Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Florian
Informatik » Kryptologie » Online-Fortbildung
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Ausbildung Online-Fortbildung
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6403
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-10-29


Hallo zusammen,

kann jemand von euch Internetseiten empfehlen, die eine Einführung in die Kryptographie ermöglichen? Youtube-Videos, Online-Kurse o. ä. Die Zielgruppe sind IT-Azubis. Das mathematische Niveau sollte also möglichst nicht höher als Abitur sein.

Vielen Dank für eure Tipps
StrgAltEntf



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nuramon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2008
Mitteilungen: 2409
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-10-29


Hallo,

ich kann die Vorlesung "Introduction to Cryptography" von Christof Paar empfehlen.
Ich bin mir nicht sicher, welche mathematischen Kenntnisse vorausgesetzt werden, aber wenn ich mich richtig erinnere werden die wichtigsten Grundlagen zumindest kurz wiederholt.
Videos gibt es hier, Übungen und einige Lösungen hier.
Die Videos sind auf englisch, aber das Buch gibt es auch auf deutsch.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1545
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-10-29


Hallo StrgAltEntf!

Zu eher historischer Kryptografie gibt es eine französische Webseite:

(hier der Code Delastelle)

Es kann sein, dass die Beiträge dort nicht tief genug in die Materie einsteigen!

Viele Grüße
Ronald

Edit: auf der Webseite gibt es aber einige schöne Verfahren (Java-Code(?)).

Ein Buch:
Entzifferte Geheimnisse: Methoden und Maximen der Kryptologie
von Friedrich L. Bauer

siehe z.B hier:
www.amazon.de/Entzifferte-Geheimnisse-Methoden-Maximen-Kryptologie/dp/3540679316/ref=sr_1_1




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cramilu
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 516
Aus: Bierfranken
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-10-29


Servus StrgAltEntf,

Beutelspacher: Minimal altbacken, aber grundlegend.

WIKI-Artikel: ein Überblick.

Primzahl-Verschlüsselung: exemplarisch...

Vereinzelt hatte ich - EDV-Dienstleister - über Jahre auch schon weitergebildet. Und meine inzwischen 25-jährigen Erfahrungen als Nachhilfelehrer haben mich zu der Überzeugung gebracht, dass unterstützende Anleitung zur Selbstbildung das einzig Nachhaltige ist! Ich würde also den Kandidaten/Delinquenten anraten, sich zunächst mit ein paar wenigen geschichtlichen Techniken zu beschäftigen. Kann man nach Lektüre des obigen Wikipedia-Artikels selber ergoggeln. Sich dabei qua Erfordernis gleich ein paar ergiebigere Suchtechniken draufzupacken, schadet auch nicht! Zwischendurch ruhig auch mit einfachen geschichtlichen Techniken "gegeneinander" üben. Und dann: Wo und wozu wurde/wird es eingesetzt; wie funktionieren "Rauchzeichen"; mittelalterliche Codes von Kaufleuten; warum war die "Enigma" so "unknackbar"; wie funktioniert etwa Restklassen-Verschlüsselung; Hochrechnungstechniken für die Anzahlen an Schlüsselmöglichkeiten etc. Also nach und nach Detailfragen stellen und sich die Antworten - begleitet! - selber suchen...

Liebe Grüße,
Uli


-----------------

ODERINT DUM NERVOS NE VEXENT!




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6403
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2020-10-29


Vielen Dank für eure Tipps!

Mit Französisch sind die Azubis wohl überfordert. Ansonsten sind Beiträge zu historischen Verfahren interessant.

Bei Englisch können vermutlich nicht alle folgen.

Das Beutelsbacher-Video ist vom Stil sicherlich nicht zu hoch. Könnte gerne länger und weiterführender sein.

Viele Grüße
StrgAltEntf



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10907
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2020-10-29


Hallo StrgAltEntf,
kennst Du schon
?
Die Verweise auf
sehen auch interessant aus.

Servus,
Roland



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
majoka
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 25.02.2014
Mitteilungen: 789
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-10-29


Es gibt ein Skript für Schüler von der Fraunhofer-Gesellschaft.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
traveller
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2609
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2020-10-30


Ebenfalls ein Skript von EducETH.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
thureduehrsen
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 873
Aus: Kiel, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2020-10-31 00:44


Hallo Strg+Alt+Entf,

zwar keine Internetseite, dafür aber ein höchst empfehlenswertes Buch:

"Geheime Botschaften" von Simon Singh (dtv, 14. Auflage 2017),
gerade wenn es um die Geschichte der Kryptographie geht.

mfg
thureduehrsen


-----------------
sammeltlemmas.blogspot.de/

https://www.informatik.uni-kiel.de/~tdu/



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6403
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2020-10-31 13:13


Hallo zusammen,

abermals vielen Dank für eure Tipps!

Das Cryptool kenne ich. Das ist ein sehr mächtiges Programm. Aber ich weiß nicht, ob es zum Selbststudium ohne Vorwissen geeignet ist.

Das Buch von Singh kenne ich ebenfalls, das ist wirklich super! Sicherlich auch die Skripte, die mir empfohlen wurden. Aber ich hatte mir eher etwas interaktives vorgestellt.

Ich habe nun gesehen, dass es die Vorlesungen von Paar auch in deutsch gibt. Mal schauen, ob das für Azubis geeignet ist.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]