Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo
Informatik » Theoretische Informatik » Regulärer Ausdruck
Autor
Universität/Hochschule Regulärer Ausdruck
Kog12i
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 28.05.2022
Mitteilungen: 1
  Themenstart: 2022-05-28

Hallo! Kann jemand mir diese Aufgabe helfen zu lösen? Man muss den regulären Ausdruck r2 angeben für die Sprache L über dem Alphabet E = {a,j} L = Komplement der durch r1 = aa*jj* gegebenen Sprache Danke im Voraus!


   Profil
thureduehrsen
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 1154
Wohnort: Kiel, Deutschland
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-05-28

\(\begingroup\)\(\newcommand{\id}{\operatorname{id}}\) Hallo Kog12i, und willkommen auf dem Matheplaneten! Es ist \(L(R_1)\) die Sprache, die aus genau den Wörtern besteht, in denen beliebig viele (jedoch mindestens ein) \(\mathrm {j}\) hinter beliebig vielen (jedoch mindestens einem) \(\mathrm {a}\) stehen. Versuche einmal, eine ähnliche Beschreibung für die Sprache \(L(R_2)\) zu finden. Ein anderer Ansatz kann darin bestehen, zuerst einen endlichen Automaten für \(L(R_1)\) zu bauen, dann zu seinem Komplement überzugehen und daraus den gesuchten regulären Ausdruck \(R_2\) zu gewinnen. mfg thureduehrsen\(\endgroup\)


   Profil
Kog12i hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]