Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Informatik » Algorithmen / Datenstrukturen » Reed Muller Basisfunktion (4 Variablen)
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Reed Muller Basisfunktion (4 Variablen)
Alzucard
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.12.2019
Mitteilungen: 4
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-12-04


Hallo,

Ich brauche für eine Aufgabe die Basisfunktion in der Reed Muller Form.


Das haben wir auf den Folien bekommen und ich habe folgendes erstellt.

\[1, x_1, x_2. x_2 x_1, x_3, x_3 x_1, x_3 x_2, x_3 x_2 x_1, x_4 x_1, x_4 x_1, x_4 x_2, x_4 x_3, x_4 x_2 x_1, x_4 x_3 x_1, x_4 x_3 x_2, x_4 x_3 x_2 x_1\]
Denkt euch einfach das Mengenzeichen dazu. Latex funktioniert hier nur bedingt gut. Ich frage mich ob ich ab \(x_4\) die richtige Reihenfolge gewählt habe.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6167
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-12-04


Hallo Alzucard,

willkommen auf dem Mathepalneten!

2019-12-04 17:11 - Alzucard im Themenstart schreibt:
\[1, x_1, x_2. x_2 x_1, x_3, x_3 x_1, x_3 x_2, x_3 x_2 x_1, x_4 x_1, x_4 x_1, x_4 x_2, x_4 x_3, x_4 x_2 x_1, x_4 x_3 x_1, x_4 x_3 x_2, x_4 x_3 x_2 x_1\]
Denkt euch einfach das Mengenzeichen dazu. Latex funktioniert hier nur bedingt gut. Ich frage mich ob ich ab \(x_4\) die richtige Reihenfolge gewählt habe.

In der Aufzählung hast du wohl \(x_4\) vergessen. Die Reihenfolge sollte bei einer Menge eigentlich egal sein. Aber was soll hier genau gemacht werden?

Latex funktioniert hier übrigens ausgezeichnet. Mengenklammern erhältst du mit \{ und \}.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Alzucard
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.12.2019
Mitteilungen: 4
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-12-04


Bei einer Menge ist es zwar egal.
Nur ich müsste die menge den 1en zuordnen.

Ich habs versucht
\{x_1, x_2\} geklappt hat es nicht


Ich schick mal eben ein paar Bilder dazu rein.


nur Aufgabe d ist relevant die anderen Aufgaben waren kein Problem.

Mein Ergebnis am Ende ist übrigens.

\[RMF=x_2 \oplus x_2 x_1 \oplus x_3 x_2 \oplus x_3 x_2 x_1 \oplus x_4 \oplus x_4 x_2 x_1 \oplus x_4 x_3 x_1\]
Und man kann es noch vereinfachen ich weiß.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6167
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2019-12-04


Wie gesagt, \(x_4\) fehlt. Dafür war \(x_4x_1\) doppelt. Außerdem müssen wohl \(x_4 x_3\) und \(x_4 x_2 x_1\) vertauscht werden. Also:

\[\{1, x_1, x_2. x_2 x_1, x_3, x_3 x_1, x_3 x_2, x_3 x_2 x_1, x_4, x_4 x_1, x_4 x_2, x_4 x_2 x_1, x_4 x_3, x_4 x_3 x_1, x_4 x_3 x_2, x_4 x_3 x_2 x_1\}\]
(Auch die Mengenklammern funktionieren 😄 )



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Alzucard
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.12.2019
Mitteilungen: 4
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2019-12-04


Ja. $x_4$ hatte mich wohl einmal vertan.
Danke für den Hinweis mit dem tauschen. Hoffe es passt am Ende.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6167
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2019-12-04


2019-12-04 20:22 - Alzucard in Beitrag No. 4 schreibt:
Hoffe es passt am Ende.

Deine Formel passt von der Nummerierung der Variablen nicht zur Funktion, die durch die Tabelle definiert wird. (Ein Mal \(x_1,x_2,x_3,x_4\) und ein Mal \(x_0,x_1,x_2,x_3\))



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Alzucard
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.12.2019
Mitteilungen: 4
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2019-12-04


Ist mir am Ende auch noch aufgefallen. :D



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6167
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2019-12-04


Wie wäre denn die korrekte Zuordnung? (Ich glaube nämlich, es passt noch nicht.)



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]