Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Dunkle Energie ein Irrtum?
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Dunkle Energie ein Irrtum?
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 8039
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-12-12


Ist die Dunkle Energie ein gigantischer Irrtum?

Das Universum fliegt immer schneller auseinander. So lautet die gängige Theorie. Nun will Subir Sarkar (Physiker in Oxford) diese widerlegt haben. Hätte er Recht, wären die Folgen gewaltig.

"Die Beschleunigung gibt es zwar, aber sie zerrt uns nur in eine Richtung. Was wir beobachten, kann daher nicht die Dunkle Energie sein, denn diese müsste in alle Richtungen wirken."

Einwand eines Querdenkers

Gruß, Slash


Quelle: Spektrum.de


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5617
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-12-13


Das Thema ist nicht neu; wer sich ernsthaft dafür interessiert, für den lohnt sich ein Blick in diesen Blogbeitrag. Besonders sei auf die Kommentare unten drunter hingewiesen, wo sich auch einige der Autoren des besagten papers äußern.
Aber wie schon gesagt, nur für Hartgesottene... 😉

Grüße
Dixon


-----------------
Wissen ist Nacht! (Grundsatz der Eydeetischen Philophysik)



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
KlausLange
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 03.03.2006
Mitteilungen: 472
Aus: Blankenfelde, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-01-08


Nun hat auch eine weitere Gruppe von Forschern ernsthafte Zweifel an den grundlegenden Annahmen, die zur beschleunigten Expansion des Universums geführt haben.

Mit der Rotverschiebung der SN Ia Standardkerzen kann etwas nicht stimmen. Auch die indirekten Hinweise aus der Hintergrundstrahlung sind bei eingehender Betrachtung mit einem Universum ohne Dunkle Materie vereinbar.

Die Abhandlung erscheint in der Januar Ausgabe vom Astrophysical Journal.

Es berichtet ausführlich und detailliert phys.org.


-----------------
Insofern sich die Mathematik auf die Wirklichkeit bezieht, ist sie nicht sicher;
und insofern sie sicher ist, bezieht sie sich nicht auf die Wirklichkeit.

A. Einstein



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]