Mio) halbiert hätte! Einige Ordner suchten schon oberhalb 540 Mio... So, dann GUTEN RUTSCH ins NEUE JAHR 2018!! PARTY !! \quoteoff Jo, Alles überlebt? Könnt ihr für Quereinsteiger mal genau sagen welches wieviel tupel man genau wo, womit fand? Thx


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2055
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.119, vom Themenstarter, eingetragen 2018-01-01

" Jo, Alles überlebt? Könnt ihr für Quereinsteiger mal genau sagen welches wieviel tupel man genau wo, womit fand? Thx " Moin moin, ja, alles überlebt, war ja hier nix los :-) Außer der derbe Sturm heut früh verheisst nix gutes. Die Siebroutine ist ein hauseigenes Suchprogramm. Gesucht wird das kleinste, nicht irgendeines.Also alle Bereiche bis zum Fund schließen. Man kann auch mehrere Tasks machen, dann aber für ein Aufruf eine VZ Kopie aller Datein nutzen. Es ginge dann sowas wie: 50 , ab 60 Bio und 50, ab 100 Bio...oder 50 ab 0 und 51 ab 0 usw 50 steht hier den Exponent für 10^50+????7 Eine komplette und neuste Version ist hier, inkl. PFGW und von HyperG erweiterte Unsichtbarmachung des PRP Tests . https://www.sendspace.com/file/ci81yu Einfach mal mit kleinen n (> 30) starten und schauen was so passiert. Es sind 191-199 noch offen. In der 4Con.log stehen Zwischenwerte, wo 4 Bedingungen erfüllt waren ( reine Statistik ) results.txt -> enthällt alle 6er Funde. Bei kleinem n sind mehrere drin. Stand.log -> letzter angefangender Billionenbereich für Exponent. Bei 200 Stellen hören wir auf, weil es sich sehr in die Länge ziehen wird. Es geht dann mit den 2 Pattern der 7-linge weiter. Auf Seite 1 halte ich , wie gewusst, alles aktuell. Gruß Norman P.S. Das Prinzip wird für andere k-linge das gleiche bleiben, nur das die Offsets schneller noch oben jagen. Bei 7-Tupel das 4 fache von 6-Tupel


   Profil
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 3Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]