Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Berufspenner Ueli rlk MontyPythagoras
Ingenieurwesen » Elektrotechnik » Spannungsteiler [war "2 Spannungsquellen"]
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Spannungsteiler [war "2 Spannungsquellen"]
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-08-09


Hallo,

wie kann ich die Spannung für R2 und R3 hier berechnen?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jacha2
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1089
Aus: Namur
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-08-09


Salut & bienvenu sur la planète de la mathématique!

Vorausgesetzt, es handelt sich um einen Gleichstromkreis:
Dann fragt sich, ...
2020-08-09 21:06 - Alex-ander im Themenstart schreibt: ...
wie kann ich die Spannung für R2 und R3 hier berechnen?...
...ob das, was in der Zeichnung steht, nämlich\[U_x=\frac{U_k}{2}\], nicht schon die Antwort ist.
Adieu



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10855
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-08-09


Hallo Alex-ander,
herzlich willkommen auf dem Matheplaneten!
Die Spannung an $R_2$ und $R_3$ kannst Du mit Hilfe der Maschenregel und dem ohmschen Gesetz bestimmen.

Der Originaltext der Aufgabe wäre nützlich, um Missverständnisse zu vermeiden.

Servus,
Roland

PS: Der Titel der Frage passt nicht, weil in der Schaltung nur eine Spannungsquelle vorkommt.

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lula
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11162
Aus: Sankt Augustin NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-08-10


Hallo
 damit Ux=1/2Uk ist muss die Parallelschaltung von R3 und R2 1kOhm sein also z.B, R2=R3=2kOhm
lula


-----------------
Mein Leben ist zwar recht teuer,  aber dafür bekomm ich jedes Jahr umsonst eine Reise einmal um die Sonne



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-10


Danke euch allen :)

Wieso handelt es sich nur um eine Spannungsquelle, ich dachte, dass Ux und Uk jeweils eine Spannungsquelle wären?

Der Originaltext: „Zwei



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-10


2020-08-10 00:08 - lula in Beitrag No. 3 schreibt:
Hallo
 damit Ux=1/2Uk ist muss die Parallelschaltung von R3 und R2 1kOhm sein also z.B, R2=R3=2kOhm
lula

Wie hast du das berechnet?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 4650
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-08-10

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\)
Hallo und willkommen hier im Forum!

Die Spannungsquelle ist \(U_k\). Die beiden Leiter von der Paralelleschaltung weg sind nur symbolhaft, weil an den Enden die gleiche Spannung anliegt wie über der Parallelschaltung.

Wie lautet denn nun die komplette Aufgabenstellung?

Entweder benötigt man noch die Daten der beiden Widerstände \(R_2\) und \(R_3\). Oder ist es so gemeint, wie lula es in #3 interpretiert hat?

2020-08-10 09:21 - Alex-ander in Beitrag No. 5 schreibt:
Wie hast du das berechnet?

Das ist leicht. Die Parallelschaltung bildet zusammen mit dem Widerstand \(R_1\) einen Spannungsteiler. Damit die Spannung sich halbiert, muss der Ersatzwiderstand der Parallelschaltung ebenfalls \(1\on{k\Omega}\) sein. Und dafür ist \(R_2=R_3=2\on{k\Omega}\) die einfachste Möglichkeit.


Gruß, Diophant

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]
\(\endgroup\)


Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-10


Ja, ich denke, dass die Lösung von lula die gesuchte ist.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 4650
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2020-08-10

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\)
Hallo,

2020-08-10 11:39 - Alex-ander in Beitrag No. 7 schreibt:
Ja, ich denke, dass die Lösung von lula die gesuchte ist.

dann fehlt aber eine Angabe, nämlich \(R_2=R_3\).

Nochmal: bei solchen Fragen muss man grundsätzlich den Originalwortlaut der Aufgabe (falls es eine Aufgabe ist) oder den gesamten Kontext, in dem sich die Frage stellt, mit angeben. Sonst können wir hier auch nicht mehr tun als zu spekulieren...


Gruß, Diophant
\(\endgroup\)


Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lula
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11162
Aus: Sankt Augustin NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2020-08-10


Hallo
 ich habe gerechnet:
fed-Code einblenden
lula


-----------------
Mein Leben ist zwar recht teuer,  aber dafür bekomm ich jedes Jahr umsonst eine Reise einmal um die Sonne



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ehemaliges_Mitglied hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]