Die Mathe-Redaktion - 13.12.2019 05:46 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 659 Gäste und 2 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Sorry, Witze
Thema eröffnet 2001-11-09 23:43 von
matroid
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 39   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54]   54 Seiten
Autor
Schule Sorry, Witze
matter
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 30.10.2012
Mitteilungen: 432
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1521, eingetragen 2013-05-02


Ich bin OmmO`s Meinung und finde Lordfelice`s Beitrag genial.

In der  englischen Version
finden dann religiöse Fanatiker eine Antwort auf ihre zentrale Frage:

"Since Gott believes that time travel is not cosmologically excluded, he has presented the possibility that the universe was created out of itself (at a later time)."

Gruss
matter



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6154
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1522, eingetragen 2013-05-09


2013-05-02 16:20 - Cluso in Beitrag No. 1517 schreibt:
Hi!

Ich sehe da keinerlei Humor ...

Hallo Cluso!

Als Witz ist dieser Wikipedieintrag ja auch nicht gemeint, aber witzig liest er sich schon. Sozusagen eine Wiki-Stilblüte.
Das beste dabei ist halt, daß er Astrophysiker ist und über Zeiten von Anfang und Ende Angaben macht. biggrin

@ Matter:
In der englischen Version ist der Name aber leider nicht "übersetzt" (God). So ist der eigentliche Witz dort raus bzw. nur für einen verständlich, der bereits über die deutsche Fassung schmunzeln konnte.

Viele Grüße, Bernhard






-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1523, eingetragen 2013-05-11


Treffen sich zwei Freunde, fragt der eine: "Wie gehts Dir?".
Meint der andere: "Gar nicht gut! Heute Nacht ist bei mir jemand eingebrochen und hat nach Geld gesucht."
"Ja und dann?"
"Naja, ich bin aufgestanden und hab mit ihm zusammen gesucht, vergeblich...".
[ Nachricht wurde editiert von cis am 11.05.2013 03:28:00 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5557
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1524, eingetragen 2013-05-13


Hmpf, ich finde die Stelle im Buch nicht wieder, deswegen sei angenommen, in Lichterfelde (oder wars Westend?) stand ein Turm (die Geschichte ist schon etwas länger her).
Nun hatte ein junger Mann gar großen Kummer und bestieg den Turm um hinunterzuspringen. Wie er sich anschickte, dies zu tun, kam unten eine alte Frau vorbei: "Spring nicht, ich bin die Hexe von Lichterfelde, verbringe eine Liebesnacht mit mir und ich werde Dir drei Wünsche erfüllen!" Und so geschah es. Am nächsten Morgen sagte der junge Mann seine drei Wünsche. Die Frau fragte ihn "Wie alt bist Du?" Er antwortete wahrheitsgemäß "Fünfundzwanzig." - "Und dann glaubst Du noch an Märchen...?"

Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3254
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1525, eingetragen 2013-05-13


Vater und Sohn gehen spazieren. Da der Vater meint, dass der Sohn in letzter Zeit oft geflunkert hat, sagt er zu ihm : Sohn, das da vorne ist die Lügenbrücke, wenn ein Lügner über sie geht, stürzt sie ein! Der Sohn aber beharrt auf dem Weitergehen, und als sie mitten auf der Brücke sind, stürzt sie unter ihnen ein. Warum?



-----------------
~ to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6154
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1526, eingetragen 2013-05-13


Hallo gonz!

Der ist gut!

Viele Grüße, Bernhard



-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1527, eingetragen 2013-06-11





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5341
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1528, eingetragen 2013-06-11


Gonz, ich warte noch auf die Lügenbrückenpointe  confused



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
buh
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.05.2001
Mitteilungen: 859
Aus: Deutschland-Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1529, eingetragen 2013-06-11


@StrgAltEntf

Es ist relativ komplex paradox.

Gruß von buh2k+13



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6154
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1530, eingetragen 2013-06-11


Hallo!

2013-06-11 22:57 - StrgAltEntf in Beitrag No. 1528 schreibt:
Gonz, ich warte noch auf die Lügenbrückenpointe  confused

1. Ist es langweilig und dann gar nicht mehr zum Lachen, wenn man Witze erklärt.
2. ist das eigentlich gar kein richtiger Witz.
3. kann man ihn bewiesenermaßen nicht vollständig erklären.

-----

Übrigens:
Ist jetzt gonz der Taskmanager?
Durch "StrgAltEntf" ruft man den auf… wink

Viele Grüße, Bernhard




[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1528 begonnen.]


-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5341
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1531, eingetragen 2013-06-11


Heißt das, das war schon der komplette (wenn auch nicht richtige) Witz, und ich habe ihn nur nicht verstanden? Nach dem "Warum?" kommt also nix mehr?? eek

Und wie in drei Teufels Namen kann man beweisen, dass man einen Witz nicht erklären kann?? *grübel*

Ich drücke jetzt Strg+Alt+Entf ... wie immer, wenn gar nichts mehr geht ...




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1532, eingetragen 2013-06-11

SuMo
Ist 1527 ein Negativbeispiel aus einer 
Bedienungsanleitung für Winkelmesser?

Ja, es fehlt die Angabe: Den Winkelmesser nicht mitbacken...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6154
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1533, eingetragen 2013-06-12


2013-06-11 23:49 - StrgAltEntf in Beitrag No. 1531 schreibt:
Und wie in drei Teufels Namen kann man beweisen, dass man einen Witz nicht erklären kann?? *grübel*

Also gut:
Der letzte Satz bzw. die letzte Aussage enthält bei einem echten Witz normalerweise die Pointe, dann platzt ein Knoten und man lacht.
Im vorliegenden Fall handelt es sich aber um ein logisches Problem, daß durch den letzten Satz entsteht:
Die ganze Geschichte enthält damit eine auf sich selbst bezogene Aussage mit einer Negation und entspricht damit dem berühmten "Lügner-Paradoxon". Solche Strukturen sind bewiesenermaßen "unentscheidbar", d.h. weder als wahr noch falsch festzulegen, weshalb Du bei dem Brückenparadoxon auch das "Warum?" nicht beantworten kannst.

Wenn man so will, ist diese "Warum?"-Frage dann doch eine gewisse Pointe. wink

Viele Grüße, Bernhard

[ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 12.06.2013 00:37:11 ]


-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Zetavonzwei
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.03.2012
Mitteilungen: 634
Aus: Bamberg, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1534, eingetragen 2013-06-12


Was sagt der Mathematiker, wenn er mal muss?
fed-Code einblenden
fed-Code einblenden

Um mal einen schlechten Scherz mit meinem Namen gemacht zu haben,
Zvz




-----------------
Jeden Tag eine gute Einsicht.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3254
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1535, eingetragen 2013-06-12


@ Bernhard und alle die da noch knobeln :)

Klar, der Witz ist in analoge zum Lügnerparadoxon konstruiert (was man sich ja denken kann) und der Kniff ist: Der Sohn ist unschuldig. Der Vater hat gelogen : Es gibt nämlich gar keine Lügenbrücken.

gonz
(damit seine Schuldigkeit getan habend)





-----------------
~ to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
GrafZahl
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 22.04.2003
Mitteilungen: 1452
Aus: Leverkusen, D
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1536, eingetragen 2013-06-12


2013-06-12 09:09 - gonz in Beitrag No. 1535 schreibt:
@ Bernhard und alle die da noch knobeln :)

Klar, der Witz ist in analoge zum Lügnerparadoxon konstruiert (was man sich ja denken kann) und der Kniff ist: Der Sohn ist unschuldig. Der Vater hat gelogen : Es gibt nämlich gar keine Lügenbrücken.
...

Hy,

Da ich noch ein paar ungezählte Erbsen habe:

Wenn der Vater gelogen hat, es also keine Lügenbrücke mit den angegebenen Eigenschaften gibt bzw. diese Brücke keine Lügenbrücke ist, wäre dann nicht eine 'logisch richtige' Antwort etwas so simples wie "Materialschwäche" oder ähnliches ?

Wenn die Brücke eine Lügenbrücke ist, hätte der Vater doch die Wahrheit gesagt und der Sohn hat ihm möglicher- oder leichtsinnerweise nicht geglaubt...

mfG
Graf Zahl



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3254
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1537, eingetragen 2013-06-12


Hihi Graf Zahl,

ich hatte erst erwogen, dass die Antwort mit dem zufälligen Zusammenbrechen nicht gilt, da man ja einen Witz nicht auf dem Zufall aufbauen sollte (wie eben zB auch einen guten Krimi nicht), damit der Hörer etwas zum Knobeln und zum Verstehen hat. Man könnte dann natürlich andersherum fragen, ob nicht das Argument von Sherlock Holmes greift, dass "wenn alle anderen Möglichkeiten ausscheiden, dann muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein..." etc etc

Die Lösung, dass der Sohn gelogen hat, scheidet aus. Zum einen ist sie nicht witzig, und zum anderen ist es sozusagen die triviale Lösung, die ja meistens ausgeschlossen ist (was auch immer trivial nun heissen mag).

Ich wurde durch die Diskussion übrigens an die Szene aus "ein Fisch namens Wanda" erinnert, in der der an den Füssen aus dem Fenster hängende Anwalt versucht, eine juristisch korrekte Entschuldigung zu formulieren ("Ich habe nie versucht, sie oder ihre Familie oder ...") erinnert sich jemand ?

Grüsse
und einen fröhlichen Weg in den (Arbeits-) Tag

gonz



-----------------
~ to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5341
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1538, eingetragen 2013-06-12


@GrafZahl: Genau diese beiden Möglichkeiten hatte ich mir heute ebenfalls überlegt.  biggrin



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5557
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1539, eingetragen 2013-06-12


2013-06-11 22:13 - cis in Beitrag No. 1527 schreibt:


Du hast da was falsch verstanden; begib Dich bitte zur Zubereitung des Essens an die Ostküste Chinas, so wie vorgeschrieben. Schönen Urlaub!

Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
thureduehrsen
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 414
Aus: Kiel, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1540, eingetragen 2013-06-13


2013-06-12 07:34 - Zetavonzwei in Beitrag No. 1534 schreibt:
Was sagt der Mathematiker, wenn er mal muss?
fed-Code einblenden
fed-Code einblenden

Um mal einen schlechten Scherz mit meinem Namen gemacht zu haben,
Zvz



Oder auch: „Ich gehe mal eben 9,87“. Habe ich mir mit einem Kommilitonen ausgedacht bzw. vom Taschenrechner abgelesen :)

mfg
thureduehrsen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5341
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1541, eingetragen 2013-06-14



[ Nachricht wurde editiert von StrgAltEntf am 14.06.2013 00:41:12 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5341
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1542, eingetragen 2013-06-14





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1543, eingetragen 2013-06-14


Ich würde den 50-50-Joker ausspielen biggrin

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1544, eingetragen 2013-06-14


2013-06-14 10:42 - Gockel in Beitrag No. 1543 schreibt:
Ich würde den 50-50-Joker ausspielen biggrin

Ja, aber die AW bezöge sich ja weiter auf die Ausgangsfrage, oder nicht?  confused



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5557
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1545, eingetragen 2013-06-14


Ich kaufe ein E.
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6154
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1546, eingetragen 2013-06-15


2013-06-14 10:50 - cis in Beitrag No. 1544 schreibt:
2013-06-14 10:42 - Gockel in Beitrag No. 1543 schreibt:
Ich würde den 50-50-Joker ausspielen biggrin

Ja, aber die AW bezöge sich ja weiter auf die Ausgangsfrage, oder nicht?  confused

Das schon, aber 50-50-Joker sucht ja - ebenfalls zufällig - aus den "falschen" Lösungen zwei heraus, die er dann wegnimmt. Wie er die aber finden will, das würde ich gerne sehen. razz

Und vor allem das dumme Gesicht, das der Jauch dann macht! razz

Viele Grüße, Bernhard

[ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 15.06.2013 01:50:54 ]


-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Zetavonzwei
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.03.2012
Mitteilungen: 634
Aus: Bamberg, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1547, eingetragen 2013-07-31


2013-06-14 16:59 - Dixon in Beitrag No. 1545 schreibt:
Ich kaufe ein E.
 
Grüße
Dixon

... und löse "Bockwurst".

Was ist der Lieblingsfilm bzw. das Lieblingsbuch eines Algebraikers?

Richtig: Der Herr der Ringe


Und die Lieblingsausstellung?

Natürlich Körperwelten


Und noch ein flacher Wortwitz:

Was ist wohlschmeckend und kommutiert?

eine abelsche Suppe


Gruß
Zvz





-----------------
Jeden Tag eine gute Einsicht.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
traveller
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2340
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1548, eingetragen 2013-08-19


Als kleine Einstimmung zum International Talk Like a Pirate Day, welcher heute in genau einem Monat begangen wird:

Wieso verkehren Seeräuber in schlechten Kreisen?
Weil sie Pi raten.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1549, eingetragen 2013-11-07


# Ein Mathematiker und ein Physiker stranden auf einer einsamen Insel. Da fragt der Physiker: "Weißt Du vielleicht, wo wir sind?". Nach einigen Stunden kehrt der Mathematiker zurück und meint: "Wir sind auf einer einsamen Insel".
Warum konnte diese Antwort nur von einem Mathematiker kommen?
1. Es hat unglaublich lange gedauert.
2. Die Antwort ist in jeder Hinsicht korrekt.
3. Man kann mit der Lösung überhaupt nichts anfangen.

# Was schenkt ein Mathematiker seiner Frau zum Hochzeitstag?
---> Einen Polynomring, verpackt in einer Intervallschachtelung.


# Ein Mathematiker, ein theoretischer Physiker und ein Informatiker fahren raus aufs Land. Auf dem Weg bleibt der Wagen liegen. Der theoretischer Physiker meint: "Es liegt mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,9% am Motor."  Der Mathematiker meint: "Ich führe eine Koordinatentransformation durch, so könnten wir auch ankommen." Der Informatiker meint: "Wir sollten einfach alle einmal aussteigen und wieder einsteigen".



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1550, eingetragen 2013-11-10


"Fritzchen, warum warst Du gestern nicht in der Schule?" fragt der Lehrer.
"Ja, meine Mutti hat gestern Drillinge bekommen."
"Wirklich? Und wie heißen die denn?"
"Nun, wenn ich meinen Vater richtig verstanden habe, heißen die Himmel, Arsch und Zwirn..."



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1551, eingetragen 2013-11-10


Wann und wo macht ein(e) theo. Physiker(in) ihrem/seiner
Partner/Partnerin einen Antrag ?

--> Lichtjahre nach ihrer ersten Begegnung im Hilbertraum.

(wahlweise im endlich-dimensionalen normierten Vektorraum
mit einem Skalarprodukt)  



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5557
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1552, eingetragen 2013-11-15


Kurze Frage, wie sieht die Figur "Mini-Walfänger" beim Schach aus? Sie wird hier verwendet...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
OmmO
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 01.12.2006
Mitteilungen: 2296
Aus: Kiel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1553, eingetragen 2013-11-15


2013-11-15 18:52 - Dixon in Beitrag No. 1552 schreibt:
Kurze Frage, wie sieht die Figur "Mini-Walfänger" beim Schach aus? Sie wird hier verwendet...

Ich glaube, das hatten wir schon einmal, aber es passt dazu:
hier



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Aaba-Aaba
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.11.2008
Mitteilungen: 63
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1554, eingetragen 2013-11-16


Hallo,

ich habe ein nettes Buch entdeckt:





Viele Grüße
A.


-----------------
"Wir alle haben die Kraft, die Mißgeschicke der anderen zu ertragen." (La Rochefoucauld)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1555, eingetragen 2013-12-11


Gast: Herr Ober, kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Wieso, ist die Suppe versalzen?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist die Suppe etwa kalt?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist vielleicht eine Fliege in der Suppe?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: OK, wo ist der Löffel?
Gast: Ahaaaaa!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5557
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1556, eingetragen 2013-12-18


2013-12-11 17:47 - cis in Beitrag No. 1555 schreibt:
Gast: Herr Ober, kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Wieso, ist die Suppe versalzen?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist die Suppe etwa kalt?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist vielleicht eine Fliege in der Suppe?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: OK, wo ist der Löffel?
Gast: Ahaaaaa!

Ich verstehe den Witz nicht. Der Gast macht ganz einfach die Chinesische Reissuppendiät.*

Grüße
Dixon


* Chinesische Reissuppendiät: man ernährt sich nur von chinesischer Reissuppe, die mit Stäbchen gegessen wird.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1557, eingetragen 2013-12-18


Normalerweise bedeutet doch die
2013-12-18 18:06 - Dixon in Beitrag No. 1556 schreibt:
Chinesische Reissuppendiät
Alles essen, außer chinesische Reissuppe.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1558, eingetragen 2013-12-21


Zur Richtigstellung geht der Witz ja so:

Treffen sich zwei Freunde meint der eine: "Ich habe mit meiner neuen Asiadiät schon 5 Pfund abgenommen." - "Ach, wie geht denn das?" - "Naja, ich mache mir jeden Tag eine Suppe und versuche sie mit Stäbchen zu essen..."



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
shadowking
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.09.2003
Mitteilungen: 3457
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1559, eingetragen 2014-01-25


2013-12-11 17:47 - cis in Beitrag No. 1555 schreibt:
Gast: Herr Ober, kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Wieso, ist die Suppe versalzen?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist die Suppe etwa kalt?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: Ist vielleicht eine Fliege in der Suppe?
Gast: Kosten Sie mal von meiner Suppe.
Kellner: OK, wo ist der Löffel?
Gast: Ahaaaaa!


Das Traurige ist, daß es wirklich Leute gibt, die so vorgehen. Ich erinnere mich aus meiner Wehrdienstzeit an einen Oberfeldwebel, der auch von mir hören wollte, was ich als GvD beim Meldungmachen vergessen hatte. Das zog sich über eine Stunde. Mann, habe ich den dafür gehaßt.


-----------------
Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.
- Johann Wolfgang von Goethe




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1560, eingetragen 2014-01-25


2014-01-25 17:51 - shadowking in Beitrag No. 1559 schreibt:
Das Traurige ist, daß es wirklich Leute gibt, die so vorgehen.

Eine Pervertierung des sokratischen Lehrdialogs.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 39Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]