Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Analysis » Topologie » Sind Teilmengen kompakt bezüglich gegebener Metrik
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Sind Teilmengen kompakt bezüglich gegebener Metrik
Euler_eleluler
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.02.2019
Mitteilungen: 49
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-07-17


Hallöchen zusammen,

vorab, ich bin ein ziemlicher Anfänger im ganzen Gebiet metrische Räume. Nun zur Aufgabe:

Wir betrachten die Menge $\mathbb{R}$. Darauf sind einmal $d_1$ die Standardmetrik und $d_2$ die diskrete Metrik.

Welcher der folgenden Mengen sind auf $d_1$ bzw. $d_2$ kompakt?:

$M_1=\{0,1\} \hspace{1cm} M_2=[0,1] \hspace{1cm} M_3=\mathbb{N}$


Meine Ideen zu $d_1$. Ich weiß, dass kompakte Teilmengen abgeschlossen und beschränkt sein müssen. Nun, $M_3$ ist schon mal nicht beschränkt, das fällt also raus. $M_2$ und $M_1$ sind ja nun offensichtlich beide beschränkt und abgeschlossen... Sehe ich das richtig?

Für $d_2$: Dann gibt es noch die Definition, dass eine "Teilmenge A kompakt ist, wenn jede offene Überdeckung von einer Teilmenge A eine endliche Teilüberdeckung enthält." Wenn ich damit arbeite, seh ich doch, dass $M_2$ dies nicht erfüllt, weil die Menge unendlich Punkte enthält oder? Dabei ist sie doch abgeschlossen und beschränkt (offensichtlich).

Bringe ich da mit den Definitionen was durcheinander? Es müssten doch beide immer gelten.

Hoffe wir bekommen zusammen etwas Licht in den Tunnel. LG



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
darkhelmet
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 05.03.2007
Mitteilungen: 2652
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-07-17


Hi,

das mit den Überdeckungen ist die Definition. Dann gibt es einen Satz (!), dass Teilräume von $\mathbb{R}$ (oder auch $\mathbb{R}^n$) mit der Standardmetrik genau dann kompakt sind, wenn sie beschränkt und abgeschlossen in $\mathbb{R}$ (bzw. $\mathbb{R}^n$) sind. Für Teilräume von $\mathbb{R}$ mit $d_2$ gilt dieser Satz nicht. Diskrete Räume sind genau dann kompakt, wenn sie endlich sind, wie du glaube ich schon selbst erkannt hast.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Euler_eleluler
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.02.2019
Mitteilungen: 49
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-17


Sehr schön, damit wäre einiges geklärt. Danke dafür!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Euler_eleluler hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Euler_eleluler hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]