Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Sonstiges (Allgemein) » Federgabel Standrohre Eloxieren(Beschichten)
Autor
Kein bestimmter Bereich Federgabel Standrohre Eloxieren(Beschichten)
DennisG90
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 28.01.2022
Mitteilungen: 26
  Themenstart: 2022-05-19

Grüße an die Gemeinde🖐️ Hoffe bin hier mal wieder im Richtigen Bereich. Werde auf jeden Fall nicht der einzige Fahrradfahrer im Forum seien😄 und hoffe/denke, dass es hier erfahrene Leute im Bereich galvanik gibt. Ich belese mich jetzt längere Zeit im Internet und komme zu keinem Entschluss für mein Vorhaben. Es geht dabei um die Standrohre einer Mtb-Federgabel. Ich habe die Gabel geschenkt bekommen und obwohl sie 20Jahre alt ist, ist sie besser als manch heutige. Das Problem ist das die Standrohre neu Beschichtet werden müssen. (Sind die Rohre die an Gabelbrücke befestigt sind) - Pulvern oder Lackieren ist nicht möglich. - Hartverchromen möglich, bisher kein Betrieb gefunden. -Harteloxieren möglich, auch keine Firma bisher gefunden. Wie sieht es mit selber Eloxieren und anschließend Verdichten aus? Im Bezug auf Gleiteigenschaften und Abtrag durch Reibung. Die Rohre stehen zwar im Öl, aber durch die Dichtungen und der Gleitbuchsen, entsteht beim Einfedern immer Reibung mit den Rohren. Eloxieren hat nur eine Hv-Härte von 300 rum laut Internet, Harteloxal mehr und Verchromen schon über 1000. Gibt es andere Möglichkeiten? Bitte kein DLC!(viel zu teuer😄) Wäre über erfahrene Antworten sehr Dankbar. LG


   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]