Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Angewandte Informatik » Computergrafik » Zeichnen von Rechteckfunktionen
Autor
Universität/Hochschule J Zeichnen von Rechteckfunktionen
Jessy28
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.07.2015
Mitteilungen: 50
  Themenstart: 2018-07-04

Hey, ich habe gerade ein kleines Problem beim zeichnen einer Rechteckfunktion. Die Originalfunktion lautet: x(t)=2*rect(t-0.5)-rect(0.5*t-1) Nun wollte ich zunächst die beiden Funktionen rect(t-0.5) und rect(0.5*t-1) getrennt zeichnen. Bei der ersten kein Problem, aber bei der zweiten zeigt die Kontrolle mit WolframAlpha etwas anderes an und ich verstehe partout nicht wie man darauf kommt. Eventuell könnt ihr mir das ja mal kurz erklären :-? Ich hab das mal kurz aufgezeichnet: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/43406_IMG_20180704_115226-min.jpg


   Profil
Berufspenner
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2003
Mitteilungen: 3272
Wohnort: Hamburg, z.Zt. Hannover
  Beitrag No.1, eingetragen 2018-07-04

Moin, mit der Information von hier (Verschiebung und Skalierung) und einer kleinen Umformung, kommst du auf das Ergebnis von Wolfram Alpha.


   Profil
Jessy28
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.07.2015
Mitteilungen: 50
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2018-07-04

Und was davon ist mein t,t0 und T? :-?


   Profil
Berufspenner
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2003
Mitteilungen: 3272
Wohnort: Hamburg, z.Zt. Hannover
  Beitrag No.3, eingetragen 2018-07-04

\quoteon(2018-07-04 13:08 - Jessy28 in Beitrag No. 2) Und was davon ist mein t,t0 und T? :-? \quoteoff Klammer bei dem Ausdruck $\frac{1}{2}\cdot t - 1$ die $\frac{1}{2}$ aus. Dann kannst du sofort ablesen, was $t_0$ und $T$ ist. Die Frage nach $t$ ist hoffentlich nicht ernst gemeint ;-)


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1559
  Beitrag No.4, eingetragen 2018-07-06

Man kann rect(x) bei Vernachlässigung der halben Höhe (die bei einer geraden Linie ja ohne Knick unsichtbar ist) auch ohne Fallunterscheidung zeichnen: rect(x)=floor(1.5/(abs(x)+1)) mit abs(x)=|x|=Betrag(x) und floor(x)=auf Ganzzahl abgerundetes x So wird aus 2*rect(t-0.5)-rect(0.5*t-1) mit x=t einfach 2*floor(1.5/(abs(x-0.5)+1))-floor(1.5/(abs(x/2-1)+1)) Für das Universal-Diagramm kein Problem: Universal Diagramm Den Faktor 2 beim ersten Term hast Du vergessen. Der 2. Term hat seine steigende Flanke genau an der Term-Grenze (fallende Flanke des 1. Terms), so dass dieser einfach nach unten gespiegelt rechts neben dem 1. Term gezeichnet wird. Die x-Verschiebung beim 2. Term x/2-1 = (x-2)/2 von außen nach innen, also erst "doppelte Breite" (statt +/-0.5 dann +/-1) und Verschiebung um 2 nach rechts (1...3).


   Profil
Jessy28
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.07.2015
Mitteilungen: 50
  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2018-07-29

\quoteon(2018-07-04 21:12 - Berufspenner in Beitrag No. 3) \quoteon(2018-07-04 13:08 - Jessy28 in Beitrag No. 2) Und was davon ist mein t,t0 und T? :-? \quoteoff Klammer bei dem Ausdruck $\frac{1}{2}\cdot t - 1$ die $\frac{1}{2}$ aus. Dann kannst du sofort ablesen, was $t_0$ und $T$ ist. Die Frage nach $t$ ist hoffentlich nicht ernst gemeint ;-) \quoteoff Alles klar, an dem Tag war ich wohl etwas "betriebsblind" weil ich zu lange auf die Aufgabe geschaut habe... nun schau ich sie mir einmal an und hab es gleich :-P


   Profil
Jessy28 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Das Thema wurde von einem Senior oder Moderator abgehakt.
Jessy28 wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]