Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Sonstiges (Allgemein) » Bild der Wissenschaft Sonderheft Sommer 2022: Wasserstoff
Autor
Kein bestimmter Bereich Bild der Wissenschaft Sonderheft Sommer 2022: Wasserstoff
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 2054
  Themenstart: 2022-05-24

Hallo Leute! Bild der Wissenschaft: Sonderheft Sommer 2022 - Wasserstoff // 98 Seiten // 8,20 Euro Ich habe das Heft kurz angeschaut, musste aber an Feynman denken. Der sagte einmal sinngemäß: wenn irgendwas keine Anwendung hat, sollte man das als Wissenschaftler auch ehrlich sagen. Die Geldgeber müssen dann selbst entscheiden, ob sie es weiter finanzieren. (Ein Teil der Anwendungen zum Thema Wasserstoff klingen noch(?) wie Fantasie.) Viele Grüße Ronald


   Profil
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1716
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-05-24

Vor allem muss man ehrlich alle Vor- & Nachteile aufzeigen. In vielen aktuellen Medien werden meist nur die Vorteile genannt & die Nachteile verschwiegen (um Geldgeber anzulocken oder ein OK von seinem Chef zu bekommen). Die alten Wasserstofftanks in Autos hatten mindestens 4 große Nachteile: - gefährliches & kompliziertes Tanken (mehrere hintereinander auch langsam, da immer wieder Druck neu aufgebaut werden muss) - Dichtigkeit war nicht in den Griff zu bekommen (1/4 Jahr abstellen & Tank ist leer) - kleinste Unfälle gefährlich - viele Tiefgaragen lassen diese Autos nicht hinein! Deshalb hoffe ich auf LOHC-Brennstoffzellen... Gerade am Wochenende, wenn Windräder & Solarzellen wenig bis nicht gebraucht werden, könnte das ein interessanter Speicher sein... Da aber schon mehrere Jahre damit geforscht wird, sieht man die Kompliziertheit... Grüße


   Profil
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 2054
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2022-05-24

Hallo hyperG! Ich wollte gerade was zum Transport von Wasserstoff in einem Öl erwähnen. Das hast Du aber schon selbst getan: LOHC. In dem BdW Heft wird das Thema auf den Seiten 68 bis 70 behandelt. "Wasserstoff aus der Pfandflasche" Viele Grüße Ronald Edit: ich hatte früher auch schon mal vom Einsatz von Wasserstoffperoxid (H2O2) gelesen. Dieser Stoff kam beim Antrieb von Versuchs-U-Booten der Deutschen Kriegsmarine bis 1945 zum Einsatz. Das H2O2 war nur sehr teuer und es gab bei den Booten eine Blasenspur beim Betrieb und die Reichweite war sehr begrenzt. Aber wahr wohl schon damals einigermaßen ausgereift. Muss ich noch mal nachlesen was mit H2O2-Antrieben los ist. (Hat aber vielleicht nicht so viel mit Wasserstoff mehr mit Sauerstoff zu tun...)


   Profil
Delastelle hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]