Die Mathe-Redaktion - 15.12.2019 17:19 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 823 Gäste und 19 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Sorry, Witze
Thema eröffnet 2001-11-09 23:43 von
matroid
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 7   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54]   54 Seiten
Autor
Schule Sorry, Witze
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.240, eingetragen 2004-05-04


Hier ist noch die Visualisierung zu Rebeccas Frage:
Bild

Gruß
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
pendragon302
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 29.06.2002
Mitteilungen: 2003
Aus: Garbsen/Hannover
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.241, eingetragen 2004-05-08


Der Test mit der Blondine!

Eine Blondine nimmt an einem Intelligenzquiz im "Life TV Show " teil.

Gewinn: 1.000.000 EUR.


Der Moderator stellt ihr die folgenden Fragen:

1. Wie lange dauerte der Hundertjährige Krieg?
. 116 Jahre
. 99 Jahre
. 100 Jahre
. 150 Jahre
Die Blondine nutzt ihr Recht die Frage nicht zu beantworten.

2. In welchem Land wurde der "Panama Hut" erfunden?
. Brasilien
. Chile
. Panama
. Equador
Die Blondine bittet die Zuschauer um die Hilfe.

3. In welchem Monat feiern die Russen den Festtag der
Oktober-Revolution?
. Januar
. September
. Oktober
. November
Die Blondine nutzt das Recht einmal die Antwort per Telefon
zu erfragen
und ruft eine andere Blondine an.

4. Wie ist der richtige Name von König Georg IV?
. Albert
. Georg
. Manuell
. Jonas
Die Blondine nutzt das Recht zwei falsche Antworten auszustreichen.

5. Von welchem Tiernamen stammt der Name der Kanarischen Inseln?
. Kanarienvogel
. Känguruh
. Ratte
. Seehund
Die Blondine fällt aus dem Spiel raus.



P.S.: Falls Sie beim Lesen gelacht haben, hier sind die richtigen
Antworten:

1. Der Hundertjährige Krieg dauerte 116 Jahre (von 1337 bis 1453).
2. Der "Panama "- Hut wurde in Equador erfunden.
3. Der Festtag der Oktober Revolution wird am 7. November gefeiert
4. Richtiger Name von König Georg IV war Albert. Der König
hat den Namen 1936 geändert.
5. Der Name der Kanarischen Insel stammt vom Seehund. Auf
Latein bedeutet er "Insel der Seehunde".


Na, sind Sie viel klüger als die Blondine???




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.242, eingetragen 2004-05-08


oh mann ^^

ich wusste nur, das mit der Oktober-revolution.



Habe aber noch ein Zitat von einer "liebenden" Mutter aus dem Radio

Zitat: "Ja, hallo, hier ist die Rita und ich wünsche mir von The Rasmus "Funeral Song" und grüße damit meine Tochter"

Das Eltern peinlich sein können stimmt ja, aber mauss man es den Kinder so heimzahlen?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Yves
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 26.07.2003
Mitteilungen: 2479
Aus: Saarbrücken/Trier
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.243, eingetragen 2004-05-08


10 Punkte woran man erkennt, dass man an dem PC eines "Seniors" sitzt

1.) Will man eine Datei speichern, bietet einem WORD automatisch "testament.doc" an
2.) Der 42''-Monitor
3.) Man kann die Moorhühner nicht abschießen, sondern nur füttern
4.) Die Boxen sind ab Werk schon auf die volle Lautstärke eingestellt
5.) Bei Minesweeper kann man zwischen den Szenarien "Stalingrad" und "Normandie" wählen
6.) Als besonderen Service gibt es die LIFETIME-Garantie
7.) Die voreingestellte Startseite im Internet ist "www.zdf.de"
8.) Die Maus enthält Force-Feedback-Komponenten, die automatisch Parkinson ausgleichen.
9.) Keine Ratenzahlung möglich!
10.) Wenn länger als 15 Minuten keine Taste gedrückt wird, kommt automatisch der Notarzt.

[ Nachricht wurde editiert von Yves am 2004-05-08 21:41 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Fabi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.03.2002
Mitteilungen: 4504
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.244, eingetragen 2004-05-10


Journalisten und Prozentrechnen:

"Bei der Frage, ob man Tony Blair vetrauen könne, betrug die Differenz zwischen Ja und Nein 1997 37%, heute sind es -39%.
76% haben also ihre Meinung über Blair zum schlechteren geändert."
(Titelseite(!) der FAZ von heute)

Zählen Briten neuerdings doppelt beim Prozentrechnen?  





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26878
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.245, eingetragen 2004-05-10


Prozent von was? Alleine schon die Angabe der Differenz in Prozent ist hirnrissig. Und dann noch diese "Rechnung"
Aber da wird so viel Stuß geschrieben, wenn man sich da über alles aufregen wollte, hätte man den lieben langen Tag nix anderes mehr zu tun.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
wasseralm
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 26.10.2003
Mitteilungen: 1838
Aus: Erlangen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.246, eingetragen 2004-05-10


Hallo Viertel,

ganz so hirnrissig finde ich die Angabe der Differenz nicht.

Die Anzahl der Ja-Sager minus die Anzahl der Nein-Sager beträgt eben (bei der 1. Befragung) 37 % der Befragten.

J - N = 37/100 * B

und bei der 2. Befragung gilt dann eben

J' - N' = - 39/100 * B'

Gruß von Helmut



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.247, eingetragen 2004-05-10


Ich habe noch etwas "mathematisches" aus dem Hohlspiegel ;-)

Aus einer Anleitung für ein Spiel für Kinder von 3 bis 5 Jahren: "Das 'Zählen mit Tierjungen' vermittelt dem kleinen Spieler das Konzept der Summe, als Ergebnis aus dem Zusammensetzen von mehreren Zahlen, und der Differenz, ausgehend von der dargestellten Zahl und zum Beispiel durch Zählen der noch auszufüllenden Leerstellen, um zu dieser Zahl zu gelangen."



Aus dem "Südkurier": "Der Zug ist noch längst nicht abgefahren, aber die Bahn muss Gas geben, um im Wettbewerb der Verkehrssysteme ihre Kunden zu halten oder gar neue hinzuzugewinnen. Eine neue Studie belegt, wo die Schwachstellen liegen: Danach muss jeder achte Reisende zu viel bezahlen. Das sind genau acht zu viel."


Aus der "Düsseldorfer Stadtpost": "Polizei und Feuerwehr retteten die Küken einer zwölfköpfigen Entenmutter aus dem Gully."

-----------------
"Was wir bisher gemacht haben, war kein Mathe, es war nur Rechnen." Zitat eines Lehrers

[ Nachricht wurde editiert von galexy am 2004-05-10 13:17 ]

[ Nachricht wurde editiert von galexy am 2004-05-10 13:19 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26878
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.248, eingetragen 2004-05-10


@Helmut
Da hast Du zum einen schon was dazu gedichtet, was nicht dabei steht: "der Befragten".
Dann ist da aber noch das Problem: sind es 68.5% Ja und 31.5% Nein (Differenz 37 Prozentpunkte, aber jedenfalls nicht Prozent). Oder sind es 67% Ja und 30% Nein und der Rest unentschieden? Das meinte ich mit der unsinnigen Angabe der Differenz.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.249, eingetragen 2004-05-10


@galexy,

und wer sind die anderen 63 Menschen neben mir, die in Dt. noch mit der Bahn fahren?

Gruß
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.250, eingetragen 2004-05-10


@huepfer

wahrscheinlich sind das die zwölfköpfigen enten



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Enwor
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.05.2004
Mitteilungen: 115
Aus: Münchweiler/Alsenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.251, eingetragen 2004-05-10


warum konvergieren Mathematiker?

weil sie beschränkt und monoton sind (Physikdozenz im Mathe-vorkurs)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.252, eingetragen 2004-06-01


@Enwor

Reporter an Mathematiker:"Die Gesellschaft glaubt ja, dass ihre Arbeit monton sei"
Mathematiker:"Das mag schon sein. Aber dafür ist sie streng und unbeschränkt"

@alle Naturwissenschaftler

Aus dem "Schwäbischen Tagblatt": "Weil sich Schall nicht so schnell verbreitet wie Donner, kann man aus der Zeit zwischen Blitz und Donner errechnen, wie weit der Blitz entfernt ist."

@alle Erfinder und Leute, die offen sind für neue Ideen

Aus dem "Holsteinischen Courier": "Hohe Ölpreise und die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe führen zu neuen Ideen: Der Wind soll Schiffe antreiben."

@alle Geometer und sonstige Sachverständige

Aus dem Bonner "Generalanzeiger": "Bei genauem Hinsehen präsentiert sich die heutige EU keineswegs als eine durch gemeinsame Werte und Interessen geschlossene Gemeinschaft. Sie erscheint vielmehr wie eine Ansammlung konzentrischer Kreise, die sich höchstens an den Rändern überschneiden."

@alle Biologen und (werdende) männliche Mütter

Aus der "Badischen Zeitung": "Frauen haben es - unter vielen Kämpfen, mit großer Anstrengung und gegen manchen Widerstand - anscheinend geschafft, Muttersein und Berufstätigkeit miteinander zu verbinden. Männer sind davon meilenweit entfernt."

und an alle Landwirte

Aus dem "Oberbayerischen Volksblatt": "Für ein Kilo der kulinarischen Spezialität sind 16 Liter Milch nötig, die von 270 000 Kühen produziert wird."

Also Leute denk immer an den weisen Spruch:

Wenn ich T-Shirts für 5 Euro einkaufe und für 12 Euro verkaufe, dann kann ich von den 7% Gewinn sehr gut leben.




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
scorp
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.10.2002
Mitteilungen: 4341
Aus: Karlsruhe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.253, eingetragen 2004-06-19


Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.254, eingetragen 2004-06-19


Ich bezweifle, dass diese Statistik in irgendeiner Art brauchbar, geschweige denn richtig ist. Wo sind Südost, Südwest, Nordost und Nordwest geblieben?

Gruß
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ende
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.03.2002
Mitteilungen: 2300
Aus: Kiel, Ostsee
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.255, eingetragen 2004-06-19


Bist Du mit dem Konzept von Witzen vertraut?

Gruss, E.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14038
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.256, vom Themenstarter, eingetragen 2004-06-19


**schallendlach**
@E.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gonzbert
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.02.2004
Mitteilungen: 2176
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.257, eingetragen 2004-06-19


Diese Bildchen find ich auch nicht übel:
Bild anzeigen

[ Nachricht wurde editiert von Gonzbert am 2004-06-19 23:26 ]

Bilder mit Passwortabfrage gelöscht.
[ Nachricht wurde editiert von matroid am 18.12.2005 19:46:19 ]

Bilder von nichtlustig.de als Link.

[ Nachricht wurde editiert von matroid am 20.12.2005 19:12:05 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
hirngeschwandter
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2003
Mitteilungen: 1063
Aus: Darmstadt (z.Z. in Dresden)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.258, eingetragen 2004-06-22


Hallo,
das hier

ist auch bitter *g*.

Gruss
Enno




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jannna
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.05.2003
Mitteilungen: 2160
Aus: Hannover
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.259, eingetragen 2004-06-24


Hi

ich würd den Kasten um 90° drehen und nochmal ziehen ... :O)


Jana



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
TobiPfanner
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 27.07.2003
Mitteilungen: 3622
Aus: Weiler
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.260, eingetragen 2004-06-24


fed-Code einblenden



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diffform
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.01.2004
Mitteilungen: 1211
Aus: Innsbruck, Tirol / München
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.261, eingetragen 2004-06-24


@Tobi: Manch einer würde villeicht auch "im Uhrzeigersinn" drehen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ben
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.04.2002
Mitteilungen: 472
Aus: Ratingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.262, eingetragen 2004-06-24


@Difform: Jana hat das Vorzeichen nicht ausdrücklich angegeben, also hat Tobi angenommen (nehme ich mal an), dass sie den positiven Drehsinn meint. Und der läuft gegen den Uhrzeigersinn.    

Gruß
Ben



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.263, eingetragen 2004-06-25


fed-Code einblenden
Mit freundlichem Grinsen
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
hirngeschwandter
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2003
Mitteilungen: 1063
Aus: Darmstadt (z.Z. in Dresden)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.264, eingetragen 2004-06-25


Hallo,

2004-06-24 10:13: jannna schreibt:
ich würd den Kasten um 90° drehen und nochmal ziehen ... :O)


das gefällt mir - ich hatte spontan die Assoziation mit der linken Hand gegen den Kasten zu hauen, ohne mir weiter Gedanken darüber zu machen. Ob das nun in math. Kenntnissen begründet war oder einfach einer latenten Gewalttätigkeit entsprang vermag ich jetzt nicht mehr zu beurteilen *g*.

Gruss
Enno



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ben
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.04.2002
Mitteilungen: 472
Aus: Ratingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.265, eingetragen 2004-06-27


Hier noch ein paar gute Witze, die teilweise schon teilweise hier sind (das doppelte teilweise ist teilweise beabsichtigt):

 Verschiedene Studenten sollen beweisen, daß alle ungerade Zahlen Primzahlen sind.
Der Mathematikstudent: "1 ist eine Primzahl, 3 ist Primzahl, 5 ist Primzahl und daraus folgt nach dem Prinzip der vollständigen Induktion das alle ungeraden natürlichen Zahlen Primzahlen."
Der Physikstudent: "Also ich beweis das ganze mal mit einer Versuchsreihe: 1 ist Primzahl, 3 ist Primzahl, 5 ist Primzahl, 7 ist Primzahl, 9 ist ein Meßfehler, 11 ist Primzahl, 13 ist Primzahl. Also es stimmt!"
Der Dritte studiert Ingenieurwissenschaft: "Also irgendwie kann das doch nicht stimmen... Mal sehn: 1 ist Primzahl, 3 ist Primzahl, 5 ist Primzahl, 7 ist Primzahl, 9 ist... 9 ist... na, bei einer gewissen Fehlertoleranz ist 9 eine Primzahl, 11 ist Primzahl, 13 ist Primzahl... Tatsache, stimmt."
Der Informatikstudent: "Na ja, ihr seid zwar nah dran, aber ich hab grad ein C-Programm geschrieben, das den richtigen Beweis liefert." Er geht zum Terminal und startet sein Programm. Während er die Ausgabe auf dem Schirm abliest, sagt er: "1 ist Primzahl, 1 ist Primzahl, 1 ist Primzahl, 1 ist Primzahl..."
Ein zweiter Informatikstudent meint darauf "Ach, was! C! Das ist die falsche Sprache. Ich probier´s mal mit UNIX und PASCAL. Mal sehen: 1 ist Primzahl, 3 ist Primzahl, 5 ist Primzahl, 7 ist Primzahl, 9 ist... Scheiße: 'segmentation fault: core dumped...'"
Und als letzter meint ein Jurist: "Sacht ma', Jungs, was macht Ihr Euch es denn so schwer? Nehmen wir doch mal 1. Das ist eine Primzahl. Da haben wir doch unseren Präzedenzfall..."


Warum stehen Studenten schon um sechs Uhr auf?
Weil um halb sieben der Supermarkt zu macht.

 Ein Professor ißt in der Mensa. Da setzt sich ungefragt ein Student zu ihm an den Tisch um zu essen. Daraufhin fragt der Professor: "Seit wann essen den Schwein und Adler vom gleichen Tisch?" Der Student steht auf und entgegnet: "OK, dann fliege ich halt weiter."

 Fragt ein Student den anderen: "Wieviel Uhr ist es?"
"Dezember."
"Keine Details!"
"Wintersemester."

 Eine Studentin kommt zur Sprechstunde des jungen Professors. Sie schaut den Gang entlang, schließt seine Tür und fleht ihn an: "Ich würde alles tun, um das Examen zu bestehen."
Sie lehnt sich näher zu ihm, streicht ihre Haare zurück und schaut bedeutungsvoll in seine Augen. "Ich meine" flüstert sie, "ich würde alles tun."
Er erwidert ihren Blick. "Alles?"
"Ja, alles." Seine Stimme wird zu einem Flüstern: "Würden Sie auch ... studieren?"

Der Student erklärt seine lange Studiendauer:
"Immer wenn ich mich zum Examen anmelden will gibt es neue Erkenntnisse und in der Prüfung kann ich doch nicht mit ollen Kamellen ankommen."

Gruß
Ben



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Yves
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 26.07.2003
Mitteilungen: 2479
Aus: Saarbrücken/Trier
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.266, eingetragen 2004-06-30


Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30km/h-Zone mit 80km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

F: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.

P: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?

F: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.

P: Der Wagen ist geklaut??

F: Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.

P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?

F: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.

P: Eine Leiche im Kofferraum??

F: Ja!

Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen an, damit er von ihm Unterstützung bekommt. Das Auto wurde umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf die Fahrerin zu und fragte nochmal:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

F: Sicher. Hier, bitte. (Fahrerin zeigt gültigen Führerschein)

P: Wessen Auto ist das?

F: Meins - hier sind die Papiere.

P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.

F: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin. (Natürlich war dort auch keine Pistole)

P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein
Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben.
(Kofferraum: keine Leiche)

P: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.

F: Super! Und ich wette, er hat auch noch behauptet, dass ich mit 80km/h in der 30er Zone gefahren bin.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.267, eingetragen 2004-07-16


Das hier gab es wirklich. Ich glaube, dass es in Italien war, bin mir dabei aber nicht ganz sicher.

Sehr geehrter Herr Verteidigungsminister,
erlauben Sie mir bitte die Freiheit, Ihnen respektvoll folgendes zu unterbreiten und ich bitte Sie um Ihre wohlwollende Bemühung, die Angelegenheit rasch zu bearbeiten.
Zur Zeit warte ich auf den Einzug ins Militär, bin 24 Jahre alt und mit einer 44-jährigen Witwe verheiratet, welche eine Tochter von 25 Jahren hat.
Mein Vater hat besagte Tochter geheiratet. Somit ist mein Vater mein Schwiegersohn geworden, da er ja die Tochter meiner Frau geheiratet hat. Zudem ist meine Tochter meine Stiefmutter geworden, da sie ja meinen Vater geheiratet hat.
Meine Frau und ich haben letzen Januar einen Sohn bekommen. Dieser ist
Bruder der Frau meines Vaters, somit der Schwager eines Vaters. Ausserdem ist es auch mein Onkel, da er ja der Bruder meiner Stiefmutter ist. Mein Sohn ist also mein Onkel.
Die Frau meines Vaters hat an Weihnachten einen Sohn bekommen, der zugleich mein Bruder ist, da er ja Sohn meines Vaters ist, und mein Enkel ist, weil er Sohn der Tochter meiner Frau ist.
Ich bin also der Bruder meines Enkels und da der Ehemann der Mutter einer Person ja der Vater ist, resultiert, dass ich der Vater der Tochter meiner Frau bin und Bruder ihres Sohnes.
Also bin ich mein Grossvater.
Nach diesen Erklärungen, sehr geehrter Herr Minister, bitte ich Sie, mich von der Militärdienstpflicht zu befreien, da das Gesetz verbietet, dass Vater, Sohn und Enkel zugleich Militärdienst leisten.
Ich bin von Ihrem Verständnis, hoch verehrter Herr Minister, überzeugt, und bitte Sie, meine vorzügliche Hochachtung zu akzeptieren.


 PS: In den Akten dieses Falles steht:
 Der besagte junge Mann wird wegen psychischer Unstabilitat und
 beunruhigende mentalen Störungen, verstärkt durch ein gestörtes
 Familienklima, vom Militärdienst befreit.


------
warheit ist immer nur das was zur wahheit gemacht
wird




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DaMenge
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 24.07.2001
Mitteilungen: 1178
Aus: Bonn
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.268, eingetragen 2004-07-16


-Die folgende Geschichte ist beim Kundendienst von WordPerfect passiert:

 
Wie nicht anders zu erwarten, wurde dem Kundenbetreuer gekündigt.
Allerdings führt die betreffende Person derzeit einen Arbeitsgerichtsprozess gegen Corel, weil die Kündigung ohne hinreichenden Grund ausgesprochen worden sein soll. Hier der mitgeschnittene Dialog:
 
 
'Hier ist der Kundendienst von WordPerfect, kann ich Ihnen helfen?'

'Ja. Ich habe Probleme mit WordPerfect'

'Was für Probleme sind das?'

'Also ich habe gerade getippt, und plötzlich waren die Wörter weg.'

'Wie das?'

'Sie sind verschwunden.'

'Hmmm. Sagen sie, wie sieht ihr Bildschirm jetzt aus?'

'Da ist nichts.'

'Nichts? ?'

'Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe.'

'Befinden Sie sich noch in WordPerfect oder haben sie Windows
beendet?'

'Woran merke ich das?'

'Sehen Sie C:Eingabe vor sich?'

'Was ist eine Seheingabe?'

'Lassen wir das. Können Sie den Cursor über den Schirm bewegen?'

'Es gibt keinen Cursor. Ich habe Ihnen doch gesagt, nichts, was ich
eingebe, wird angenommen.'

'Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?'

'Was ist ein Monitor?'

'Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht.
Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?'

'Weiß ich nicht.'

'Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors
nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt.
Können Sie das sehen?'

'Ja, ich glaube schon.'

'Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob
es eingesteckt ist.'

'......Ja, ist es.'

'Als sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen,
ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?'

'Nein.'

'Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den
Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt.'

'...Okay, das Kabel ist da.'

'Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit,
ob es fest in ihrem Computer eingestöpselt ist.'

'Ich kann mich nicht so weit rüberbeugen.'

'Aha. Können Sie wenigstens sehen, ob es eingesteckt ist?'

'Nein.'

'Vielleicht, wenn sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach
vorne lehnen?'

'Das liegt nicht an meiner Haltung - es ist dunkel hier.'

'Dunkel? ?'

'Ja - die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das
Fenster.'

'Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an.'

'Kann ich nicht.'

'Nicht? Wieso?'

'Weil wir Stromausfall haben.'

'Ein Strom.... ein Stromausfall? Aber dann haben wir es jetzt.
Haben sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in
der Ihr Computer ausgeliefert wurde?'

'Ja, die habe ich im Schrank.'

'Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie
es bitte so, wie sie es bekommen haben. Dann nehme Sie es bitte zu dem
Laden zurück, wo sie den Computer gekauft haben.'

'Im Ernst? Ist es so schlimm?'

'Ich befürchte, ja.'

'Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?'

'Sagen Sie ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer'


 
mfg
DaMenge

EDIT: hier noch solche, aber kürzer:

Ein anderer AST-Kunde wurde gebeten eine Kopie einer fehlerhaften
Diskette einzusenden. einige Tage später traf bei der Firma ein Brief
mit Fotokopien eben jener Diskette ein.


Ein Kunde der Firma Dell beschwerte sich, er könne mit seinem Computer
nicht faxen. Nach 40 Minuten am Telefon fand der Berater heraus, dass
der Kunde ein beschriebenes Blatt vor den Monitor gehalten und die
Taste "Senden" gedrückt hatte.


Ein verwirrter Kunde berichtete IBM, sein Computer könne den Drucker
nicht finden. Er habe extra den Bildschirm gegen den Drucker gedreht,
aber sein Computer "sehe" den Drucker immer noch nicht.



-----------------
"I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes..."
Bild

[ Nachricht wurde editiert von DaMenge am 2004-07-16 19:28 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.269, eingetragen 2004-07-16


rofl.


mehr kann ich dazu wirklich net sagen... einfach nur zum Todlachen.

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DaMenge
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 24.07.2001
Mitteilungen: 1178
Aus: Bonn
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.270, eingetragen 2004-07-16


Du merkst, dass du internetsüchtig bist wenn ...

 ... du schon so gut pfeifen kannst, dass du auch ohne Modem eine Verbindung zu deinem Serviceprovider aufbauen kannst.

 ... du nicht weißt, was für ein Geschlecht deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nickname haben.

 ... deine Freunde noch nicht einmal deinen Vornamen wissen.

 ....dir jemand einen Witz erzählt und du "LOL" sagst.

 ... du nur noch ein Viertelstündchen online bleiben wolltest und das jede Stunde wieder versprichst.

 ... du Freunden von einer heißen Verabredung erzählst, aber verschweigst, dass sie in einem Chatraum stattfindet.

 ... du dich mit den Freunden, die um die Ecke wohnen, im Chatroom triffst.

 ... du zur Uni gehst, nur um 1 oder 2 Jahre freien Internet-Zugang zu haben.

 ... du dich wunderst, dass man auch im Wasser surfen kann.

 ... du dir einen Laptop kaufst, um auch auf dem Klo surfen zu können.

 ... dein Lebenspartner die Tastatur deines Computers im Ofen einschmilzt.

 .... der Anwalt deiner Frau die Scheidungspapiere per E-Mail schickt.

 ... du dir selbst eine E-Mail schickst, um dich an Dinge zu erinnern.

 ... du dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.

 ... du die Homepage deiner Freundin küßt.

 ... du prompt jede E-Mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.

 ... du eine Viertelstunde brauchst, um dich durch deine Bookmarks zu scrollen.

 ... du angestrengt überlegst, was du noch alles im Internet suchen könntest.

 ... du dich im WWW so gut auskennst, dass du Suchmaschinen überflüssig findest.

 ... du alle Links in Yahoo schon kennst und jetzt halb durch Altavista durch bist.

 ... du deine e-Mails überprüfst, keine neuen Mails auf dem Server sind und du es nochmal probierst.

 ... du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein de einfügst.de

 ... du deinen Namen nur noch mit Gerd at Müller Punkt de angibst.

 ... dein Haustier eine eigene Home-Page hat.

 ... alle deine Freunde ein @ im Namen tragen.

 ... du nachts im HTML-Format träumst.

 ... du Stunden brauchst, um alle deine e-Mail-Adressen abzufragen.

 ... du deine Mutter nicht mehr erreichst, weil die kein Modem hat.

 ... du bei www.wetter.de nachschaust, anstatt aus dem Fenster.

 ... deine letzte Freundin nur ein JPEG war.

 ... du im richtigen Leben immer nach dem Zurück-Knopf suchst.

 ... du draußen den Helligkeitsregler für die Sonne suchst.

 ... du dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, dass kurz darauf deine Kinder zur Schule müssen.

 ... dein Partner sich über mangelnde Kommunikation mit dir beschwert, und du einen zweiten Computer mit Modem kaufst.

 ... du all diese Gründe in der Hoffnung gelesen hast, dass etwas darunter sei, was nicht auf dich zutrifft.





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.271, eingetragen 2004-07-16


hier gibt's nochwas zum schmunzeln. Ruuuuuuuuuuuuuuuuddddddddddddddiiiiiiiii komm zurück!!!            



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14038
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.272, vom Themenstarter, eingetragen 2004-07-16


@huepfer: Ich habe mich auch für Rudi ausgesprochen.
@DaMenge: (bin zu blöd für einen Computer) *LOL*
@DaMenge: Was kann man denn außer LOL noch sagen?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.273, eingetragen 2004-07-16


2004-07-16 22:23: matroid schreibt:
@DaMenge: (bin zu blöd für einen Computer) *LOL*
@DaMenge: Was kann man denn außer LOL noch sagen?


Widersprichst Du Dir da nicht irgendwie selbst?
Und dadurch, dass das hier steht, ist dem ersten schon widersprochen.

Gruß
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diffform
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.01.2004
Mitteilungen: 1211
Aus: Innsbruck, Tirol / München
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.274, eingetragen 2004-07-16


@Matro: *g* oder (im Chat sehr beliebt): ^_^ oder sowas...    
@Hüpfer: Danke!!!!!!!!    



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Pagan
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 23.07.2003
Mitteilungen: 23
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.275, eingetragen 2004-07-31


Trifft ein Differenzialoperator eine Funktion f(x) und sagt "Geh mir aus dem weg sonst differenzier ich dich weg!!". Da fängt die Funktion lauthals an zu lachen und erwiedert "Versuchs doch, versuchs doch, mich kann man nicht weg - differenzieren ich bin exp(x)". "Zu schade", konnte man noch hören, "denn ich bin d/dy".



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Fabi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.03.2002
Mitteilungen: 4504
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.276, eingetragen 2004-08-06


Originalzitat von Georg W.:

"Unsere Gegner zeigen Initiative und sind einfallsreich, und das sind wir auch", sagte Bush am Donnerstag bei einer Feier zur Unterzeichnung des Verteidigungshaushaltes. Dann sagte er weiter: "Sie hören nie damit auf, sich neue Wege zu überlegen, wie sie unserem Land und unserem Volk schaden können, und wir auch nicht."

 



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
shredhead
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 24.02.2004
Mitteilungen: 5146
Aus: Aachen, jetzt in München
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.277, eingetragen 2004-08-06



@Fabi
Ja das hab ich heute morgen auch im Fernsehen gesehen. Junge Junge, so blöd kann man doch garnicht sein...........naja hätten wir was anderes von unserem George W. erwartet?  


Gruß
Jörg



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
johannes
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 755
Aus: Alfdorf / Glauchau
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.278, eingetragen 2004-08-11


Heute mal zufällig Bildzeitung gelesen und auf ungefähr folgenden Witz gestossen, find ihn ganz gekkig  

2 Leute sitzen im Empire State Building an der Bar und trinken zusammen. Plötzlich steht der eine auf, geht ans Fenster und springt aus dem 10. Stock hinaus. Kurz darauf schwebt er direkt vor dem Fenster und steigt wieder in den Raum. Als der andere fragt, wie er das gemacht hat, antwortet er, daß draussen eine wunderbare Thermik herrscht mit wunderbarem Auftrieb.
Sofort rennt der andere zum Fenster und stürzt sich hinaus. Kurz darauf hört man ihn auf dem Gehsteig aufschlagen.
Da sagt der Kellner zum einen: Superman, du bist echt ein Arschloch, wenn du besoffen bist.




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jannna
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 04.05.2003
Mitteilungen: 2160
Aus: Hannover
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.279, eingetragen 2004-08-24


Hallo

AN DIE INGENIEURE IN EUCH:

Ein Mann in einem Heißluftballon hat sich verirrt. Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht wo ich bin." Die Frau am Boden antwortet: "Sie sind in einem Heißluftballon in ungefahr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich zwischen 40 und 41 Grad nördlicher Breite und zwischen 59 und 60 Grad westlicher Länge." "Sie müssen Ingenieurin sein" sagt der Ballonfahrer. "Bin ich", antwortet die Frau, "woher wussten sie das?" "Nun," sagt der Ballonfahrer, "alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert." Die Frau antwortet: "Sie müssen im Management tätig sein." "Ja," antwortet der Ballonfahrer, "aber woher wussten sie das?" "Nun," sagt die Frau, "sie wissen weder wo sie sind noch wohin sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben wie sie es einhalten konnen und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie in exakt der gleichen Lage sind wie vor unserem Treffen, aber jetzt bin irgendwie ich schuld!"

Grüße

Jana



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 7Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]