Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Informatik » Sonstiges zur Informatik » Ordnung unter Programmdateien halten
Autor
Schule J Ordnung unter Programmdateien halten
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2518
  Themenstart: 2020-08-18

Hallo, ich arbeite systematisch an einem Projekt, jetzt ist es aber so, daß ich viele Python Dateien habe, und ich an den Kürzeln mitunter nicht mehr erkenne, was die Programme leisten. Wie kann man dort Ordnung halten, um den Suchaufwand gering zu halten? Was ist da die gängige Praxis? Man kann ja nicht Sätze als Dateinamen geben, oder?


   Profil
Scynja
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.02.2011
Mitteilungen: 433
Wohnort: Deutschland
  Beitrag No.1, eingetragen 2020-08-18

Du bist völlig frei bei der Wahl eines Dateinamens. Versuche einfach unter einer Gesamtpfadlänge von 255 Zeichen zu bleiben und meide Satzzeichen. Typischerweise packt man thematisch ähnliche Dateien in ein Package/Ordner. Und man benennt die Dateien danach, was sie machen.


   Profil
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2518
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-19

\quoteon(2020-08-18 17:07 - Scynja in Beitrag No. 1) Du bist völlig frei bei der Wahl eines Dateinamens. Versuche einfach unter einer Gesamtpfadlänge von 255 Zeichen zu bleiben und meide Satzzeichen. Typischerweise packt man thematisch ähnliche Dateien in ein Package/Ordner. Und man benennt die Dateien danach, was sie machen. \quoteoff Danke, auf die Art habe ich jetzt sortiert ...


   Profil
__blackjack__
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.09.2021
Mitteilungen: 40
  Beitrag No.3, eingetragen 2021-09-26

Naja, so ganz frei ist man nicht immer in der Namenswahl. In Python sind Dateinamen die Modulnamen und Packages werden aus Verzeichnissen erstellt, also müssen sich solche Namen an die Regeln für Namen halten, die Python aufstellt. Ferner gibt es Namenskonventionen, an die sollte man sich auch halten. Zum Beispiel klein_mit_unterstrichen für Package- und Modulnamen.


   Profil
Finn0
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 30.06.2021
Mitteilungen: 7
  Beitrag No.4, eingetragen 2021-09-26

Ordnung halten ist eine der schwierigsten Aufgaben. Da sind schon viele dran verzweifelt. Eine systematische Herangehensweise, die ich in Erwägung ziehen würde, ginge wie folgt. Jedes Programm kann mit einer Art Hashtags und ggf. weiteren Metainformationen versehen werden. Ein kleines Skript generiert daraus einen Index zur Suche, so ähnlich wie ein Schlagwort-Katalog. Wenn man die Idee weiterspinnt, bringt das ungeahnte Möglichkeiten wie ein Klassifikationssystem, beispielsweise eine Mischung aus einer Fascetten-Klassifkation und einer hierarchischen Klassifikation. Wie man so ein System am elegantesten entwirft, mag ich nicht beantworten, das ist sicherlich eine Kunst für sich. Kurzes Beispiel, wie man das umsetzen könnte: \sourceon Python """ #index{ tag{mean, average, Mittelwert, Mittel, arithmetisches Mittel} cat{Mathematik/Statistik, Programme/Python} date{2021-09-26} info{Funktion zur Berechnung des arithmetischen Mittels} } """ def mean(a): return sum(a)/len(a) \sourceoff


   Profil
Bekell hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Bekell hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Bekell wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]