Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Spock mire2
Mathematische Software & Apps » Mathematica » ReadGEDCOM Fehler 'Private'level$...?
Autor
Universität/Hochschule ReadGEDCOM Fehler 'Private'level$...?
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1517
  Themenstart: 2021-04-24

Hallo zusammen, Unter https://community.wolfram.com/groups/-/m/t/2241480 wurde ein interessantes Beispiel zum Einlesen & Auswerten von GED Dateien (Ahnentafel) gezeigt. Ob ich die Dateien aus der Cloud hole oder lokal lade, ist hier egal. Aber schon beim 1. Befehl ReadGEDCOM mit der kleinsten GED-Datei gibt es zig Fehler: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/47407_Read_Err.PNG Da die Version richtig angezeigt wird & die scroll Bar Anzeige funktioniert, ist die WL-Datei mit dem Code richtig geladen. Der 1. SET-Fehler deutet darauf hin, dass die Anzahl der übergebenen Parameter nicht stimmt. Ich kann aber mit dem 'Private'level$... nichts anfangen. Der Code selbst sieht unfertig aus: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/47407_Key_ParseDate.PNG Wolfram wird ja nicht ein unfertiges Beispiel online stellen. Was ich mir vorstellen könnte ist das Datumsformat. Die Amerikaner haben ja ein anderes als wir. Das parseDate in \sourceon mathematica l:{(key:$tagsForKeyedList -> _Association?(xrefIdQ[#["_VALU"]]&))..} :> (key -> Association @@ Map[(#["_VALU"] -> Delete[#, Key["_VALU"]])&, Last /@ l]), {key:("FAMS" | "FAMC" | "HUSB" | "WIFE" | "SUBM" | "SUBN") -> val_} :> (key -> {val}), {"DATE" -> date_} :> ("DATE" -> parseDate[date]), ... \sourceoff könnte die Ursache sein. Die Funktion ist auch 2 mal vorhanden: \sourceon mathematica parseDate[dateIn_Association] := Module[{date, time}, date = parseDate @ dateIn["_VALU"]; time = dateIn["TIME"]; Append[date, "TIME" -> <|"_VALU" -> time, "Precision" -> "Exact", "Time" -> TimeObject @ ToExpression @ StringSplit[time, ":"]|>] ] (* the various date forms used by GEDCOM *) parseDate[date_String] := Module[{result}, result = Join[<|"_VALU" -> date, "Precision" -> "Exact"|>, If[$parseDateQ, parseDate @ (*Echo @ *)DeleteCases[StringSplit[ToUpperCase @ date, {Whitespace, ",", ".", "-" -> "-"}] /. elisions /. toStdMonth /. toStdKeyWord, ""], (* else *) <||> ] ]; If[FreeQ[Keys @ result, "Date"], result["_VALU"], result] ] \sourceoff Meine Version ist auf "Deutsch" eingestellt. Kann es sein, dass es an diesen "Interface Settings" liegt? Wenn JA, welche könnten die Amerikaner haben? Dann gibt es "Code caption language: Same as user interface" und "Enable natural language detection" Ich will natürlich nicht alles verstellen, nur damit das Beispiel funktioniert... Vorschläge? Hat jemand von Euch das "zum Laufen" bekommen? Grüße


   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]