Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Gockel Dune
Mathematik » Topologie » Lemma von Urysohn stetig fortsetzen
Druckversion
Druckversion
Autor
Kein bestimmter Bereich J Lemma von Urysohn stetig fortsetzen
Math_user
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.05.2019
Mitteilungen: 374
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-03-29


Moin zusammen

Ich stecke wieder einmal fest. Sei $(X, \rho)$ ein metrischer Raum und $A,B \subset X$, wobei $A,B$ abgeschlossen und disjunkt sind. Ich soll nun zeigen, dass eine stetige Funktion $f: X \to \Bbb R$ existiert $f_{\big| A}=0$ und $f_{\big| B}=1$. Diese Aufgabe ist quasi das Lemma von Urysohn, jedoch müsste ich meine Funktion ja stetig fortsetzen, aber wie?
Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruss
Math_user  



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nuramon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2008
Mitteilungen: 2052
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-03-29

\(\begingroup\)\(\newcommand{\End}{\operatorname{End}} \newcommand{\id}{\operatorname{id}} \newcommand{\GL}{\operatorname{GL}} \newcommand{\im}{\operatorname{im}} \newcommand{\sgn}{\operatorname{sgn}}\)
Hallo,

wenn du das Lemma von Urysohn verwenden kannst, dann reicht es doch aus zu prüfen, ob die Voraussetzungen hier erfüllt sind. Also musst du zeigen, dass metrische Räume normal sind.

Vielleicht hilft dir als Tipp, dass für abgeschlossene Teilmengen $A$ eines metrischen Raumes $X$ und jeden Punkt $x\in X\setminus A$ gilt $dist(x,A)>0$.

\(\endgroup\)


Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Math_user
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.05.2019
Mitteilungen: 374
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-29


2020-03-29 16:49 - Nuramon in Beitrag No. 1 schreibt:
wenn du das Lemma von Urysohn verwenden kannst, dann reicht es doch aus zu prüfen, ob die Voraussetzungen hier erfüllt sind. Also musst du zeigen, dass metrische Räume normal sind.

Ich bin eben verwirrt, da ich das Lemma verwenden darf und ich auch weiss dass metrische Räume normal sind, sprich da muss man nichts mehr machen oder?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nuramon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2008
Mitteilungen: 2052
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-03-29


In dem Fall musst du wohl wirklich nichts weiter machen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Math_user hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Math_user hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]