Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Gliederungsebene des Anhangs im Inhaltsverzeichnis
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Gliederungsebene des Anhangs im Inhaltsverzeichnis
marthe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.01.2008
Mitteilungen: 49
Aus: Nähe HS
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2008-03-11


Guten Morgen zusammen!

Für ein LaTeX-Dokument habe ich bislang drei Anhänge A, B und C erstellt. Diese sind wie folgt gegliedert:
A.1-A.11, B.1: B.1.1-B.1.3, B.2: B.2.1-B.2.2, C.1-C.3.

Diese Gliederung ist auch im Inhaltsverzeichnis aufgeführt. Allerdings möchte ich gerne, dass für den Anhang nur A, B und C im Inhaltsverzeichnis aufgeführt werden.
Wie kann ich das realisieren? Info: Dokumentenklasse: scrreprt.
latex
\input{Einstellungen/header}
 
\begin{document}
  \pagenumbering{roman}
 
  \include{Kapitel/Titelseite}
 
 
  \include{Kapitel/Erklärung}
  \include{Kapitel/Danksagung}
 
  % Inhaltsverzeichnis
  \tableofcontents
    \newpage
 
  \pagenumbering{arabic}
 
  % Einbinden der einzelnen Kapitel
  \include{Kapitel/Kap1} 
  \include{Kapitel/Kap2}
  \include{Kapitel/Kap3}	
 
  % Anhang
  \begin{appendix}
  \include{Kapitel/Anhang/A}
  \include{Kapitel/Anhang/B}
  \include{Kapitel/Anhang/C}
  \end{appendix}
 
\end{document}






Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2008-03-11


Hallo Marthe,

dafür kannst Du den Zähler tocdepth, der die Tiefe des Inhaltsverzeichnisses bestimmt, auf 0 setzen, dann werden ab dieser Stelle nur noch die Kapitel im Inhaltsverzeichnis angezeigt. Jedoch muss man diese Anweisung in die .toc-Datei schreiben, damit sie während der Inhaltsverzeichniserstellung ausgewertet wird und mit \protect gegen die sofortige Auswertung schützen, also:
LaTeX
\appendix
\addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}

Viele Grüße,

StefanK




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marthe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.01.2008
Mitteilungen: 49
Aus: Nähe HS
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2008-03-11


Hi,

vielen Dank für Deine Hilfe.
Habe es so ausgeführt, wie Du es beschrieben hast. Aber nach dem dritten Durchlauf ist alles beim Alten.
Woran könnte das liegen?





Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
LutzL
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 06.03.2002
Mitteilungen: 10094
Aus: Berlin-Mahlsdorf
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2008-03-11


Hi,

warum das setcounter-Kommando nicht in den Text schreiben, direkt nach \appendix?

Ciao Lutz



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2008-03-11


2008-03-11 15:44 - LutzL schreibt:
warum das setcounter-Kommando nicht in den Text schreiben, direkt nach \appendix?
Weil es zum Zeitpunkt des Aufrufs von \tableofcontents auf dem Standardwert steht. Wenn man es so ins toc schreibt, wirkt die Änderung während des \tableofcontents-Laufs genau an der gewünschten Stelle.

StefanK



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2008-03-11


Hallo Marthe,

2008-03-11 15:36 - marthe schreibt:
Aber nach dem dritten Durchlauf ist alles beim Alten.
Woran könnte das liegen?

hast Du das \addtocontents direkt nach Beginn des Anhangs geschrieben? Dort sollte es nämlich stehen, das war mit \appendix gemeint.
Also statt
LaTeX
% Anhang
  \begin{appendix}
  \include{Kapitel/Anhang/A}
  \include{Kapitel/Anhang/B}
  \include{Kapitel/Anhang/C}
  \end{appendix}
 
\end{document}
schreiben:
LaTeX
% Anhang
  \appendix
  \addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}
  \include{Kapitel/Anhang/A}
  \include{Kapitel/Anhang/B}
  \include{Kapitel/Anhang/C}
 
\end{document}

Kein \begin{appendix} ... \end{appendix}, das ist keine Umgebung, sondern ein "Schalter".

Viele Grüße,

StefanK



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marthe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.01.2008
Mitteilungen: 49
Aus: Nähe HS
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2008-03-11


Hallo,

danke für Eure Hilfe. Habe den Quellcode entsprechend abgeändert mit folgendem Ergebnis:

1. Durchlauf: nichts hat sich verändert.
2. Durchlauf: Im Inhaltsverzeichnis werden vom Anhang nur noch die Kapitel B und C wiedergegeben (wie gewollt). Seltsamerweise sind die Unterkapitel von Anhang A immer noch aufgeführt.
3. Durchlauf: in der erzeugten pdf kann man nur noch unter Lesezeichen auf die einzelnen Kapitel zugreifen. Das Inhaltsverzeichnis ist unverändert.

Hmmm... habt ihr noch eine Idee?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2008-03-11


Hi Marthe,

2008-03-11 16:19 - marthe schreibt:
1. Durchlauf: nichts hat sich verändert.
Das ist normal, es wirkt erst beim 2. Durchlauf, im 1. wird noch die alte .toc-Datei verwendet.

2008-03-11 16:19 - marthe schreibt:
2. Durchlauf: Im Inhaltsverzeichnis werden vom Anhang nur noch die Kapitel B und C wiedergegeben (wie gewollt). Seltsamerweise sind die Unterkapitel von Anhang A immer noch aufgeführt.
Hast Du evtl. \addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}} zu spät geschrieben? Ggf. verschiebe diese Zeile etwas weiter nach oben. Auf jeden Fall, bevor der Anhang A begonnen wird, evtl. schreib es mal bereits vor \appendix.

2008-03-11 16:19 - marthe schreibt:
3. Durchlauf: in der erzeugten pdf kann man nur noch unter Lesezeichen auf die einzelnen Kapitel zugreifen. Das Inhaltsverzeichnis ist unverändert.
Was meinst Du damit genau? Dass keine hyperlinks mehr im Inhaltsverzeichnis vorhanden sind?

StefanK



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
LutzL
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 06.03.2002
Mitteilungen: 10094
Aus: Berlin-Mahlsdorf
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2008-03-11


Hi,

dann vertausch die zwei Zeilen, appendix und setcounter.

Nach spätestens 3 Durchläufen sollte das gedruckte Inhaltsverzeichnis stimmen, der PDF-Navigationsbaum spätestens nach zwei zusätzlichen Durchläufen. Es sind halt viele aufeinander aufbauende Hilfsdateien beteiligt. Kannst ja auch alles außer den "echten" Quelltexten mal löschen, also aux, toc, nav, dot, ... Dann sollte sich das Inhaltsverzeichnis stückweise aufbauen.

Ciao Lutz


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.6 begonnen.]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marthe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.01.2008
Mitteilungen: 49
Aus: Nähe HS
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2008-03-11


Hallo,

ich möchte mich erst einmal bei Euch für Eure Hilfe und Unterstützung bedanken.

Ich habe zunächst Stephan´s Hinweis probiert und
\addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}
vor \appendix geschrieben. Ohne Erfolg.

Auch Lutz´Tip habe ich probiert und die entsprechenden Dateien gelöscht. Ebenfalls ohne Erfolg.

Im Inhaltsverzeichnis werden immer noch die Unterkapitel von Anhang A ausgegeben. Anhang B und C sind wie gewünscht.

Im Acrobat-Reader wird der pdf-Navigationsbaum nur noch kapitelweise ausgegeben. Zuvor konnte man beispielsweise durch Klicken auf + sich die Unterkapitel von Kaptitel 2 anzeigen lassen und durch den Klick auf den entsprechenden Link genau zum gewünschten Unterkapitel springen.

 confused





Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2008-03-11


Hallo Marthe,

mit hyperref muss man es ein bisschen anders machen, da es auch den tocdepth-Zähler benutzt, mit dem von Dir beschriebenen Effekt.
Ich habs natürlich zuerst ohne hyperref getestet, da das Paket vorher nicht erwähnt wurde.

Man könnte dafür den Gültigkeitsbereich der Zähler-Änderung einschränken, es sollte aber auch so relativ einfach klappen:
LaTeX
\tableofcontents
\setcounter{tocdepth}{1}
...
\addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}
\setcounter{tocdepth}{0}
\appendix

Damit wird der Zähler innerhalb der Inhaltsverzeichnis-Ausgabe auf 0 gesetzt, danach gleich wieder auf 1. Mit \setcounter{tocdepth}{0} wird ab dem Anhang dann auch die bookmark-Tiefe eingeschränkt. Falls Du das nicht möchtest, kannst Du diese Zeile weglassen.

Klappt das andere inzwischen mit Anhang A? Wenn nicht, poste evtl. mal die .toc-Datei sowie vllt. einfach nochmal den Quelltextauschnitt mit \addtocontents, \appendix etc. wie er nun bei Dir aussieht.

Viele Grüße,

StefanK



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marthe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 21.01.2008
Mitteilungen: 49
Aus: Nähe HS
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, vom Themenstarter, eingetragen 2008-03-11


Hi,

vielen Dank. Jetzt klappt alles wie gewünscht. Allerdings musste ich \addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}
noch vor Kapitel 3 ziehen:
latex
\input{Einstellungen/header}
 
\begin{document}
  \pagenumbering{roman}
 
  \include{Kapitel/Titelseite}
 
  \include{Kapitel/Erklärung}
  \include{Kapitel/Danksagung}
 
  % Inhaltsverzeichnis
  \tableofcontents
  \setcounter{tocdepth}{2}
  \newpage
 
  % Arabische Seitenzahlen im Hauptteil
  \pagenumbering{arabic}
 
  % Einbinden der einzelnen Kapitel
  \include{Kapitel/Kap1} 
  \include{Kapitel/Kap2}
  \addtocontents{toc}{\protect\setcounter{tocdepth}{0}}	
  \include{Kapitel/Kap3}	
 
  \appendix
  \setcounter{tocdepth}{0}
  \include{Kapitel/Anhang/A}
  \include{Kapitel/Anhang/B}
  \include{Kapitel/Anhang/C}
 
\end{document}


[ Nachricht wurde editiert von marthe am 11.03.2008 17:58:43 ]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marthe hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
marthe hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]